Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            Individualreisen
            Gruppenreisen
            ajax loader

            49 Reisen gefunden

            ab 1.850 €

            Naturkundliche Reisen

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Unterkünfte

            Afrika: Südafrika, Botswana, Simbabwe (16 Tage)

            Südafrika, Simbabwe & Botswana - Tierparadies mit tosenden Wasserfällen (Camping)

            Wir sind umgeben von endlosem Busch, Herden von Wildtieren und die tosenden Viktoria-Fälle...was für eine Reise! Wir besuchen die spektakulärsten Nationalparks im Süden von Afrika und beobachten das wilde Treiben in der Savanne. Besonders an Wasserlöchern und Flüssen sowie unter Schatten spendenden Akazien erwarten uns tolle Fotomotive von badenden Flusspferden, grazilen Giraffen, anmutigen Löwen und starken Elefanten. Weitere Highlights sind neben der einzigartigen Landschaft und spannenden...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: a&e erlebnis:reisen GmbH

            ab 3.050 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Naturkundliche Reisen

            Afrika: Südafrika, Botswana, Namibia, Südafrika (26 Tage)

            Vom Kap zum Krüger

            SÜDAFRIKA ERWARTET SIE Sie reisen in einer Gruppe mit englischsprachigen Reiseleitern. Die täglichen Fahrten verbringen Sie dabei in Overlandtrucks, also LKW mit Personenkabine und bequemen Bussitzen. Die täglichen Aktivitäten (siehe Aktivitäten Paket) können Sie durch zahlreiche optionale Aktivitäten ergänzen. Am Abend wird am Feuer für Sie gekocht, wobei Ihre Mithilfe immer sehr willkommen ist. Nachts schlafen Sie in Zwei-Personen-Zelten, wobei Sie auch gegen Aufpreis ein Zelt für sich mieten...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Aventerra e.V.

            ab 2.745 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Unterkünfte

            Afrika: Namibia, Botswana (20 Tage)

            Namibia/Botswana/Sambia - Abenteuerreise: Buschmannland, Caprivi & Victoriafälle (20 Tage Rundreise mit Zeltübernachtungen)

            Wir begeben uns in einige der abgelegensten und wildesten Landesteile Namibias und Botswanas. Wir schlafen in Zelten und erleben Namibias Ursprünglichkeit, seine fantastische Tiervielfalt und seine zahlreichen landschaftlichen Hochgenüsse. Der Caprivi Streifen in Namibia ist eine Region mit einem ganz eigenen Charakter und atemberaubender Kontraste. Botswana offenbart sich ursprünglich und mit unvorstellbaren Gegensätzen: Gluthitze in der Wüste, einsame unberührte Landschaften, Wasser im...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Travel To Life GmbH & Co. KG

            ab 3.380 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Naturkundliche Reisen

            Wandern & Trekking

            Afrika: Namibia, Botswana (21 Tage)

            Namibia - Botswana Begegnungen

            Die Rundreise mit Übernachtung in Mittelklasse Hotels/Lodgen (2-3*) beginnt in Livingstone, Sambia mit einem Besuch der Viktoriafälle und führt durch den Caprivi Streifen in den bekannten Etosha Nationalpark im Norden des Landes. Vorbei an Swakopmund und der Namib - Wüste geht es schließlich in die Kalahari zum Okavango Delta und letztlich in den Chobe Nationalpark.Auf dieser allumfassenden Reise lernen Sie alle Höhepunkte des südwestlichen Afrikas auf preiswerte, nachhaltige und sehr intensive...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Daktari Travel GmbH

            ab 5.930 €

            Naturkundliche Reisen

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Südafrika, Botswana (55 Tage)

            Ecotraining - FGASA Field Guide Level 1 Wildhüter-/Naturführerausbildung Südafrika/Botswana - 55 Tage

