Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            Individualreisen
            Gruppenreisen
            ajax loader

            37 Reisen gefunden

            ab 1.195 €

            Fahrradreisen

            Afrika: Marokko (10 Tage)

            Königsstädte und Atlasgebirge: Von Rabat nach Marrakesch

            Marokko, das Land im Nordwesten Afrikas, erwartet seine Besucher mit einer Mischung aus Tradition und Moderne, sowie einer einzigartigen Landschaft mit wunderschönen Stränden, Oasen, dem Atlasgebirge und quirligen Städten. Unsere Radreise startet in Rabat. Unsere Reise führt im Uhrzeigersinn zu den beeindruckendsten marokkanischen Städten am Fuße des Hohen Atlas, unter anderem in die Kulturhauptstadt Fès, weiter nach Ifrane und Azilal nach Ait Bouguemez. Über Imi nIfri gelangen wir in die...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Biketeam Radreisen

            ab 1.890 €

            Frauenreisen

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Marokko (15 Tage)

            Wüstenfeeling und die Gärten von Marrakesch

            Das Marokko der 1001 Nacht kennenlernen, in Marrakesch und auf der Straße der 1000 Kasbahs!Durch unendliche Dünenmeere reiten, in Oasen übernachten und den Sternenhimmel bewundern. Von Marrakesch ausgeht es über den Anti-Atlas durch Berberdörfer zu den Kasbahs, den wunderschönen Wohnburgen der BerberInnen, und entlang der Ufer des Draa-Flusses mit seinen sattgrünen Palmenhainen bis nach Zagora - dem letzten kleinen Städtchen vor der Wüste.Ab dort beginnt eine 8-tägige, außergewöhnliche...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: WomenFairTravel gmbH

            ab 1.829 €

            Wandern & Trekking

            Stadt, Kultur & Kulinarisches

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Marokko (14 Tage)

            Marokko – Traumland stilvoll genießen

            Geschäftige Morgenstimmung liegt über der Medina von Tanger. Möwen flattern aufgeregt umher. Wir trinken den ersten marokkanischen Minztee auf der Dachterrasse unseres Hotels. Allmählich verzieht sich der Dunst über der Straße von Gibraltar und eröffnet den Blick auf die Berge Andalusiens. Guten Morgen Marokko! Kein Land liegt so nah und ist doch so bezaubernd vielfältig und anders zugleich! Einzigartig verbindet sich in Chefchaouen im Herzen des Rif-Gebirges der spanische Einfluss der ersten...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

            ab 939 €

            Wandern & Trekking

            Sportlich & Aktiv

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Marokko (8 Tage)

            Marokko - Mit Beduinen die Wüste entdecken - 1

            Die sich verabschiedende Sonne verschiebt die Schatten zwischen den warmem rot leuchtenden Dünen, welch stilles Spektakel der Natur. Mit unseren stolzen Kamelen bewegen wir uns im Wüstentakt, gemächlich und gleichmäßig, fast meditativ. Wir ziehen als Teil einer Kamelkarawane mit Beduinen durch die Wüste, sie weihen uns in ihr Nomadenleben und ihre Kultur ein. Reiten und Wandern wechseln sich nach Lust und Laune ab. Wir entdecken während unseres 4-tägigen Kamel-Trekkings die verschiedenen...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

            ab 1.655 €

            50plus Reisen

            Naturkundliche Reisen

            Studienreisen

            Afrika: Marokko (9 Tage)

            Marokko, das Land des Safran und der Damazenerrosen

            Marokko wird Sie dank reicher Vegetation, grandiosen Landschaften, Geschichte und Kultur in seinen Bann ziehen. Die natürliche Pflanzenwelt mit Atlas-Zeder, Marokko-Tanne oder Baumwacholder und Zwergpalme ist sehr vielfältig. Die kultivierte Flora der Parks, Gärten und Obstanlagen ist kunstvoll arrangiert. Königspaläste, Moscheen, archaisch anmutende Lehmarchitektur als Zeugen der Bau- und Gartenkunst zeugen von einer wechselvollen Geschichte des Landes....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Laade Gartenreisen GbR

            ab 995 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Marokko (11 Tage)

