Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            Individualreisen
            Gruppenreisen
            ajax loader

            57 Reisen gefunden

            ab 2.650 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Südamerika: Argentinien, Bolivien, Chile (15 Tage)

            Gruppenreise Hochland Argentinien, Bolivien, Chile

            Diese Rundreise führt uns durch unbeschreiblich spektakuläre Landschaften im Norden von Argentinien, in Bolivien und in Chile. Atemberaubende Wege über Hochebenen, durch tiefe Schluchten und zu bizarren Salzwüsten wollen begangen werden. Eindrücke und Bilder dieser Reise werden sich unvergesslich in unseren Köpfen verankern.Dank einer gelungenen Kombination von Ausflügen und Wanderungen ist es auf dieser 15-tägigen Erlebnisreise möglich, viele der landschaftlichen Superlative Südamerikas in...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: América Andina GmbH & Co KG

            ab 2.901 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Südamerika: Bolivien (19 Tage)

            Bolivien real - Wunderwelt der Anden - 1

            Diese 19-tägige Bolivien Rundreise vermittelt Ihnen einen ausgewogenen Gesamteindruck der enormen Vielfalt Boliviens und seiner Highlights. Vom tropischen Tiefland reisen Sie über die "Weiße Stadt" Sucre hinein in die Andenwelt. Im geschichtsträchtigen Silberberg von Potosí gehen Sie unter Tage und erleben die alltäglichen Arbeitsbedingungen der Bergleute hautnah. Beeindruckend ist der Kontrast zwischen dem Salar de Uyuni, dem größten Salzsee der Welt und dem milden Frühlingsklima im...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: avenTOURa GmbH

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Naturkundliche Reisen

            Stadt, Kultur & Kulinarisches

            Südamerika: Bolivien, Chile (19 Tage)

            Bolivien/Chile - Von den Anden zum Pazifik

            Eine kontrastreiche Reise durch Bolivien und Chile, in deren Grenzgebiet noch einige Naturwunder der Erde versteckt liegen. In der unendlich weiten Salzwüste von Uyuni zeigt sich die Natur von ihrer bizarrsten Seite. Faszinierende Inkastätten und koloniale Städtchen erzählen von vergangenen Zeiten. Farbenprächtige ursprüngliche Märkte, traditionelle Andenmusik und Kultur lassen Sie eintauchen in das Leben der bolivianischen Indígenas. Und herrlich entspannen lässt es sich an den pazifischen...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: INTI Tours e.K.

            ab 5.499 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Südamerika: Peru, Bolivien, Chile (21 Tage)

            Peru, Bolivien & Chile: Die ausführliche Reise

            Auf dieser Reise durch die drei Andenstaaten jagt ein Highlight das andere: angefangen bei Machu Picchu, über den Titicacasee, zum schneeweißen Uyuni-Salzsee, durch die Atacamawüste bis zur Metropole Santiago de Chile. Unterwegs begegnen Ihnen alte Traditionen, ein reiches kulturelles Erbe und absolut liebenswürdige, herzliche Menschen. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Reise voller einzigartiger Momente!...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: SKR Reisen GmbH

            ab 690 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Südamerika: Bolivien (3 Tage)

            Bolivien - Salzsee, Lagunen und Vulkane

            Erleben Sie eine besondere Exkursion durch das Hochland und die Naturwunder im Südwesten Boliviens. Gemeinsam mit Ihrem Guide und privatem Jeep entdecken Sie den den faszinierenden Salzsee von Uyuni, die farbigen Lagunen, rauchende Vulkane, Felsformationen und Wüsten und lernen somit eine der spektakulärsten Regionen des Landes kennen....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: avenTOURa GmbH

            ab 5.225 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Südamerika: Bolivien (21 Tage)

            Individualreise Bolivien intensiv für Abenteurer

            Mehr Bolivien entdecken: An den 24 Tagen unserer Reise „Bolivien – Off the beaten track“ folgen Sie einer außergewöhnlichen Route von Santa Cruz hinauf in die bolivianischen Anden. Unterwegs auf alten Handelswegen lernen Sie die wechselhafte Geschichte des Landes kennen: Die Wege des Silbers von Potosí, die Wege des Salzes aus dem Salar de Uyuni und die Route des Mais-, Getreide- und legalen Koka-Handels aus den fruchtbaren Tälern im Hinterland von Totora – bis zur Anden-Metropole La Paz, wo...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: América Andina GmbH & Co KG

            ab 4.380 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Wandern & Trekking

            Südamerika: Chile, Argentinien, Bolivien, Peru (21 Tage)