            Über mehrere Wochen lassen Sie die gewohnte Zivilisation hinter sich und erfahren abseits vom Pauschaltourismus intensiv das Leben im Busch. Sie lernen ein Gewehr zu benutzen und mit dem Jeep zu fahren, unternehmen täglich ausgedehnte Wanderungen und machen spontane und ungefilterte Erfahrungen in einem Lebensraum, der völlig anders ist als unser Alltag in einem modernen Industriestaat. Der 55-tägige Field Guide Kurs Level 1 richtet sich an alle, die einen etwas anderen Urlaub verbringen wollen...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Via Verde - Entdecken & Reisen

            ab 3.365 €

            Naturkundliche Reisen

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Botswana (28 Tage)

            EcoTraining - "Trails Guide Course" in Botswana - 28 Tage

            Über mehrere Wochen lassen Sie die gewohnte Zivilisation hinter sich und erfahren abseits vom Pauschaltourismus intensiv das Leben im Busch. Sie lernen ein Gewehr zu benutzen und mit dem Jeep zu fahren, unternehmen täglich ausgedehnte Wanderungen und machen spontane und ungefilterte Erfahrungen in einem Lebensraum, der völlig anders ist als unser technisierter Alltag in einem Industriestaat. Der 28-tägige Trails Guide Course richtet sich an alle, die einen etwas anderen Urlaub verbringen wollen...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Via Verde - Entdecken & Reisen

            ab 5.199 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Wandern & Trekking

            Naturkundliche Reisen

            Afrika: Botswana (18 Tage)

            Botswana: Ruf der Wildnis

            Diese Reise ist die ultimative Begegnung mit der Wildnis Botswanas und Simbabwes. Sie erleben die ungezähmte Schönheit großer Nationalparks mit einer vielfältigen Tierwelt. Sie gelangen in Naturareale, in denen Sie fast den ganzen Tag kein anderes Auto und keine anderen Menschen sehen. Ungewöhnliche Höhepunkte sind der Hwange Nationalpark und die Zentralkalahari, die komplette Durchquerung des Chobe Nationalparks inklusive Moremi, Khwai und Savuti sowie eine Boots-Safari auf dem Chobe und eine...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Aventerra e.V.

            ab 3.200 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Naturkundliche Reisen

            Wandern & Trekking

            Afrika: Simbabwe, Botswana, Namibia (15 Tage)

            Botswana - Im Reich der wilden Tiere

            Die Wildnis Afrikas wartet! Wir gehen auf Safari! Wir campen im Busch und erleben bei aufregenden Pirschfahrten nicht nur die einzigartigen Landschaften Afrikas. Besondere Tiererlebnisse erwarten uns! In Simbabwe besuchen wir den Hwange-Nationalpark, einen der zehn größten Parks auf dem Kontinent. Durch das Matetsi-Safari-Gebiet geht es inmitten wunderschöner Landschaften nach Botswana. Hier erwarten uns wilde Tiere, die wir bei Touren in der Greater-Khwai-Flussregion und im einzigartigen...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: a&e erlebnis:reisen GmbH

            ab 2.570 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Botswana (17 Tage)

            Leopard Safari

            Die Leopard Safari ist eine internationale Gruppenreise mit gemischter Camping & Lodge Unterkunft.Sie beginnt in Maun, führt durch das Okavango-Delta und das Moremi Naturreservat bis nach Livingstone in Sambia. Diese Safari lässt Sie nicht nur die Höhepunkte der Wildnis Botswana erleben, sondern bringt Ihnen auch eine der ältesten Kulturen - die der San Buschmänner näher. Zur gesellschaftlichen Verantwortung und den sensiblen Umgang beim kulturellen Austausch, geben wir gerne Informationen....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Daktari Travel GmbH

            ab 2.590 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Naturkundliche Reisen

            Unterkünfte

            Afrika: Südafrika, Botswana, Namibia, Simbabwe (21 Tage)

            Safari durch vier Länder - Glanzlichter des Südlichen Afrikas (Campingtour)

            Diese Entdeckungsreise führt zu den Höhepunkten des Südlichen Afrikas. In internationaler Gruppe bereisen wir Südafrika, Namibia, Botswana und Simbabwe. Von Kapstadt aus geht die Fahrt Richtung Norden zum Gariep-Fluss (Oranje-Fluss) und weiter nach Namibia, dem Land der weiten Horizonte. Wir besuchen die Cedarberg Mountain Region, den Fish River Canyon, die hohen Dünen von Sossusvlei und den Sesriem Canyon. Nach dem Besuch des Küstenstädtchen Swakopmund unternehmen wir Pirschfahrten im...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: a&e erlebnis:reisen GmbH

            ab 4.399 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Naturkundliche Reisen