            Königsstädte und Kasbahs

            Vier königliche Städte und die Straße der 1000 Kasbahs mit Wüsten-Erlebnis11-tägige RundreiseEine Reise in den Orient und in die geheimnisvolle Vergangenheit Marokkos, in Orte, in denen die Zeit seit Jahrhunderten stehengeblieben scheint. Wo man alles finden kann, was einem als Mensch des Nordens fehlt. Oder wie der König Mohammed VI. es formulierte: „Für den Westen ist Marokko der Orient und für die Orientalen ist es der Westen....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Dein Marokko

            ab 499 €

            Stadt, Kultur & Kulinarisches

            Afrika: Marokko (4 Tage)

            Marrakesch: Städtereise

            MARRAKESCH ist die „Perle des Südens“, das Tor nach Afrika und die afrikanischste der Königsstädte Marokkos! Erleben Sie bei diesem 4-tägigen Kurztrip in den Orient die einzigartige Atmosphäre dieser Oasenstadt am Fuße des Hohen Atlas und tauchen Sie ein in die schillernde Welt aus 1001 Nacht. Vor allem der weltberühmte Hauptplatz Djemaa el Fna mit seinem bunten Treiben macht diese Stadt so faszinierend....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: SKR Reisen GmbH

            ab 795 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Marokko, Marokko (8 Tage)

            Königsstädte und Atlas

            Vier königliche Städte und das Atlasgebirge8-tägige RundreiseEine Reise in den Orient und in die geheimnisvolle Vergangenheit Marokkos, in Orte in denen die Zeit seit Jahrhunderten stehengeblieben scheint.Auf dieser Rundreise erlebst Du die kulturreichsten Städte Marokkos. In den Dörfern des hohen Atlas überwältigt Dich die Fröhlichkeit der Berber und die Fruchtbarkeit der hiesigen Kulturlandschaft....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Dein Marokko

            ab 1.429 €

            Wandern & Trekking

            Sportlich & Aktiv

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Marokko (15 Tage)

            Marokko - Unberührter Süden

            Weite Hochplateaus, zerklüftete Vulkanlandschaft, durchzogen von tiefen Schluchten. Wir befinden uns im Nomadenland Marokkos. Selten finden sich kleine Lehmdörfer oder grüne Bergoasen entlang der spärlichen Flussläufe. Wir durchwandern das Wüstengebirge gemeinsam mit unseren herzlichen Begleitern - den Saghro-Berbern und ihren Mulis. Verwitterte, bizarre Felstürme und monumentale Tafelberge bieten ein schillerndes Farbspiel. Ockerfarbene Kulissen, metallisch schimmernde Felswände, warm...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

            ab 1.699 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Stadt, Kultur & Kulinarisches

            Afrika: Marokko (12 Tage)

            Marokko: Sternstunden im Süden

            SÜDMAROKKO Auf dieser 12-tägigen Reise entdecken Sie die spektakulärsten Landschaften Marokkos! Fahren Sie über den höchsten Pass, durchqueren Sie das Draa-Tal mit den unendlichen Dattelhainen und den prachtvollen Kasbahs. Lassen Sie sich den Wind an der Atlantikküste um die Nase wehen und rieseln Sie den Wüstensand durch Ihre Finger, der im Kontrast zu den schneebedeckten Bergen des Atlasgebirges steht. Mit dem mystischen Marrakesch erwartet Sie dann am Ende ein Feuerwerk an Eindrücken!...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: SKR Reisen GmbH

            ab 2.050 €

            Frauenreisen

            Kreativität & Lernen

            Afrika: Marokko (12 Tage)

            Fotoreise in den Norden Marokkos mit schönsten Motiven

            Marokko mit all seinen bunten Farben und schönen Stoffen, den turbulenten Medinas, den Kashbas, den liebevoll zubereiteten Speisenund der unglaublich abwechlungsreichen Landschaft zwischen Meer, Bergen und Wüsten fotografisch festhalten. Auf der Route von Tanger über Volubilis bis nach Fes, der wohl schönsten Stadt Marokkosund zurück über die berühmte blaue Stadt Chefchauen, die alle in ihren Bann zieht. Dort wo namhafte KünstlerInnen verweilen, um das einmalige Licht zu genießen und sich...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: WomenFairTravel gmbH

            ab 1.190 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Marokko (13 Tage)

