Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            Individualreisen
            Gruppenreisen
            ajax loader

            47 Reisen gefunden

            ab 3.299 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Stadt, Kultur & Kulinarisches

            Naturkundliche Reisen

            Südamerika: Brasilien, Bolivien, Peru (22 Tage)

            Peru, Bolivien & Brasilien - Mythos Amazonien

            Der Ruf nach Entdeckung: Eine geheimnisvolle Welt fernab der Zivilisation inmitten des Dschungels offenbart sich uns. Unser 22-tägiges Abenteuerführt uns durch eine vom Tourismus noch nicht erreichte, geheimnisvolle Welt...Entlang des dampfenden Amazonasbeckens und durch denManu-, Tambopata- und Amarakeiri-Nationalpark. Piranhas angeln, aus einer Hängematte heraus im Grün die Tier- & Pflanzenwelt erspähen und mit diversen Transportmitteln durch Amazonien tuckern. Per LKW, Boot oder Frachtschiff...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: a&e erlebnis:reisen GmbH

            ab 1.400 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Naturkundliche Reisen

            Südamerika: Brasilien (13 Tage)

            Gruppenreise Höhepunkte Brasilien - 1

            Wir erleben die Höhepunkte Brasiliens auf unserer 13-tägigen Rundreise mit einer kleinen Gruppe: Ein dichtes Programm in einem überschaubaren Zeitrahmen, das uns trotzdem Zeit lässt für einen zweiten Blick.Mit unseren ergänzenden Bausteinen und Verlängerungsoptionen wird diese Reise zu Ihrem persönlichen Traumurlaub in Brasilien!...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: América Andina GmbH & Co KG

            Brasilien Reisen

            Erleben Sie Brasiliens große Vielfalt vom Zuckerhut über Rio de Janeiro bis hin zum Amazonas Gebiet

             

            Wichtige Informationen und Reisetipps für Ihre Brasilien Reise

            Allgemeines


            >
            Brasilien Klima: Das Klima in Brasilien ist aufgrund der Lage tropisch und subtropisch. Aufgrund der großen Nord- Süd und Ost-West Ausdehnung hat jede Regionen seine eigenen klimatischen Besonderheiten.

            > Beste Reisezeit Brasilien: Das Land gilt als Ganzjahresziel. Zeitgleich gilt es die klimatischen Bedingungen der einzelnen Regionen zu berücksichtigen.
            > Brasilien Sprache: Portugiesisch ist Amtssprache
            > Brasilien Währung: Brasilianischer Real (BRL)
            > Brasilien Ortszeit: Aufgrund seiner Größe liegt Brasilien in drei Zeitzonen. Im westlichen Teil des Landes liegt eine MEZ- 6 Stunden ohne Sommerzeit vor. In Zentralbrasilien liegt eine MEZ- 4 Stunden im Winter und zur Sommerzeit von MEZ- 5 Stunden vor. Auf dem im atlantischen Ozean vorgelagerten Archipel Fernando de Noronha besteht eine MEZ- 3 Stunden ohne Sommerzeit

            Brasilien und seine Highlights

            Bereisen Sie eines der größten und vielfältigsten Länder der Welt. Es erwarten Sie besondere Naturhighlights, feinsandige Strände, internationale Metropolen und das Amazonas-Gebiet, das wie eine andere Welt anmutet. Die Top Five Highlights für Ihre perfekte Brasilien Reise:

            1. Die Iguazú Wasserfälle an der Grenze zu Argentinien: Das UNESCO- Weltnaturerbe ist mit 255 kleinen und 20 großen Wasserfällen ein einmaliges Naturschauspiel. Highlight ist der „Teufelsschlund“, ein U-förmiges Wasserfallsystem mit 150 m Breite und 700 m Länge.

            2. Rio de Janeiro mit seinem Zuckerhut und der Christusstatue: Ein Besuch der brasilianischen Hauptstadt darf nicht fehlen. Highlight hier ist und bleibt die Fahrt mit der Gondel auf den 400 m hohen Granitfelsen, welcher Wahrzeichen der Stadt ist. Direkt in einer Bucht am Atlantik gelegen, bietet er einen wunderschönen Panoramablick über die Stadt und das Meer. Ein weiteres must-see ist die Christusstatue. Als eines der sieben neuen Weltwunder befindet sich das Monument auf dem bekannten Corcovado Berg im Süden Rios. In der Statue befindet sich eine kleine Kapelle.