            Studienreisen

            Afrika: Botswana, Namibia, Südafrika (21 Tage)

            Savannengras

            Auf dieser Reise durchqueren Sie von Kapstadt bis Victoria Falls Landschaften, die zu den schönsten und abwechslungsreichsten unseres Erdballs zählen. Getreu der TARUK Devise wechseln sich bekannte Höhepunkte mit ungewöhnlichen Gebieten abseits der normalen Routen ab. Naturerlebnis und Tierbeobachtung in erstklassigen, ursprünglichen Nationalparks sowie immer wieder die Begegnung mit den unterschiedlichen Völkern Afrikas stehen im Mittelpunkt dieser einmaligen Reise. Sie reisen in einer kleinen...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Aventerra e.V.

            ab 2.090 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Reisen mit Schiff, Zug, Bus & Mietwagen

            Afrika: Südafrika, Botswana, Swasiland (15 Tage)

            Privatreise - Mietwagenrundreise auf der Garden Route

            Diese Reise kombiniert Weinanbaugebiete, den Ozean, Farmland, malariafreie Wildreservate, Lagunen, Urwald und nicht zuletzt die Geschichte Südafrikas miteinander. Die Geschichte beginnt mit den portugiesischen Seefah- rern und reicht über die französischen Hugenotten bis hinein in die Gegenwart des Nelson Mandela. Erleben Sie die außerordentliche landschaftliche Vielfalt des West- und Ostkaps, die Natur zeigt sich hier von ihrer ganzen Pracht.Reiseverlauf1. Tag: Kapstadt und Stadttour2. Tag:...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Urlaub & Natur

            ab 3.299 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Familienreisen

            Naturkundliche Reisen

            Afrika: Botswana, Botswana, Namibia, Simbabwe (15 Tage)

            Botswana Family & Teens

            Take a walk on the wild side! Gemeinsam erleben wir auf dieser spannenden Abenteuerreise die besten Nationalparks für außergewöhnliche Tierbeobachtungen in Afrika. Unsere Route verläuft durch Botswana und Simbabwe und beinhaltet ein unvergessliches Safariprogramm!Wir erkunden das Moremi Game Reserve, das Okavango Delta, den Makgadikgadi Pans Nationalpark, den Hwange Nationalpark und natürlich als Höhepunkt den Chobe Nationalpark mit seiner riesigen Elefantenpopulation. Wir gehen sowohl mit dem...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: For Family Reisen GmbH

            ab 2.480 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Naturkundliche Reisen

            Wandern & Trekking

            Afrika: Sambia, Botswana, Namibia (21 Tage)

            Namibia & Botswana - Wüste, Weite und Wildnis pur (Camping)

            Eine allumfassende Camping-Safari in internationaler Gruppe, die in Sambia mit dem Besuch der eindrucksvollen Viktoria-Fälle beginnt und besonders intensive Eindrücke von Namibia und Botswana bietet. Wir erkunden den abgelegenen und üppig-grünen Caprivi-Zipfel, genießen Zeltübernachtungen an den Ufern des Okavango-Flusses und gehen auf Pirschfahrten in der weiß-schimmernden Weite des Etosha-Nationalparks. Hier übernachten wir in den Camps des Nationalparks mit beleuchteten Wasserstellen. In der...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: a&e erlebnis:reisen GmbH

            ab 2.000 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Naturkundliche Reisen

            Afrika: Südafrika, Botswana, Namibia, Simbabwe (20 Tage)

            Kapstadt bis zu den Victoria Falls

            DIE CAMPINGTOUREN: Die Nächte verbringen wir in Zwei-Personen-Zelten. Unsere Schaumstoffmatratzen bieten genügend Komfort. Gegen Aufpreis können Sie auch ein Zelt für sich mieten. Ausgelegt sind die Reisen für Personen ab 18 Jahren. Sie reisen in Afrika in sogenannten Overland Trucks. Das sind geländegängige LKW mit einer Personenkabine und mit bequemen Bussitzen. Ihre Reise führen mindestens zwei Reisebegleiter. Am Abend wird am Feuer für Sie gekocht. Ihre Mithilfe ist dabei immer sehr...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Aventerra e.V.