            Marokkos Charme

            Königsstädte, Atlas, Wüste und Süden13-tägige RundreiseEine Tour bei der sich die Landschaften ständig ändern und sich nie ähneln. Die Berge schwellen zu zwei, drei oder vier Reihen aus Bergkämmen und Plateaus an. Die Hochebenen breiten sich zu riesigen, grünen Flächen aus ehe sie den faszinierenden, goldfarbenen Sahara-Regionen Platz machen.Die Mischung der arabischen und berberischen Kulturen gibt den Besuchern die einmalige Möglichkeit, die Menschen und ihre Lebensweisen in all ihrer Vielfalt...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Dein Marokko

            ab 1.879 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Naturkundliche Reisen

            Studienreisen

            Afrika: Marokko (15 Tage)

            Marokko: Höhepunkte

            MAROKKO Ein einzigartiges Land, das die Sinne betört! Erleben Sie auf dieser 15-tägigen Rundreise die Höhepunkte von Marokko: die vier Königsstädte Rabat, Meknès, Fès und Marrakesch mit ihren quirligen Souks und dem mittelalterlichen Stadtleben, die goldgelben Sanddünen des Erg Chebbi, grüne Oasen und prachtvolle Kasbahs vor der einmaligen Kulisse der Berge des Hohen Atlas. Lassen Sie sich zudem von der herzlichen Art der Marokkaner in den Bann ziehen!...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: SKR Reisen GmbH

            ab 1.095 €

            Badeurlaub & Stranderholung

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Familienreisen

            Afrika: Marokko (9 Tage)

            Marokko - Kameltrekking entlang des Atlantiks

            Für Kinder ab 8 Jahre empfohlen. Welch ein Spaß für Groß und Klein, die Atlantikküste vom Rücken der Kamele aus zu entdecken! Früh wird gewandert, mittags können alle ins Meer hüpfen und baden. In der Wüstenküche werden am Abend leckere Speisen gezaubert, selbst Pfannkuchen sind kein Problem. Bei Musik und Geschichten am Lagerfeuer wird es gemütlich, während die Sterne auf dem Ozean funkeln. Beduinen begleiten uns und führen die Kamele. Lasttiere transportieren Ausrüstung, Verpflegung und das...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Hauser Exkursionen international GmbH

            ab 765 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Marokko (8 Tage)

            Kasbahs und Wüste

            Die Straße der 1000 Kasbahs und Sahara8 Tage auf dem Weg in die Wüste entlang der Berge des Hohen Atlas und zu den schönsten Kasbahs Marokkos"Unvorhergesehenes ist eine Prüfung an sich selbst, es so zu nehmen wie es kommt und das Beste daraus zu machen. Gerade das besondere Erlebnis macht eine Reise zu einer unverwechselbaren Erfahrung und Bereicherung unseres Lebens." Sprichwort der Nomaden....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Dein Marokko

            Marokko Reisen

            Erleben Sie das Land der untergehenden Sonne mit seinen Kultureinflüssen der Araber und Berber und das vielfältige Landschaftsbild mit den Hochebenen und der Sahara-Region 

             

            Wichtige Informationen und Reisetipps für Ihre Marokko Reise

            Allgemeines

            > Marokko Klima: Das Land verfügt über mehrere Klimazonen – von mediterran und atlantisch feucht über Kontinentalklima bis hin zu trockenheißem Klima

            > Beste Reisezeit Marokko: Das Land ist ganzjährig zu bereisen. Je nach Fokus gibt es Unterschiede. Kulturreisen oder das aktive Entdecken der abwechslungsreichen Landschaften eignet sich am besten im Frühjahr und Herbst. Sonnen und Baden ist zudem ideal möglich von Mai bis Oktober.
            > Marokko Sprache: Arabisch ist die erste Amtssprache. Französisch ist die zweite Amts- und Handelssprache. Es wird auch an der Schule gelehrt.
            > Marokko Währung: Marokkanischer Dirham (MDA)
            > Marokko Ortszeit: MEZ- 1 Stunde (Winterzeit), die Sommerzeit dauert nur von März bis Mai etwa