            Chile, Argentinien, Peru & Bolivien - Andenquartett

            Auf unserer neuen Vier-Länder-Rundreise durch Chile, Argentinien, Bolivien und Peru tauchen wir intensiv ein in die verschiedenen Kulturen Südamerikas. So entdecken wir beispielsweise die Lebensweise der Mapuche in Chile, ergründen die Geheimnisse der Inka in Machu Picchu in Peru und verlieren uns im satten Blau des Titicacasees, der sowohl zu Bolivien als auch zu Peru gehört. In der trockensten Salzwüste der Welt, der Salar de Uyuni, übernachten wir stilecht im Salzhotel, wir erklimmen Vulkane...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Auf und Davon Reisen GmbH

            ab 2.490 €

            Reisen mit Schiff, Zug, Bus & Mietwagen

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Stadt, Kultur & Kulinarisches

            Südamerika: Peru, Bolivien (19 Tage)

            Peru Eisenbahnromantik 1 Gruppe oder Individuell: Endstation Wüste

            Folgen Sie den Spuren der Inkas durch Peru und Bolivien größtenteils mit romantischen, exotischen und „andinen“ Zugfahrten. Vor allem für Freunde der Eisenbahn wird diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Neben vielen Sehenswürdigkeiten gilt unsere besondere Aufmerksamkeit der Eisenbahn. Fahrten mit Schmalspurbahnen oder auch die Besichtigung von Zugwerkstätten sowie alter Zugfriedhöfe entführen uns in die nostalgische Welt der Eisenbahn. Lassen Sie sich von uns in die Welt der Inkas und...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: INTI Tours e.K.

            ab 3.960 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Südamerika: Bolivien, Peru (18 Tage)

            Individualreise Höhepunkte Peru und Bolivien

            Die peruanischen und bolivianischen Anden, die Täler, Seen und Bergriesen sind das Reich des Sonnengottes Inti. Dargestellt als goldene Scheibe mit Gesicht, umrahmt von Flammen werden Reisende das wichtige Inka-Symbol an vielen Orten entdecken. Vor allem in Cusco, Machu Picchu und Puno. Aber nicht nur das. Andine Traditionen, heilige und mystische Orte und beeindruckende bauliche Zeugnisse begegnen Ihnen. Beispiel Ollantaytambo. Häuser, Gassen und Terrassen befinden sich in diesem kleinen Ort...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: América Andina GmbH & Co KG

            ab 6.599 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Naturkundliche Reisen

            Studienreisen

            Südamerika: Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Peru (23 Tage)

            El Condor Pasa

            Große Südamerika Reise Reiseroute: Lima – Cusco – Machu Picchu – Titicaca-See – La Paz – Santiago de Chile – Punta Arenas – Patagonien – Torres del Paine NP – El Calafate – Perito Moreno Gletscher – Buenos Aires – Iguazú – Rio de Janeiro Die schönsten Höhepunkte Südamerikas in einer Reise – gibt es das? Diese Reise ist der Beweis: Ohne Hektik und mit Zeit zum Genießen erleben Sie die unterschiedlichsten Facetten Südamerikas. Die Mystik der Anden, wunderschöne Kolonialstädte und faszinierende...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Aventerra e.V.

            ab 2.980 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Naturkundliche Reisen

            Studienreisen

            Südamerika: Bolivien (24 Tage)

            Bolivien Gruppe oder Individuell: Höhepunkte Boliviens – Pachamama

            Erleben Sie auf dieser Reise die Höhepunkte Boliviens. Neben dem tropischen Santa Cruz und dem Parque Amboro erwarten Sie die überwältigenden Salzwüste Salar de Uyuni sowie die mächtige Andenkordilliere, das Altiplano und die Sonneinsel im Titicacasee. Folgen Sie dem Pfad der Geschichte der Missionare, der Hochkultur der Inkas und der Zeit der Kolonialisierung Boliviens. Diese Reise ist ein Wechselbad von Höhe und Tiefe, farbenprächtiger Natur und Wüste, mitreißendem Leben und absoluter Stille,...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: INTI Tours e.K.

            ab 3.799 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Südamerika: Peru, Bolivien, Chile (20 Tage)

            Peru/Bolivien/Chile - Faszination Andenreich

            Lassen Sie sich von uns auf dieser 20 tägigen Reise von der sagenumwobenen Andenwelt der Länder Peru, Bolivien und Chile faszinieren. Ganz nach Papaya-Art entdecken wir in knapp drei Wochen die beliebtesten Sehenswürdigkeiten dieser Länder und begeben uns aber auch mal abseits touristischer Pfade. Wir sind uns sicher, dass Sie nach Ihrer Reise, genau wie wir, vernarrt in das Reich der Anden sein werden.Nach Landung in der quirligen Metropole Lima und einer Erkundungstour begeben wir uns auf die...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Papaya Tours

            ab 4.699 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Südamerika: Argentinien, Bolivien, Chile (23 Tage)