            Botswana Reisen

            Lassen Sie sich von der unberührten Natur, atemberaubende Landschaften und dem enormen Wildreichtum Botswanas verzaubern

             

            Wichtige Informationen und Reisetipps für Ihre Botswana Reise  


            Allgemeines

             

            > Botswana Klima: Botswana befindet sich in der subtropischen Zone. Das Land zeichnet sich durch  ein trockenes, sowie heißes Klima aus.

            > Beste Reisezeit Botswana:. Von Juni  bis Oktober sind die Temperaturen angenehm warm. Das Land gilt jedoch als Ganzjahresziel

            > Botswana Sprache: Amtssprache ist English. Umgangssprachen sind auch Setswana und Tswana.

            > Botswana Währung: Botswanischer Pula (BWP)

            > Botswana Ortszeit: MEZ +1. In Botswana gibt es keine Umstellung zwischen Sommer- und Winterzeit.

            Botswana und seine Highlights

             

            Bekannt ist Botswana für das Okavango-Delta. Das Land hat jedoch noch viel mehr zu bieten. Die Top Five Highlights für Ihre perfekte Botswana Reise finden Sie hier:

             

            1. Der Chobe Nationalpark ist der zweitgrößte Park Botswanas und wird auch „die vier Ecken des südlichen Afrikas“ genannt, was auf die vier unterschiedlichen Ökosysteme im Park zurückzuführen ist und den Park so besonders macht. Im Nordosten befindet  sich eine Waldlandschaft, im Süden das Savuti-Feuchtgebiet sowie die Linyanti Sümpfe. Im Westen, sowie im Zentrum des Parks findet man wiederum eine Trockensavanne vor. Zudem ist der Chobe Nationalpark der Park Afrikas, in dem die meisten Wildtiere beheimatet sind, darunter eine große Elefantenpopulation. Dies macht den Park zu einem perfekten Ziel für eine Safari. Überlebensnotwendig für Tier und Mensch ist der Fluss Chobe, der das Überleben im Nationalpark gleichermaßen sichert.

            2. Okavango-Delta: das größte Binnendelta der Welt umfasst eine Fläche die ungefähr so groß ist wie Schleswig-Holstein und wird durch den Fluss Okavango gebildet. Der in Angola entspringende Fluss schlängelt sich durch Botswana, bevor das Wasser in den endlosen Weiten der Kalahari im Boden versickert. Dies sorgt für eine einzigartige Flora-und Fauna und die weiten Wasserläufe  ziehen fast alle Tierarten des südlichen Afrikas auf der Suche nach Wasser an. Eine tolle Möglichkeit das Delta zu besichtigen ist von einem traditionellen Mokoro-Kanu aus. 

            3. Gaborone: Besuchen sie die Hauptstadt Botswanas, die zugleich die größte Stadt des Landes ist. Gaborone ist idyllisch am Notwane-Fluss zu Fuße des Kgale Hills gelegen. Zu den Highlights der Stadt gehört das National Museum, welches historische Schätze, sowie eine sehenswerte Kunstsammlung vorzuweisen hat. Statten sie außerdem den Three Chiefs Statuen sowie dem National Assembly Building einen Besuch ab. Das Gabarone-Wildreservat kann zwar nicht mit den großen Nationalparks des Landes mithalten, dennoch ist es definitiv einen Besuch wert.

            4. Tsodilo Hills: Die Hügelkette befindet sich im Norden der Kalahari. Sie besteht aus vier massiven Felsen, die in Vater- Mutter und Kind-Hügel unterteilt werden. Der vierte Hügel blieb namenslos. Die Gesteinshügel sind ca. 1 Milliarde Jahr alt und gehören zu den UNESCO-Weltkulturerben. Das faszinierende an den Hügeln sind die zahlreichen Verzierungen  die  von in der Umgebung lebenden Völkern der San und der Hambukushu stammen und teilweise bis ins 8. Jahrhundert zurück reichen.