            3. Das Amazonas Gebiet: Wie eine andere Welt zeigt sich das brasilianische Amazonasgebiet mit seiner artenreichen Tier- und Pflanzenwelt und dem vielfältigem Regenwald. Entdecken Sie per Boot dieses atemberaubende Gebiet und tauchen Sie ein in das Leben der dort sesshaften Indios.

            4. Olinda: Diese Stadt im Osten Brasiliens ist nicht nur UNESCO- Weltkulturerbe, sondern zählt auch zu einer der ältesten Städte der Welt. Neben einer abgeschiedenen Lage locken das historische Viertel in barocker Architektur und mit unzähligen Kirchen sowie die langen weißen Sandstrände zum Verweilen.

            5. Der Strand von Copacabana: Dieser gilt als brasilianischer Klassiker und befindet sich ebenfalls in Rio de Janeiro. Er hat die Form eines Halbmondes und eine Länge von 4 km. Das Wasser ist klar und ruhig. Die Atmosphäre ungezwungen und international. Neben diesen fünf Highlights sollten Sie u. a. auch das Pantanal Gebiet, San Salvador und das Wüstengebiet Lençois Maranhenses nicht verpassen.

            Feste feiern in Brasilien

            Die Brasilianer lieben das Leben und feiern gern. Besondere Feiertage und Feste in Brasilien sind u.a.:

            1. Januar: Neujahr (ano novo)

            1. Mai: Tag der Arbeit (Dia do Trabalho)

            7. September: Unabhängigkeit Brasiliens (Independência do Brasil)

            12. Oktober: Schutzpatronin Brasiliens (Nossa Senhora Aparecida)

            2. November: Allerseelen (finados)

            15. November: Ausrufung der Republik (Proclamação da República)

            25. Dezember: Weihnachten (Natal)

            Hinzu kommt der weltberühmte Karneval, der je nach Region ausgiebig gefeiert wird und über mehrere Tage geht. Besonders bekannt ist der Karneval in Salvador da Bahia, welcher zu den größten Straßenkarnevals der Welt zählt.

            Geographische Besonderheiten

            Brasilien ist das größte Land des südamerikanischen Kontinents und das fünftgrößte Land der Welt. Das Land überdeckt gut die Hälfte Südamerikas und hat mit allen südamerikanischen Ländern außer mit Ecuador und Chile eine Grenze. Die Gesamtfläche liegt bei ca. 8.512.000 km². Die größte Ausdehnung des Landes übertrifft den Abstand zu Afrika (ca. 4328 km). Die Küste hat eine Länge von ca. 7450 km. Der längste Fluss des Landes ist der Amazonas und die höchste Erhebung bildet der Pico da Neblina mit einer Höhe von ca. 3014 m. Im Norden befindet sich das Amazonas- Tiefland und im Süden ist das Land geprägt von Hochebenen, Gebirgen und Hügeln. Im Mittelwesten herrscht eine Savannenlandschaft vor. Die meisten Menschen leben an der Küste des Atlantischen Ozeans im Osten des Landes. Außerdem gehören mehrere vorgelagerte Inseln zum Land.

            Klimatische Bedingungen

            Größtenteils ist das Klima Brasiliens tropisch bis subtropisch geprägt. Im Norden und Osten des Landes herrscht ein tropisches Klima mit jahreszeitlich kaum zu erlebenden Temperaturunterschieden. Richtung Süden wird das Klima subtropisch gemäßigt und man erlebt deutliche Temperaturunterschiede. Zwischen Mai und September herrschen hier Maximalwerte von ca. 20 °C. Hingegen hat man in den Monaten Juli und August dort Nachttemperaturen von ca. 10 °C. Richtig heiß wird es wiederum dann in der Zeit von November bis März mit ca. 30 °C Tagestemperaturen. Im Amazonas- Tiefland im Norden fällt ganzjährig Regen, wobei es in der Regenzeit von November bis Mai zu besonders vielen Niederschlägen kommt. Das Pantanal im Südwesten Brasiliens bereist man am besten von Mai bis September, da hier die Niederschlagsmengen geringer sind.