            Marokko und seine Highlights
            Marokko zählt zu den interessantesten Ländern Nordafrikas. Durch seine kulturelle und landschaftliche Vielfalt lässt das Land keine Wünsche übrig. So können Aktivreisende die Gebirgs- und Sahararegion entdecken. Der Kulturinteressierte wiederum widmet sich den vielen größeren und kleineren Städte mit ihren Kulturdenkmälern und faszinierenden Gebäuden. Die Kultur der Berber und Araber ist dabei stets präsent. Hier unsere Top Five Highlights für eine unvergessliche Marokko Reise:

            1. Marrakesch, auch als „Rote Stadt“ bekannt, ist ein Muss für alle Marokkoreisende. Am Fuße des Atlasgebirges gelegen, teilt sich die Stadt in eine trendige Neustadt und in eine orientalisch angehauchte Altstadt, der Medina. Diese mutet an wie ein riesiges Labyrinth aus Gassen, Plätzen, Geschäften und Cafés.  Tauchen Sie ein in die zauberhafte Welt der Souks mit ihren prächtigen bunten Farben, orientalischen Gerüchen und unbändigem Menschenwirrwarr.

            2. Erg Chebbi Wüste: Marokko ist von zwei großen Sandwüsten geprägt. Erg Chebbi ist eine davon. Diese liegt in der Provinz Errachidia, nahe dem kleinen Wüstenort Merzouga. Die Dünenlandschaft ist geprägt durch den Wind, so weist sie jeden Moment eine andere Form auf. Wüstentouren zu Fuß oder mit dem Kamel sind unvergesslich und lassen die Weite dieser Landschaft erahnen. Zudem gibt es längere Wüstentouren, die das Erlebnis einer Übernachtung in der Wüste ermöglichen. Sei es das Schlafen unter freiem Sternenhimmel oder die Übernachtung im klassischen Berberzelt.

            3. Chefchaouen: Die kleine verträumte Stadt, auch kurz Chaouen genannt, liegt im Norden des Landes und zählt zu den verträumtesten Städten des Landes. Als blaue Stadt am Meer lädt ihre blau weiß gefärbte Altstadt zum Bummeln und Entdecken ein. Laut der Aussage der Marokkaner soll die blaue Farbe vor dem bösen Blick schützen, ein Volksglaube der orientalischen Länder. Zeitgleich sprüht die Stadt ein wenig spanischer Charme, da der Stadtgründer selbst aus dem muslimisch beherrschten Teile der Iberischen Halbinsel, dem Al- Andalus stammt.

            4. Königsstadt Fès: Fès ist die älteste der Königsstädte in Marokko und ist zudem UNESCO-Weltkulturerbe. Kein Weg führt daher an der blauen Königsstadt vorbei. Sie ist außerdem bekannt als geistiges Zentrum des Landes. Hier befinden sich 180 Moscheen, die das Stadtbild prägen. Ein weiteres Highlight ist die Universität al-Qarawiyīn, die älteste noch bestehende Bildungseinrichtung  mit Moschee. Diese befindet sich in der Medina, der zudem größten Altstadt weltweit. Charakteristisch für diese sind die blauen Kacheln, die als Verzierung genutzt werden. Weitere Highlights sind die Tore der Stadtmauer sowie die mittelalterliche Neustadt mit dem Königspalast.

            5. Casablanca: Die größte Stadt Marokkos liegt südlich der Hauptstadt Rabats direkt an der Atlantikküste. Sie ist das wichtigste Industrie- und Handelszentrum Marokkos und hat den größten Hafen Nordafrikas. Der Name der Stadt bedeutet auf Spanisch „Das weiße Haus“.  Die Stadt ist lebhaft und modern und somit ein Kontrast zum ländlichen Marokko. Eine wichtige Sehenswürdigkeit der Stadt ist die König Hassan II. Moschee. Sie wurde 1993 direkt am Geburtstag des Propheten Mohammeds eröffnet. Die sogenannte Corniche entlang der Küste lädt zum Verweilen in eleganten Cafés und Restaurants ein. 