            5. Am nördlichen Ende der Kalahari Halbwüste befinden sich die Makgadikgadi-Salzpfannen. Hier finden sich die salzigen Überreste eines großen Sees, der vor ca. 4000 Jahren austrocknete. Heute zählen sie zu den größten zusammenhängenden Salzpfannen der Welt. Makgadikgadi bedeutet ausdehntes, lebloses Land und während der Trockenzeit entspricht das Landschaftsbild genau diesem Namen. In der Regenzeit jedoch werden die Salzpfannen überflutet und aus der ausgetrockneten und öden Landschaft werden fruchtbare Weiden und zahlreiche Tierarten sind in dem Gebiet anzufinden.


            Feste feiern in Botswana

             

            Ein Großteil der Feiertage ist identisch mit deren in Deutschland. Besondere Feiertage und Feste in Botswana sind u.a.:

             

            1. Januar: Neujahr
            März/April: Ostern
            1. Mai: Tag der Arbeit
            Mai: Christi Himmelfahrt 
            1. Juli: Tag des Sir Seretse Khama
            Dritter Montag im Juli:  Tag des Präsidenten
            30. September – 1. Oktober:  Botswana Tag
            25 - 26 Dezember: Weihnachten

             

            Geographische Besonderheiten

             

            Botswana ist ein Binnenland und liegt im südwestlichen Afrika. Mit einer Fläche von rund 600.000 km² ist das Land nur etwas größer als Frankreich. Das Land dehnt sich von Nord nach Süd, sowie von Ost nach West über ungefähr 1.000 km aus. Im Süden und Osten grenzt Botswana an Südafrika, im Westen und Norden an Namibia und im Nordosten schließt es an Sambia und Simbabwe an. Mit knapp 2 Millionen Einwohnern ist Botswana eines der einwohnerärmsten Gebiete der Welt.
            Die Kalahari macht etwa 85 % des Landes aus. Fälschlicherweise wird die Kalahari oftmals als Wüste bezeichnet, die Landschaft gleicht jedoch eher einer Halbwüste bestehend aus  einer Trocken- und Dornensavanne. Ein Großteil des Landes liegt auf einer Höhe von 1.000 bis 1.100 m. Höchste Erhebung des Landes ist der Otse Hill mit einer Höhe von 1.489 m. Wichtige Flüsse Botswanas sind der Limpopo, sowie der Okavango. Letzterer mündet nicht im Meer, sondern versichert auf Grund der hohen Temperaturen in einem Delta in der Kalahari.

             

            Klimatische Bedingungen

             

            Botswana besitzt ein subtropisches Halbwüstenklima. Da sich das Land auf der Südhalbkugel befindet, sind die Sommer- bzw. Wintermonate vertauscht. Die trockensten und zugleich heißtesten Monate sind von September bis November. Die Trockenzeit beginnt im April und kann sechs bis neun Monate andauern. In dieser Zeit ist der Himmel strahlendblau und wolkenlos. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge in Botswana liegt zwischen 250 und 500 mm im Jahr. Damit zählt das Land zu einem der dürregefährdeten Länder Afrikas. Der Niederschlag fällt in der Regenzeit von Dezember bis März in kurzen, kräftigen Schauern. In den Wintermonaten (Mai bis August) liegen die durchschnittlichen Tagestemperaturen bei etwa 20 °C. Temperaturunterschiede von bis zu 20°C zwischen Tag und Nacht sind in Botswana normal, nachts kann es sogar Frost geben. In den Sommermonaten liegen die Temperaturen bei über 32 ° C. Teilweise können sie sogar die 40 Gradmarke erreichen. Botswana kann ganzjährig bereist werden. Das angenehmste Wetter zum Reisen  herrscht  von Juni bis Oktober. In diesen Monaten sind die Temperaturen angenehm warm und es regnet kaum.

