Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            Individualreisen
            Gruppenreisen
            ajax loader

            16 Reisen gefunden

            ab 719 €

            Sportlich & Aktiv

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Wassersport

            Europa: Frankreich (10 Tage)

            Kanutour Loire

            Die Loire ist mit einer Länge von rund 1.000 km nicht nur der längste Fluss Frankreichs, sondern auch einer der interessantesten für Kanuwanderfahrten. Auf dem Weg vom Quellgebiet im Zentralmassiv zur Mündung in den Atlantik hat sich die Loire ihre Ursprünglichkeit bewahrt. Der kraftvolle Strom windet sich durch eindrucksvolle Naturlandschaften....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Rucksack Reisen GmbH

            Abenteuer- & Erlebnisreisen nach Frankreich

             

            Still in progress!

            Stimmen aus dem Forum
              Saskia Griep
              Fairaway Travel
              Weeze

              "Ungewöhnliche Orte entdecken, regionales Essen ausprobieren und neue Leute kennenlernen – das alles begeistert mich am Reisen. Kennen Sie es, wenn man eine Wanderung macht, sich in einem eiskalten Wasserfall erfrischt und auf die Sonne wartet, die hinter den Bergen zum Vorschein kommt? Verantwortungsvolles Reisen macht die Welt zu einem besseren Ort: Für Reisende, Gastgeber und die Welt – de...
              > alle Stimmen
              Ulli Vogel
              NAToURs Reisen GmbH
              Osnabrück

              "Für mich ist die Natur kein Abenteuerspielplatz sondern die Welt, die uns umgibt - Umwelt im ursprünglichen Sinn. Zu Fuß, mit dem Rad, im Kanu oder auf Langlaufskiern - immer eine andere Geschwindigkeit, eine andere Perspektive und ein anderer Fokus. Mittendrin unsere Gästegruppen aus Singels, Alleinreisenden, Paaren und Freunden mit ihrer eigenen Dynamik und einem Guide, der die Fäden locke...
              > alle Stimmen
              Annette Paatzsch
              travel to life
              Stuttgart

              "Mit 5 Jahren durfte ich zu Pferd durch Nordpatagonien reiten, lernte von Einheimischen das rollende "r" und probierte auf den "Uros" essbares Schilf. Seitdem wünsche ich mir, dass die Menschen aller Länder sich kennenlernen, voneinander lernen und sich von der unglaublichen Vielfalt unserer Erde faszinieren lassen. Als Reiseveranstalterin kann ich dazu beitragen, indem di...
              > alle Stimmen
              Tipps zum nachhaltigen Reisen
                Beobachtungstouren in kleinen Gruppen


                Buchen Sie nur verantwortungsvoll durchgeführte Beobachtungstouren in kleinen Gruppen und lassen Sie sich von geschulten ExpertInnen in Naturschutzgebieten über umweltgerechtes Verhalten informieren.
                > alle Tipps
                Entdecken Sie Ihre Urlaubswelt gemächlich


                Bevorzugen Sie langsame Wege der Fortbewegung: Zu Fuß, per Fahrrad oder Kanu erleben Sie die Natur hautnah. Und planen Sie vor allem genügend Zeit vor Ort ein, damit Sie nicht von A nach B hetzen müssen. Weniger ist oft mehr…
                > alle Tipps
                Respekt vor Glaube, Sitte und Tradition


                Bedenken Sie, dass religiöse Gebäude kein Konsumgut, sondern heilige Stätten sind. Achten Sie daher auf respektvolle Bekleidung und üben Sie äußerste Zurückhaltung. Religiöse Zeremonien sind grundsätzlich für Gläubige und nicht für Reisende gedacht – eine Besichtigung/Teilnahme darf die Gläubigen in der Ausübung ihres Glaubens nicht stören.
                > alle Tipps