            Feste feiern in Marokko

            Auch die Menschen in Marokko feiern gerne. Neben wichtigen Feiertagen spielen für die Marokkaner die religiösen Feiertage und Feste gar eine größere Rolle. Sie richten sich in der Regel nach dem Mondkalender und haben somit keine festen Daten. Darüber hinaus gibt es  auch einige kulturelle Feste, die in bestimmten Regionen gefeiert werden. Die wichtigsten Feste und Feiertage sind:  

            01. Januar: Neujahr

            11. Januar: Unabhängigkeitsmanifest

            Februar/ März: Geburtstag des Propheten

            Februar/März: Mandelblütenfest in Tafraout

            März/April: Nomadenfestival in M’Hamid

            01. Mai: Tag der Arbeit

            Mai/Juni: Rosenfest in El Kelaa M’Gouna

            Juni: Gnaoua Musikfestival in Essaouira

            variabel nach dem Mond: Beginn des Fastenmonats Ramadan sowie Ende des Ramadans verbunden mit dem Fest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr)

            Juli: Folklorefestival in Marrakesch

            30. Juli: Thronfest zu Ehren der marokkanischen Königsfamilie

            20. August: Revolutionstag des Königs und des Volkes

            21. August: Fest der Jugend (König Mohammed’s Geburtstag)

            variabel nach dem Mond: Eid al-Adha (Opferfest)

            06. November: Jahrestag des Grünen Marsches

            18. November: Unabhängigkeitstag

            Dezember/Januar: Islamisches Neujahr


            Geographische Besonderheiten
            Das Königreich Marokko liegt im Nordwesten Afrikas. Nördlich des Landes erstreckt sich das Mittelmeer und westlich der Atlantik. Die Landesgrenzen im Norden sind die spanischen Exklaven Melilla und Ceuta. Östlich grenzt das Land an Algerien und südlich an die Westsahara. Die Straße von Gibraltar trennt das Land von Spanien und der Kolonie Gibraltar. Das Land hat eine Fläche von 446.550 km². Die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt 2.100 km und die Ost-West-Ausdehnung 750 km. Obwohl das Land im Verhältnis zu seinen  Nachbarländern sehr klein ist, so hat es doch eine sehr abwechslungsreiche geographische Beschaffenheit. Die höchste Erhebung ist der Berg Jabal Toubkal mit 4.167 Höhenmetern. Zu den beiden Meeren hin zeigt sich eine steile und felsige Küstenregion mit zahlreichen Kaps und Buchten. Zudem bildet die Atlantikküste eine flache und ungegliederte Ausgleichsküste mit viel Sand, zum Landesinneren hin zeigen sich steppenartige leicht gewellte Hochflächen.  Dann folgt die montane Region im Landesinneren. Dazu zählen der Hohe und Mittlere Atlas sowie das Rifgebirge. Der Hohe Atlas weist dabei Hochgebirgscharakter auf, wobei hingegen der Mittlere Atlas eher flachere Erhebungen und Mittelgebirgscharakter besitzt. Das Rifgebirge ist eher wild zerklüftet und ragt bis zum Mittelmeer hin.  Das nordöstliche Grenzgebiet, wo auch die Sahara liegt, ist gegliedert durch steppenhafte Plateaus und zerklüftetes Gebirge.


            Klimatische Bedingungen
            Je nach Region des Landes herrschen unter schiedliche klimatische Bedingungen. In der atlantischen Hochebene herrscht ein mediterranes bis atlantisch feuchtes Klima mit heißen Sommern und milden Wintern. Der Niederschlag ist dort eher gering. Die Region um das höher gelegene Atlasgebirge weist eher Kontinentalklima mit warmen Sommern, kühlen Wintern und häufig Niederschlag auf. Die Temperaturspanne reicht hier von 5 °C nachts bis hin zu 25 °C tagsüber. In der weitaus tiefergelegenen Sahara herrscht dann typisches Wüstenklima. Das Klima ist trockenheiß und fällt nur selten Niederschlag. So ist es dort tagsüber warm und sonnig und in der Nacht kühlt es sehr stark ab. Die Luftfeuchtigkeit ist eher niedrig. Hinzu kommt der jährliche Scirocco Wüstenwind, der in den Sommermonaten über die Dünen der Sahara weht.