             

            Währung und Zahlungsmittel

             

            Die Währung Botswanas ist der Pula, was Regen in der Landessprache bedeutet. 1 Euro entspricht in etwa 12 Pula (Stand: Juli 2018). Ein Pula wird in 100 Thebe unterteilt. Wechseln Sie das Geld erst vor Ort, da der Wechselkurs im Land besser ist. Es ist ratsam die Währung in Wechselstuben in größeren Städten oder direkt am Flughafen zu tauschen. Geldautomaten finden Sie in allen städtischen Gebieten. Es ist jedoch Vorsicht geboten, die Automaten könnten manipuliert sein. Die geläufigsten Kreditkarten wie MasterCard oder Visa werden in allen größeren Hotels angenommen. In vielen Geschäften und Tankstellen werden jedoch keine Kreditkarten akzeptiert. Auf dem Land sollten Sie dafür sorgen, eine ausreichende Menge an Bargeld mit sich zu führen.

             

             

            Einreisebestimmungen

            Die Einreisebestimmungen für Botswana  erfahren Sie tagesaktuell beim Auswärtigen Amt.

             

            Impfschutz für Botswana

             

            Aktuelle Informationen zum Impfschutz erhalten Sie beim Auswärtigen Amt und bei jedem reisemedizinisch erfahrenen Arzt.

            Stimmen aus dem Forum
              Claudia Behlert
              Daktari Travel
              Köln

              "Als Kind träumte ich davon Stewardess zu werden. Später wollte ich, beeinflusst durch die TV Serie „Daktari“, als Forscherin in Afrika leben. Schließlich wurden es fünf Jahre Entwicklungshilfe in Malaysia. Während meiner zahlreichen Touren durch Afrika und Asien war mir die emotionale Bindung zu einem Land besonders wichtig: Mich wie ein „Resident“ zu fühlen, Menschen anderer Kulturen zu beg...
              > alle Stimmen
              Volker Häring
              China by bike
              Berlin

              "Asien war für mich schon immer eine Herzensangelegenheit.  Und Radtouren mache ich seit ich Fahrrad fahren kann. Mit sechs Jahren einmal ums Elternhaus und ab nächstem Jahr nun einmal um die Welt, in 800 Tagen. Und immer wieder mit Begeisterung durch China und seine Nachbarländer. Gerne teile ich meine Leidenschaft – da war es für mich nur logisch, Radtouren in Asien anzubieten, Mensche...
              > alle Stimmen
              Axel Neuhaus
              Lupe Reisen
              Troisdorf

              "Auf faszinierenden Exkursionen während meines Biologie-Studiums lernte ich Deutschland und verschiedene Regionen im Mittelmeerraum kennen. Voller Enthusiasmus begann ich, meine Begeisterung an Natur, aber auch an Geschichte und Kultur, mit anderen Menschen zu teilen. Aus lebendigen Führungen und Vorträgen mit der Botaniker-Lupe entstand im Laufe der Jahre ein eigenes und unverwechselbares Lu...
              > alle Stimmen
              Tipps zum nachhaltigen Reisen
                Begegnungen auf Augenhöhe


                Begegnen Sie den Menschen des Gastlandes auf Augenhöhe und seien Sie offen und neugierig. Versuchen Sie das Fremde verstehen zu lernen.
                > alle Tipps
                Die Besonderheiten der lokalen Küche entdecken


                Bevorzugen Sie saisonale und fair gehandelte Produkte, wenn möglich aus ökologischem oder kleinbäuerlichem Anbau. Durch den Genuss von lokalen Produkten anstelle von Importprodukten entlasten Sie die Umwelt durch kurze Transportwege.
                > alle Tipps
                Müll vermeiden – nichts unachtsam wegwerfen


                Vermeiden Sie Einwegverpackungen und nutzen Sie unterwegs wiederbefüllbare Flaschen. Achten Sie außerdem darauf, keine unnötige Verpackung mit auf Reisen zu nehmen, da insbesondere Kunststoff in vielen Regionen nicht getrennt entsorgt und auch nicht abgebaut werden kann. Batterien o. Ä. sollten Sie zur Entsorgung wieder mit nach Hause nehmen.
                > alle Tipps