Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            Individualreisen
            Gruppenreisen
            ajax loader

            5 Reisen gefunden

            ab 3.390 €

            Fahrradreisen

            Sportlich & Aktiv

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Asien: Tadschikistan, Usbekistan (22 Tage)

            Auf der Seidenstraße nach Samarkand und Buchara, Radreise in Tadschikistan und Usbekistan

            Schluchten mit reißenden Flüssen, rötlich-braune Berge mit bis zu 5.000 Meter hohen schneebedeckten Gipfeln, türkisfarbene Bergseen, fruchtbare Flusstäler mit Baumwoll- und Reisfeldern, Walnuss- und Aprikosenhainen – das sind die faszinierenden Landschaften Zentralasiens. Diese Region war mehr als ein Jahrtausend lang durch den Handelsweg der Seidenstraße Drehscheibe des Welthandels und der Kulturen. Unsere Radtour führt von Chudshand durch die Täler und Berge Tadschikistans entlang einer der...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: biss Aktivreisen - Tilo Lamm und Sascha Hechler GbR

            ab 2.980 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Sportlich & Aktiv

            Unterkünfte

            Asien: Tadschikistan (23 Tage)

            EXPEDITIONS-REISE IM PAMIR

            Diese preisgekrönte Expedition führt auf eine der entlegensten, rauhesten und unbekanntesten Hochebenen der Erde. Zu den Höhepunkten zählen ein zweieinhalbtägiges Kameltrekking mit Nomaden und ein Trekking mit Eseln als Lasttieren im Gebiet des spektakulär gelegenen Zor-Kul-Sees. Die Durchquerung des wilden Bartang-Tals und Reste der alten Seidenstraße an den Ufern des Pjanj runden die Reise ab.Noch bis vor kurzem war der östliche Pamir als Reiseziel so exotisch wie zu Zeiten Marco Polos, dessen...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: nomad GmbH

            ab 3.790 €

            Wandern & Trekking

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Asien: Tadschikistan, Kirgistan (22 Tage)

            Seidenstraße – Auf dem Dach der Welt - Trekking im Pamir-Gebirge - Tadschikistan

            „Bam-i Dunja“ – das Dach der Welt – so nennen die Bewohner des Pamir ihr Gebirge. Der Pamir im Osten Tadschikistans mit drei Siebentausendern und einer Vielzahl von Fünf- und Sechstausendern ist eines der faszinierendsten und zugleich noch am wenigsten erschlossenen Hochgebirge der Welt. Eine Route der legendären Seidenstraße führte durch die Täler und über die Hochebenen des Pamir. Schon Marco Polo folgte dieser Route auf seinem Weg nach China. Unsere Reise startet in der tadschikischen...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: biss Aktivreisen - Tilo Lamm und Sascha Hechler GbR

            ab 3.240 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Unterkünfte

            Sportlich & Aktiv

            Asien: Tadschikistan, Kirgistan (24 Tage)

            ERLEBNISREISE IM TIEN SHAN & PAMIR

            Die Reise beginnt auf den Sommerweiden des Son Kul im kirgisischen Hochland, beschreibt einen Bogen durch das gesamte Pamirgebirge und folgt zum Schluss der Seidenstraße durch das Panj-Tal.Hindukusch, Karakorum und Tien Shan Gerbirge riegeln den östlichen Pamir von der Außenwelt ab. Diese natürliche "Befestigung" aus schneebedeckten Sechs- und Siebentausendern macht die tadschikische Pamirregion zu einem der am schwersten zugänglichen Gebiete der Erde. Nomadenjurten und Yak-Herden sind oft über...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: nomad GmbH

            ab 2.790 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Asien: Tadschikistan (16 Tage)

            Tadschikistan - Schätze auf dem Dach der Welt (Dennis' Liebling, 16 Tage Erlebnisreise)

            Es wäre viel zu schade gewesen, dieses grandiose Land nach unserer Experimentalreise im Sommer 2017 nicht in unser Programm aufzunehmen. Zu beeindruckend dieses majestätische Bergland im Pamir mit Blick auf den afghanischen Hindukusch und viel zu liebenswürdig die Menschen dort, die uns winkend und lachend begrüßten, wo immer wir hinkamen – Tadschikistan, was ein Traumland!Wunderschöne Naturlandschaften mit schneebedeckten Gipfeln, Hochebenen mit kristallklaren Gletscherseen und Flüssen, tiefe...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Travel To Life GmbH & Co. KG

            Abenteuer- & Erlebnisreisen nach Tadschikistan

            Still in progress!

            Stimmen aus dem Forum
              Axel Neuhaus
              Lupe Reisen
              Troisdorf

              "Auf faszinierenden Exkursionen während meines Biologie-Studiums lernte ich Deutschland und verschiedene Regionen im Mittelmeerraum kennen. Voller Enthusiasmus begann ich, meine Begeisterung an Natur, aber auch an Geschichte und Kultur, mit anderen Menschen zu teilen. Aus lebendigen Führungen und Vorträgen mit der Botaniker-Lupe entstand im Laufe der Jahre ein eigenes und unverwechselbares Lu...
              > alle Stimmen
              Johannes Reißland
              Neue Wege Seminare & Reisen
              Rheinbach

              "Nach dem Abitur begab ich mich auf eine einjährige Entdeckungsreise durch die große weite Welt. Asien, Australien und die Südsee faszinierten mich dabei besonders. Getreu dem Yogaprinzip „Leben im hier und jetzt“ habe ich mich gerne auf die lokalen Gegebenheiten eingestellt, ohne das damals schon als „nachhaltigen Tourismus“ oder „slow-travel“ zu bezeichnen. Der achtsame Umgang mit Menschen ...
              > alle Stimmen
              Thomas Müller
              SKR Reisen
              Köln

              "Als ich in der Entwicklungshilfe in Kambodscha gearbeitet habe, wurde mir deutlich, dassdie beste Entwicklungshilfe vor allem darin besteht, den Menschen ein gutes Einkommen zu verschaffen. Dadurch erhalten die Kinder bessere Bildung und die Eltern insgesamt ein besseres Leben. Der Tourismus in Entwicklungsländern bietet vergleichsweise hohe Einkommen. Das hat mich persönlich dazu motiviert,...
              > alle Stimmen
              Tipps zum nachhaltigen Reisen
                Stöbern Sie genussvoll in Ihren Erinnerungen


                Vergessen Sie die gewonnen Erkenntnisse im Alltag nicht. Lassen Sie Veränderungen zu und gehen Sie mit der frisch aufgetankten Energie bewusst um – so hält die Urlaubserholung länger an.
                > alle Tipps
                Entdecken Sie Ihre Urlaubswelt gemächlich


                Bevorzugen Sie langsame Wege der Fortbewegung: Zu Fuß, per Fahrrad oder Kanu erleben Sie die Natur hautnah. Und planen Sie vor allem genügend Zeit vor Ort ein, damit Sie nicht von A nach B hetzen müssen. Weniger ist oft mehr…
                > alle Tipps
                Respekt vor Glaube, Sitte und Tradition


                Bedenken Sie, dass religiöse Gebäude kein Konsumgut, sondern heilige Stätten sind. Achten Sie daher auf respektvolle Bekleidung und üben Sie äußerste Zurückhaltung. Religiöse Zeremonien sind grundsätzlich für Gläubige und nicht für Reisende gedacht – eine Besichtigung/Teilnahme darf die Gläubigen in der Ausübung ihres Glaubens nicht stören.
                > alle Tipps