Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            Individualreisen
            Gruppenreisen
            ajax loader

            17 Reisen gefunden

            ab 4.195 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Asien: China, Laos (23 Tage)

            Yunnan & Laos - Auf den Spuren der Bergvölker

            Yünnan - das sind mit die schönsten Landschaftspanoramen in Chinas tiefem Süden, voller Farbe und Lebensfreude, zwischen südasiatischer Exotik und den himmelhoch aufragenden Bergen Tibets. Ein chinesisches Sprichwort sagt: „Wenn Du nicht in Yünnan warst, dann hast Du nicht gelebt“. Es erwarten den Reisenden Naturszenerien mit einem fast unendlichen Reichtum an Flora und Fauna und einer kulturellen Vielfalt, wie sie kaum irgendwo anders anzutreffen ist. Mehr als 25 unterschiedliche ethnische...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Auf und Davon Reisen GmbH

            ab 3.299 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Asien: Laos, Kambodscha (14 Tage)

            Laos & Kambodscha: Mit Flair

            LAOS & KAMBODSCHA - Lernen Sie auf dieser 14-tägigen Rundreise durch Indochina die beiden reizvollen Länder Laos und Kambodscha näher kennen. Entdecken Sie die klassischen Höhepunkte der beiden Länder wie die alte Königsstadt Luang Prabang, die Hauptstädte Vientiane und Phnom Penh oder die imposante Tempelanlage von Angkor, genießen Sie die landschaftliche Schönheit und übernachten Sie vor Ort in stilvollen und charmanten Unterkünften....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: SKR Reisen GmbH

            Laos Reisen

            Informationen und Wissenswertes zu einer Laos Reise

            > Laos Klima: tropisches Klima
            > Beste Reisezeit Laos: Oktober bis März
            > Laos Sprache: Laotisch ist Amtssprache
            > Laos Währung: Kip (LAK)
            > Laos Ortszeit: MEZ Sommer +5 Stunden / MEZ Winter +6 Stunden

            Laos ist – im Gegensatz zu seinen Nachbarn Thailand und Vietnam – noch kein typisches Touristenziel. Dennoch spricht hat sich gerade unter Individualtouristen immer mehr herum, dass das Land eine Vielzahl an natürlichen und kulturellen Schätzen zu bieten hat. Im Norden des Landes lockt die Stadt Luang Prabang als UNESCO-Weltkulturerbe, die ländlichen Regionen Laos' punkten durch Ursprünglichkeit und Abgeschiedenheit. Auch eine Bootsfahrt auf dem mächtigen Mekong darf bei einer Reise nach Laos nicht fehlen!

            Geografie

            Laos ist der einzige Binnenstaat Südostasiens und grenzt an fünf Länder: Vietnam, China, Myanmar, Thailand und Kambodscha. Das Land wird geprägt durch einen großen Gebirgszug, der von Nord nach Süd den Großteil der Fläche einnimmt. Viele Berge erreichen hier Höhen über 2.000 m, der höchste Berg ist der Phu Bia (2.819 m). Lediglich im Südwesten des Landes gibt es ein Tiefland, in dem sich auch die Hauptstadt Vientiane befindet.

            Klima

            Das Klima in Laos ist tropisch-warm und wird vom Monsun beeinflusst. Zwischen Mai und Oktober ist Regenzeit, was zusammen mit den hohen Temperaturen zu einem sehr schwülen Wetter führt. Ab November beginnt dann die trockenere Jahreszeit, in der es zwar immer noch oft über 30°C tagsüber ist, nachts aber auf bis zu 15-20°C (teilweise sogar darunter) abkühlt.

            Währung und Zahlungsmittel

            Die Landeswährung Laos' ist der Kip (LAK). 1 € entspricht etwa 9.916,80 LAK (Stand August 2017). In den größeren Städten kann man mit Visa oder Mastercard (seltener auch mit EC-Karte) Geld am Automaten abheben, in Wechselstuben werden Euro genauso wie US-Dollar akzeptiert. In den ländlichen Regionen sind Banken und Geldautomaten seltener vertreten, hier sollte man also ausreichend Bargeld mit sich führen.

            Einreisebestimmungen

            Die Einreisebestimmungen nach Laos erfahren Sie tagesaktuell beim Auswärtigen Amt.

            Impfschutz für Laos

            Aktuelle Informationen zum Impfschutz erhalten Sie beim Auswärtigen Amt sowie bei jedem reisemedizinisch erfahrenen Arzt.

             

             

            Stimmen aus dem Forum
              Gerd Deininger
              avenTOURa
              Freiburg

              "Schon als Jugendlichen zog es mich stets in die Ferne. In Ecuador wurde ich vor 25 Jahren erstmals mit der traurigen Realität der Abholzung von Regenwäldern konfrontiert. Ich blieb für einige Monate und arbeitete bei einem Naturschutzprojekt an der Idee, mit kleinen Reisegruppen das Geld für Wiederaufforstung der Wälder zu verdienen. Das Konzept ging auf und überzeugte.  Zurück in Deuts...
              > alle Stimmen
              Roland Streicher
              ReNatour
              Nürnberg

              "Kunden, bei uns meist Menschen mit Kindern, eine tolle Urlaubszeit in der Natur zu organisieren, macht mir riesig Spaß. Begonnen hat alles mit meiner Begeisterung für die Berge. Als Mitinhaber einer Skischule habe ich neben beeindruckenden Naturerfahrungen auch die Schattenseite des Tourismus kennen gelernt und mir vor gut 20 Jahren vorgenommen, einen anderen Tourismus anzustreben. Dass dara...
              > alle Stimmen
              Uli Frings
              Ardèchereisen
              Laboule

              "Als ich vor vielen Jahren begann ein altes Bruchsteinhaus in Valousset am Rande des Massif du Tanargue zu renovieren war mir noch nicht klar, dass das der Beginn von Ardèchereisen sein sollte. Die Freunde, die mir halfen, genossen es mit französischem Essen, gutem Wein und Wanderungen durch die beeindruckende Berglandschaft der Ardèche belohnt zu werden. Dies hat mir so viel Spaß gemacht, da...
              > alle Stimmen
              Tipps zum nachhaltigen Reisen
                Gute Vorbereitung ist das A und O


                Eine gute Vorbereitung erleichtert Ihnen den Zugang zu Land und Leuten und verhindert Fettnäpfchen. Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über die landesüblichen Gesten zur Begrüßung, Verabschiedung und Bedankung sowie über kulturelle Hintergründe und Besonderheiten; z. B. auf www.fairunterwegs.org oder in den "Sympathiemagazinen".
                > alle Tipps
                Respekt vor Glaube, Sitte und Tradition


                Bedenken Sie, dass religiöse Gebäude kein Konsumgut, sondern heilige Stätten sind. Achten Sie daher auf respektvolle Bekleidung und üben Sie äußerste Zurückhaltung. Religiöse Zeremonien sind grundsätzlich für Gläubige und nicht für Reisende gedacht – eine Besichtigung/Teilnahme darf die Gläubigen in der Ausübung ihres Glaubens nicht stören.
                > alle Tipps
                Kleine, inhabergeführte Unterkünfte


                Bevorzugen Sie kleine, inhabergeführte Unterkünfte – da ist nicht nur eine persönliche Betreuung gewährleistet, sondern das Geld kommt auch bei den Menschen im Land an. Somit unterstützen Sie die Vielfalt der privaten Initiativen vor Ort.
                > alle Tipps