            Währung und Zahlungsmittel

            Die offizielle Landeswährung Brasiliens ist der Brasilianische Real (BRL). 1€ entspricht etwa 4 Brasilianische Real (Stand Januar 2018). 1 Real entspricht 100 Centavos Münzen. Das gängigste und auch sicherste Zahlungsmittel in Brasilien ist die Kreditkarte, wobei Master- und Visacard am meisten verbreitet sind. Man kann mit diesen in fast allen Geschäften und Restaurants bezahlen. Der Umtausch von Euro in Real ist etwas komplizierter, da der Euro in Brasilien unterbewertet wird. Den besten Wechselkurs erhält man aktuell in Wechselstuben. Zudem kann man den Brasilianischen Real direkt am Geldautomaten abheben.

            Einreisebestimmungen

            Die Einreisebestimmungen nach Brasilien erfahren Sie tagesaktuell beim Auswärtigen Amt.

            Impfschutz für Brasilien

            Aktuelle Informationen zum Impfschutz erhalten Sie beim Auswärtigen Amt sowie bei jedem reisemedizinisch erfahrenen Arzt.

            Stimmen aus dem Forum
              Anja Dejoks
              a&e erlebnis:reisen
              Hamburg

              "Begegnungen in Augenhöhe erleben!Man kann die Umstände nicht voraussagen, die einen glücklich machen werden; man stößt zufällig auf sie, in einer glücklichen Stunde, irgendwo am Ende der Welt.“ (Willa Cather).Menschen kennen lernen und voneinander lernen, gemeinsam lachen und erleben. Neues entdecken und die Welt mit anderen Augen sehen. Ich mag diese ganz besonderen Erfahrungen, die staunen...
              > alle Stimmen
              Ilona Hensel
              GeoTOURa
              Heidelberg

              "Als ich das erste Mal in Andalusien war, wusste ich: Das ist der Beginn einer großen Liebe! Ich begann Spanisch und Flamenco zu lernen, besuchte zahlreiche Vorlesungen zur Geschichte, Literatur- und Sprachwissenschaft an der Uni und reiste bei jeder Gelegenheit in die Region. Heute ist meine Passion mein Beruf. Ich genieße es, meine Begeisterung für Land und Leute mit anderen zu teilen. Es m...
              > alle Stimmen
              Evelyn Bader
              WomenFairTravel
              Berlin

              "Ich liebe es, sinnlich unterwegs zu sein und dabei nicht unsinnig zu werden. Den Weltblick bewahren und den Luxus der Einfachheit genießen: eine besondere Begegnung, ein überraschendes Lachen, ein Ort der Ruhe. Als Mitbegründerin der Frauentouristik vernetze ich seit 30 Jahren Frauen mit den unterschiedlichsten Lebenswelten, schaffe Begegnungen und Kontakte. Das kann der Kontakt zu anderen, ...
              > alle Stimmen
              Tipps zum nachhaltigen Reisen
                Achtsamer Umgang mit Natur und Umwelt


                Pflücken Sie im Wald keine Pflanzen, da diese Teil eines ausgeklügelten Ökosystems sind. Bewundern Sie die Blütenpracht in ihrer natürlichen Umgebung und tragen Sie somit zum Erhalt der Artenvielfalt bei.
                > alle Tipps
                Die richtige Kleiderwahl


                Orientieren Sie sich bei der Kleiderwahl an dem, was vor Ort üblich ist – das hilft Ihnen sowohl klimatisch als auch bei der kulturellen Begegnung.
                > alle Tipps
                Möglichst ökologische Anreiseform wählen


                Wählen Sie eine bewusst ökologische Anreiseform aus: Fahren Sie, wenn möglich, mit Zug, Bus oder PKW in den Urlaub. Um unnötige Emissionen zu sparen und den Erholungswert zu steigern empfiehlt es sich, lieber länger und dafür seltener zu verreisen. Ganz nach der Faustregel: je weiter weg, desto länger vor Ort.
                > alle Tipps