            Währung und Zahlungsmittel
            Die offizielle Landeswährung Marokkos ist der Marokkanische Dirham (MDA). 1 Euro sind 11 Dirham. Der Wechselkurs ist dabei relativ stabil. Der Umtausch ist nur vor Ort möglich. Dies kann man in einer Wechselstube, bei einer Bank oder auch in großen Hotels machen. Die Wechselstuben haben dabei den besseren Kurs. Bei Banken in größeren Städten kann mit EC-Karte und mit Kreditkarte Bargeld abgehoben werden. In größeren Hotels, Restaurants und Geschäften kann teilweise auch bargeldlos gezahlt werden. Wer auf den kleinen Märkten und Basaren einkaufen gehen möchte, benötigt wiederum immer Geld in kleinen Münzen.

            Einreisebestimmungen
            Die Einreisebestimmungen nach Marokko erfahren Sie tagesaktuell beim Auswärtigen Amt.


            Impfschutz für Marokko
            Aktuelle Informationen zum Impfschutz erhalten Sie beim Auswärtigen Amt sowie bei jedem reisemedizinisch erfahrenen Arzt.

            Stimmen aus dem Forum
              Peter Bär
              Biketeam Radreisen
              Freiburg

              "Als leidenschaftliche Radfahrer erfüllten meine Frau und ich uns nach dem Studium unseren Traum: eine Weltreise mit dem Fahrrad! Wieder zurück, erinnerte ich mich an einen Satz des Schriftstellers Paul Nizon: „Der ganze Gewinn einer Reise liegt in ihrem letzten Tag. “Welche Auswirkungen hat die Reise also für uns auf die Zeit danach? Aus den privaten Radreisen entstand eine Firmenidee. Seitd...
              > alle Stimmen
              Kathrin von Schiller
              América Andina
              Münster

              "Lateinamerika ist für mich wie ein Virus. Eingefangen habe ich ihn mir, als ich während meines Studiums auf Kuba war und später mehrere Monate durch Mittel- und Südamerika gereist bin. Ich habe im Pantanal einem Jaguar in die Augen geblickt, war sprachlos bei der Aussicht vom Tafelberg Roraima und bin in Guatemala im vollgestopften Chicken-Bus mit Hühnern auf dem Schoß stundenlang gefahren. ...
              > alle Stimmen
              Antje Seele
              Tour Exquisit
              Hamburg

              "Genussreisen mit Seele - mein Name ist Programm. Besonders die Weinregionen dieser Welt haben es mir angetan. Ich habe einige Zeit in Burgund gelebt und dabei nicht nur meine Liebe zu Wein und guter Küche entdeckt, sondern auch festgestellt, wie glücklich die Menschen dahinter sind. Ein Produkt, auf das sie stolz sein können, mit den eigenen Händen erschaffen, das macht sehr zufrieden. An di...
              > alle Stimmen
              Tipps zum nachhaltigen Reisen
                Aus Fremden werden Freunde


                Versuchen Sie einmal geknüpfte Kontakte langfristig zu halten, statt nach dem Motto „aus den Augen aus dem Sinn“ zu handeln.
                > alle Tipps
                Möglichst ökologische Anreiseform wählen


                Wählen Sie eine bewusst ökologische Anreiseform aus: Fahren Sie, wenn möglich, mit Zug, Bus oder PKW in den Urlaub. Um unnötige Emissionen zu sparen und den Erholungswert zu steigern empfiehlt es sich, lieber länger und dafür seltener zu verreisen. Ganz nach der Faustregel: je weiter weg, desto länger vor Ort.
                > alle Tipps
                Entdecken Sie Ihre Urlaubswelt gemächlich


                Bevorzugen Sie langsame Wege der Fortbewegung: Zu Fuß, per Fahrrad oder Kanu erleben Sie die Natur hautnah. Und planen Sie vor allem genügend Zeit vor Ort ein, damit Sie nicht von A nach B hetzen müssen. Weniger ist oft mehr…
                > alle Tipps