            Argentinien/Bolivien/Chile - Wüste, Salz & Gletscherwelten

            Lassen Sie sich auf unsere 23-tägige Reise zu den landschaftlichen Höhepunkten Argentiniens, Boliviens und Chiles entführen. Die Tour spannt einen großen Bogen zwischen den bizarren Schluchten Nordargentiniens, dem gleißend-weißen Uyuni Salzsee, der farbenprächtigen Atacamawüste und den Gletscherlandschaften Patagoniens.Von der Tangometropole Buenos Aires starten wir in die prachtvolle Kolonialstadt Salta. In der wild-romantischen Schluchtenszenerie der Quebrada de Humahuaca gehen wir wandernd...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Papaya Tours

            ab 5.299 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Stadt, Kultur & Kulinarisches

            Studienreisen

            Südamerika: Peru, Argentinien, Bolivien, Brasilien (18 Tage)

            Südamerika: Höhepunkte in Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien

            Bei dieser außergewöhnlichen 18-tägigen Rundreise erleben Sie die Höhepunkte Südamerikas. Sie starten Ihren Streifzug in der peruanischen Hauptstadt Lima und reisen anschließend über Cuzco zur berühmten Ruinenstätte Machu Picchu. Im Anschluss erwartet Sie mit dem Titicacasee der größte See Südamerikas. Von der Andenstadt La Paz fliegen Sie in das „Paris des Südens“, Buenos Aires, bevor Sie die gigantischen Iguazu-Wasserfälle und Rio de Janeiro in ihren Bann ziehen werden....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: SKR Reisen GmbH

            Bolivien Reisen

            Erleben Sie auf Ihrer Reise eines der noch ursprünglichsten Länder Südamerikas und entdecken Sie kulturelle Schätze und besondere Naturschauspiele

             

            Wichtige Informationen und Reisetipps für Ihre Bolivien Reise

            Allgemeines

             

            > Bolivien Klima: Aufgrund der großen Höhenunterschiede verschiedene Klimazonen, von feucht-warmem bzw. tropischem Klima zu Savannenklima und kühl-gemäßigtem Höhenklima

            > Beste Reisezeit Bolivien: Während der Trockenzeit Mai bis Oktober

            > Bolivien Sprache: Spanisch ist im ganzen Land Amtssprache, dazu 36 weitere indigene Sprachen (regional unterschiedlich)

            > Bolivien Währung: Boliviano (BOB)

            > Bolivien Ortszeit: MEZ Sommer -6 Stunden / MEZ Winter -5 Stunden


            Bolivien und seine Highlights

            Tauchen Sie ein in die bunte und geheimnisvolle Wiege der Inkas. Bolivien, als eines der eher kleineren Länder Südamerikas bietet viel mehr, als man im ersten Moment zu glauben vermag. Neben der starken Verwurzelung der indigenen Bevölkerung, welche das kulturelle Bild des Landes prägt, so gibt es trotz der fehlenden Küste atemberaubende und vielfältige Naturhighlights, die man nicht verpassen darf.  Hier kommen die Top Five Highlights für Ihre perfekte Bolivien Reise:


            1. Ist zwar Sucre die Hauptstadt des Landes, so ist La Paz wohl die wohl Bekanntere von beiden. Hinzu kommt, dass sie mit ca. 1,8 Millionen Einwohnern die größte Stadt des Landes ist. La Paz besteht im Grunde aus zwei Städten. Nochmals 1000 m höher liegt die ehemalige Vorstand El Alto mit dem höchst gelegenen Flughafen weltweit in einer Höhe von fast 4.100 m. So bietet sich von dort einer der atemberaubendsten Ausblicke auf die Stadt und auch auf das Land. Doch nicht nur die Höhe ist ein Highlight der Stadt. So bietet La Paz weitere Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch der Stadt lohnenswert machen. Sei es die Altstadt mit seinem Hexenmarkt, engen Gassen und dem Coca-Museum oder aber die San-Fransisco-Kirche und weitere interessante Museen. 

