Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2022

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Für den Frieden
      Der Verband für nachhaltigen Tourismus
        Fair zu den Menschen
          Freundlich zur Umwelt
            Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Individualreisen
            Gruppenreisen
            ajax loader

            4 Reisen gefunden

            ab 1.990 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Wandern & Trekking

            Afrika: Südafrika, Mosambik (14 Tage)

            Krüger, Beach & Busch

            Diese Safari verbindet Wildnis und tropische Feuchtgebiete im Zululand mit herrlichen Stränden, Sonne, Sand und Meer. Es ist eine spannende Mitmach-Safari zu einem guten Preisverhältnis und bietet exotisches Afrika hautnah. Eine Naturwanderung in Zululand und Wildbeobachtungen im Krüger Nationalpark sind inbegriffen....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Daktari Travel GmbH

            ab 4.790 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Mosambik (16 Tage)

            Mosambik - Tradition & Meeresbrise

            Nicht die Segel streichen in Sachen Umwelt! Bei einem Törn im Bazaruto-Archipel erleben Sie die Eilande in ihrer ganzen Pracht. Ambitioniert geht es auch im Naturschutz zu – an Land erfahren Sie von einem Biologen, welche Maßnahmen ergriffen werden....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: REISEN MIT SINNEN | Pardon/Heider Touristik GmbH

            ab 2.490 €

            Naturkundliche Reisen

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Mosambik, Malawi, Sambia, Südafrika (22 Tage)

            Auf den Spuren der Handelsroute

            Diese sehr beliebte Rundreise durch 3 Länder ermöglicht einen Einblick in die schönsten Ecken des südöstlichen Afrikas. Angefangen bei den Viktoriafällen, über die ursprüngliche Wildnis Sambias im South Luangwa, vorbei am Malawi See, dem „Lake of Stars“ geht es schließlich zu Traumstränden an der mosambikanischen Küste. Den Abschluss der Reise bildet der bekannteste der südlichen Nationalparks – der Krüger Park in Südafrika. Diese reichhaltige Bandbreite ermöglicht ein Kennenlernen von Wildnis,...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Daktari Travel GmbH

            Mosambik Reisen

            Informationen und Wissenswertes zu einer Mosambik Reise

            > Mosambik Klima: wechselfeuchtes tropisches Klima
            > Beste Reisezeit Mosambik: Während der Trockenzeit April bis September
            > Mosambik Sprache: Portugiesisch ist Amtssprache
            > Mosambik Währung: Metical (MZN)
            > Mosambik Ortszeit: MEZ Sommer keine Zeitverschiebung / MEZ Winter +1 Stunde

            Mosambik ist ein spannendes und abwechslungsreiches Land im südöstlichen Afrika. Noch immer sind weite Teile dieses großen Landes touristisch unerschlossen. Bekannt ist jedoch der Krüger Natziobnalpark, der länderübergreifend nach Südafrika führt und für spektakuläre Safarimöglichkeiten bekannt ist. Aber auch die Küste mit ihren weißen Sandstränden und der beeindruckenden Unterwasserwelt hat viel zu bieten.

            Geografie

            Mosambik ist ein Staat in Südostafrika und hat eine über 2.000 km lange Küstenlinie am Indischen Ozean. Das Land grenzt an Südafrika, Swasiland, Simbabwe, Sambia, Malawi und Tansania. Entlang der Küste erstreckt sich ein breites Tiefland, welches sich dann stufenförmig zum Inneren des Landes hin, also nach Westen, erhebt. Der höchste Berg Mosambiks ist der Monte Binga mit 2.436 m. Durchzogen wird Mosambik von vielen Flüssen.

            Klima

            In Mosambik herrscht das Klima der wechselfeuchten Tropen, das heißt es gibt im Großen und Ganzen zwei Jahreszeiten: Die Regenzeit von Oktober bis März mit teils heftigen Stürmen und hohen Niederschlägen und die Trockenzeit von April bis September, die mit leicht kühleren Temperaturen und geringerer Luftfeuchte für Reisen besser geeignet ist. Darüber hinaus lässt sich das Klima noch in drei Zonen mit etwas unterschiedlichen klimatischen Bedingungen unterscheiden: Die nördliche Küste, die südliche Küste sowie das Inland.