            2. Ein absolutes Naturhighlight sowie Must-See ist die Salzwüste von Salar de Uyuni. Mit einer Fläche von ca. 12.000 qkm ist sie die größte Salzwüste der Welt. Hier gilt es vorab zu planen, ob man die Salzwüste oder aber den größten natürlichen Spiegel sehen möchte. Um in den Genuss dieses Spiegels zu kommen, muss es ausreichend geregnet haben und man sollte sie nicht in der Winterzeit von Juli bis November besuchen. Um die in der Salzwüste verbreiteten Highlights zu bestaunen, sollte man sich mit dem Jeep aufmachen. Angefangen von dem trostlosten Städtchen Uyuni mit dem legendären Zugfriedhof über das kleine Dörfchen Colchani, wo man sich dem Salzabbau genauer ansehen kann, bis hin zu den Salzhügeln und der Salzsahara kommt man hier kaum aus dem Staunen  heraus.  Zu guter Letzt sollte man noch einen Abstecher zu der Kakteeninsel Isla Incahuasi einplanen.

            3. Was wäre eine Bolivien Reise ohne den Besuch des Titicaca-Sees? Auch hier zeigt sich Bolivien in seiner Superlative, denn der in den südöstlichen Alpen auf dem Altiplano gelegene See ist das höchstgelegene schiffbare Gewässer der Welt.  So liegt der See in einer Höhe von über 3.800m und gehört zu zwei Drittel zu Peru und ein Drittel der Fläche gehört zu Bolivien. Hinzu kommt eine Größe von 8562 qkm,  so dass er fast 13x größer ist als der Bodensee. Um den See zu entdecken, stehen alle Arten von Booten zu Verfügung.  Der See besticht durch seine großes Artenreichtum und seine wundervolle Landschaft. Man findet in ihm 14 endemische Fisch- und Tierarten, unter ihnen leuchtende Flamingos, der Titicaca Riesenfrosch und der Titicaca Taucher. Das absolute Highlight bildet dabei die schwimmende Insel der Uru. Dies sind 49 aus getrocknetem Totora-Schilff errichtete Inseln, die auf der Wasseroberfläche schwimmen. Auf ihnen leben bis heute noch einige der Uros völlig im Einklang mit der Natur. Neben dem Fischfang spielt für sie heute vor allen Dingen der Besuch der Touristen eine wichtige Rolle. Dennoch kann man bei einem Besuch der Inseln in das ursprüngliche und traditionelle und vom See geprägte Leben des Volkes eintauchen.

            4. Offizielle Hauptstadt des Landes ist das zuckersüße Sucre, dessen Altstadt auch Weltkulturerbe der UNESCO ist. Die Stadt ist vor allen Dingen geprägt durch die Geschichte in die Unabhängigkeit des Landes. Sehenswert sind diverse Gebäude, Denkmäler, Kirchen und Sakralbauten, die sich inmitten einer karten Landschaft befinden. Besonders hervorzuheben, sind dabei die aus dem 16. Jahrhundert stammenden und sehr gut erhaltenen Kirchen San Lazaro und San Fransisco. Hinzu kommt das Casa de la Libertad, wo die bolivianische Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde.

            5. Rund 70 km von La Paz befindet sich die tatsächliche Wiege der Inkas: Die Ausgrabungsstätte Tiahuanaco. Bereits 1.500 vor Christus lebten dort die ersten Prä-Inka-Kulturen. Wurden bis dato nur ein kleiner Teil der Ruinen ausgegraben, so gehören sie dennoch zu den Weltkulturerbestätten der UNESCO. Eines der ausgegrabenen Bauwerke ist das sog. Sonnentor. Auch dieses Highlight liegt auf einer Höhe von 4.000 Metern.


            Feste feiern in Bolivien

            Als eines der noch ärmsten Länder Südamerikas  vergessen die Bolivianer dennoch nicht die Freude am Feiern und am gemeinsamen Beisammensein. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Feste und Feiertage in Bolivien:

            1. Januar: Neujahr (Año Nuevo)

            22. Januar: Tag der Gründung Boliviens (Día de la Fundación de Bolivia)

            Februar / März: Karneval  (Carnaval)

            März/April: Gründonnerstag & Karfreitag (Jueves Santo y Viernes Santo     )

            1. Mai: Tag der Arbeit (Día del Trabajo)

            Mai/Juni: Fronleichnam (Corpus Christi)

            21. Juni: Andin-amazonisches Neujahr (Año Nuevo Aymara)

            6. August: Tag der Unabhängigkeit (Día de la Independencia)

            12. Oktober: Tag des Kampfes der indigenen Völker (Día de la Resistencia Indígena)

            November: Allerheiligen (Día de Todos los Santos)

            25. Dezember: Weihnachten (Navidad)


            Geographische Besonderheiten

            Bolivien ist ein Binnenstaat in Südamerika und grenzt an Brasilien, Paraguay, Argentinien, Chile und Peru. Im Westen des Landes liegt das Hochland zwischen zwei Bergketten der Anden. Östlich davon geht das ostbolivianische Bergland mit fruchtbaren Tälern über in weite Ebenen, die sich unterteilen in tropische Regenwaldgebiete und trockene Savannen.

            Klimatische Bedingungen


            Das Klima im Land ist aufgrund der Höhenunterschiede sehr verschieden, je nachdem wo man sich befindet. In den höheren Lagen herrscht ein (kühl-gemäßigtes) Höhenklima, während sich im Tiefland trockenes Savannenklima und tropisches Klima finden. Dazwischen verläuft eine Region mit warm gemäßigtem bis subtropischem Klima.


            Währung und Zahlungsmittel

             

            Die Landeswährung Boliviens ist der Boliviano (BOB). 1 € entspricht etwa 8,03 BOB (Stand September 2018). Deutsche EC-Karten mit Maestro-Zeichen sowie die gängigen Kreditkarten sind zur Abhebung an vielen Geldautomaten anzuraten, zum Geldwechsel vor allem US-$ oder EUR.

            Einreisebestimmungen

            Die Einreisebestimmungen nach Bolivien erfahren Sie tagesaktuell beim Auswärtigen Amt.

            Impfschutz für Bolivien

            Aktuelle Informationen zum Impfschutz erhalten Sie beim Auswärtigen Amt sowie bei jedem reisemedizinisch erfahrenen Arzt.

            Stimmen aus dem Forum
              Uli Frings
              Ardèchereisen
              Laboule

              "Als ich vor vielen Jahren begann ein altes Bruchsteinhaus in Valousset am Rande des Massif du Tanargue zu renovieren war mir noch nicht klar, dass das der Beginn von Ardèchereisen sein sollte. Die Freunde, die mir halfen, genossen es mit französischem Essen, gutem Wein und Wanderungen durch die beeindruckende Berglandschaft der Ardèche belohnt zu werden. Dies hat mir so viel Spaß gemacht, da...
              > alle Stimmen
              Ovid Jacota
              Hauser Exkursionen
              München

              "Meine Wanderlust ist vermutlich in meiner Kindheit entstanden. Geboren und aufgewachsen hinter dem Eisernen Vorhang, war Reisen ein unerreichbarer Luxus für mich. Mit dem Umzug nach Deutschland 1981 fielen diese Ketten und ich war nicht mehr zu stoppen. So entschied ich mich zu einem Touristik-Studium. Um meine eigene Wanderlust zu stillen durchquerte ich unter anderem den Großen Westlichen ...
              > alle Stimmen
              Bruno Peters
              elan Sportreisen
              Köln

              "Schon sehr früh war ich mit Eltern und Geschwistern regelmäßig aktiv in den Bergen unterwegs, das erste Mal 1965 in Werfenweng. Wandern und Skilaufen war unsere Leidenschaft. Während des Sportstudiums organisierte ich dann erstmals Gruppenskireisen. Schnell entwickelte sich die Idee, daraus mehr zu machen. Die Grundidee ist immer geblieben. Bewegung und Sport in der Natur sind der Dreh- und ...
              > alle Stimmen
              Tipps zum nachhaltigen Reisen
                Beobachtungstouren in kleinen Gruppen


                Buchen Sie nur verantwortungsvoll durchgeführte Beobachtungstouren in kleinen Gruppen und lassen Sie sich von geschulten ExpertInnen in Naturschutzgebieten über umweltgerechtes Verhalten informieren.
                > alle Tipps
                Gute Vorbereitung ist das A und O


                Eine gute Vorbereitung erleichtert Ihnen den Zugang zu Land und Leuten und verhindert Fettnäpfchen. Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über die landesüblichen Gesten zur Begrüßung, Verabschiedung und Bedankung sowie über kulturelle Hintergründe und Besonderheiten; z. B. auf www.fairunterwegs.org oder in den "Sympathiemagazinen".
                > alle Tipps
                Sparsamer Umgang mit der Ressource Wasser


                Nutzen Sie Ihre Handtücher mehrere Tage, duschen Sie möglichst kurz und drehen Sie den Wasserhahn immer fest zu. Vermeiden Sie in Regionen mit Wasserknappheit Hotels mit großen Poolanlagen und Golfplätzen. Unsere aktuelle Kampagne "Wasser auf Reisen" stellt Projekte unserer Mitglieder zum Thema Wasser vor und begleitet unseren Protagonisten Drippy Water um die Welt – seien Sie mit dabei ...
                > alle Tipps