            Währung und Zahlungsmittel

            Die Landeswährung Mosambiks ist der Metical (MZN). 1 € entspricht etwa 72 MZN (Stand August 2017). In den Städten kann man problemlos mit allen gängigen Kreditkarten oder auch der deutschen EC-Karte Geld am Automaten abheben. Außerhalb der Städte gibt es in Mosambik nur wenige Geldautomaten und Umtauschmöglichkeiten, es empfiehlt sich hier also die Mitnahme von Bargeld und rechtzeitiger Tausch in die Landeswährung.

            Einreisebestimmungen

            Die Einreisebestimmungen nach Mosambik erfahren Sie tagesaktuell beim Auswärtigen Amt.

            Impfschutz für Mosambik

            Aktuelle Informationen zum Impfschutz erhalten Sie beim Auswärtigen Amt sowie bei jedem reisemedizinisch erfahrenen Arzt.

            Stimmen aus dem Forum
              Gerd Deininger
              avenTOURa
              Freiburg

              "Schon als Jugendlichen zog es mich stets in die Ferne. In Ecuador wurde ich vor 25 Jahren erstmals mit der traurigen Realität der Abholzung von Regenwäldern konfrontiert. Ich blieb für einige Monate und arbeitete bei einem Naturschutzprojekt an der Idee, mit kleinen Reisegruppen das Geld für Wiederaufforstung der Wälder zu verdienen. Das Konzept ging auf und überzeugte.  Zurück in Deuts...
              > alle Stimmen
              Sonja Miko
              Indigourlaub
              Linz

              "Jeder hat so seinen eigenen Zugang zum Reisen. Vom Kennenlernen neuer Länder und Kulturen zur Erholung-auf-Knopfdruck muss der Urlaub für so manches herhalten. Für mich ist das Verreisen immer mit einer inneren Reise verbunden, ein kleines Stück Neuland auch in sich selbst zu entdecken. Und so nahm die Idee, Urlaub mit Programmen für Körper, Geist & Seele zu verbinden, immer mehr Gestalt...
              > alle Stimmen
              Edgar Bornholdt
              Daltus Reisen
              Barmstedt

              "Als Tourensegler verbrachte ich seit 2005 die Winterzeit im Nordatlantik von den USA bis Venezuela und die Sommermonate mit dem Camper zwischen Alaska und den US-Nationalparks. Mein Freund Frank, seit 30 Jahren Reisebegleiter bei DALTUS Reisen, hat mich 2015 überzeugt DALTUS zu übernehmen, um andere Horizonte kennen zu lernen. Wir schätzen gemeinsam die ehrlichen Gespräche mit Einheimischen ...
              > alle Stimmen
              Tipps zum nachhaltigen Reisen
                Strom sparen in der Unterkunft


                Schalten Sie die Klimaanlage bei (zumindest längerer) Abwesenheit aus. Oder verzichten Sie ganz darauf. Löschen Sie das Licht beim Verlassen Ihres Zimmers.
                > alle Tipps
                CO2-Kompensation über atmosfair


                Falls sich ein Flug aufgrund der Erreichbarkeit des Ziels nicht vermeiden lässt, kompensieren Sie die entstehenden klimaschädlichen Emissionen über die Klimaschutzorganisation atmosfair. Das hilft der Umwelt und den Menschen!
                > alle Tipps
                Respekt vor Glaube, Sitte und Tradition


                Bedenken Sie, dass religiöse Gebäude kein Konsumgut, sondern heilige Stätten sind. Achten Sie daher auf respektvolle Bekleidung und üben Sie äußerste Zurückhaltung. Religiöse Zeremonien sind grundsätzlich für Gläubige und nicht für Reisende gedacht – eine Besichtigung/Teilnahme darf die Gläubigen in der Ausübung ihres Glaubens nicht stören.
                > alle Tipps