Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            Individualreisen
            Gruppenreisen
            ajax loader

            4 Reisen gefunden

            ab 2.490 €

            Naturkundliche Reisen

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Mosambik, Malawi, Sambia, Südafrika (22 Tage)

            Auf den Spuren der Handelsroute

            Diese sehr beliebte Rundreise durch 3 Länder ermöglicht einen Einblick in die schönsten Ecken des südöstlichen Afrikas. Angefangen bei den Viktoriafällen, über die ursprüngliche Wildnis Sambias im South Luangwa, vorbei am Malawi See, dem „Lake of Stars“ geht es schließlich zu Traumstränden an der mosambikanischen Küste. Den Abschluss der Reise bildet der bekannteste der südlichen Nationalparks – der Krüger Park in Südafrika. Diese reichhaltige Bandbreite ermöglicht ein Kennenlernen von Wildnis,...

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Daktari Travel GmbH

            ab 1.990 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Wandern & Trekking

            Afrika: Südafrika, Mosambik (14 Tage)

            Krüger, Beach & Busch

            Diese Safari verbindet Wildnis und tropische Feuchtgebiete im Zululand mit herrlichen Stränden, Sonne, Sand und Meer. Es ist eine spannende Mitmach-Safari zu einem guten Preisverhältnis und bietet exotisches Afrika hautnah. Eine Naturwanderung in Zululand und Wildbeobachtungen im Krüger Nationalpark sind inbegriffen....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: Daktari Travel GmbH

            ab 4.790 €

            Erlebnis, Abenteuer & Begegnung

            Afrika: Mosambik (16 Tage)

            Mosambik - Tradition & Meeresbrise

            Nicht die Segel streichen in Sachen Umwelt! Bei einem Törn im Bazaruto-Archipel erleben Sie die Eilande in ihrer ganzen Pracht. Ambitioniert geht es auch im Naturschutz zu – an Land erfahren Sie von einem Biologen, welche Maßnahmen ergriffen werden....

            zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

            Veranstalter: REISEN MIT SINNEN | Pardon/Heider Touristik GmbH

            Mosambik Reisen

            Informationen und Wissenswertes zu einer Mosambik Reise

            > Mosambik Klima: wechselfeuchtes tropisches Klima
            > Beste Reisezeit Mosambik: Während der Trockenzeit April bis September
            > Mosambik Sprache: Portugiesisch ist Amtssprache
            > Mosambik Währung: Metical (MZN)
            > Mosambik Ortszeit: MEZ Sommer keine Zeitverschiebung / MEZ Winter +1 Stunde

            Mosambik ist ein spannendes und abwechslungsreiches Land im südöstlichen Afrika. Noch immer sind weite Teile dieses großen Landes touristisch unerschlossen. Bekannt ist jedoch der Krüger Natziobnalpark, der länderübergreifend nach Südafrika führt und für spektakuläre Safarimöglichkeiten bekannt ist. Aber auch die Küste mit ihren weißen Sandstränden und der beeindruckenden Unterwasserwelt hat viel zu bieten.

            Geografie

            Mosambik ist ein Staat in Südostafrika und hat eine über 2.000 km lange Küstenlinie am Indischen Ozean. Das Land grenzt an Südafrika, Swasiland, Simbabwe, Sambia, Malawi und Tansania. Entlang der Küste erstreckt sich ein breites Tiefland, welches sich dann stufenförmig zum Inneren des Landes hin, also nach Westen, erhebt. Der höchste Berg Mosambiks ist der Monte Binga mit 2.436 m. Durchzogen wird Mosambik von vielen Flüssen.

            Klima

            In Mosambik herrscht das Klima der wechselfeuchten Tropen, das heißt es gibt im Großen und Ganzen zwei Jahreszeiten: Die Regenzeit von Oktober bis März mit teils heftigen Stürmen und hohen Niederschlägen und die Trockenzeit von April bis September, die mit leicht kühleren Temperaturen und geringerer Luftfeuchte für Reisen besser geeignet ist. Darüber hinaus lässt sich das Klima noch in drei Zonen mit etwas unterschiedlichen klimatischen Bedingungen unterscheiden: Die nördliche Küste, die südliche Küste sowie das Inland.

            Währung und Zahlungsmittel

            Die Landeswährung Mosambiks ist der Metical (MZN). 1 € entspricht etwa 72 MZN (Stand August 2017). In den Städten kann man problemlos mit allen gängigen Kreditkarten oder auch der deutschen EC-Karte Geld am Automaten abheben. Außerhalb der Städte gibt es in Mosambik nur wenige Geldautomaten und Umtauschmöglichkeiten, es empfiehlt sich hier also die Mitnahme von Bargeld und rechtzeitiger Tausch in die Landeswährung.

            Einreisebestimmungen

            Die Einreisebestimmungen nach Mosambik erfahren Sie tagesaktuell beim Auswärtigen Amt.

            Impfschutz für Mosambik

            Aktuelle Informationen zum Impfschutz erhalten Sie beim Auswärtigen Amt sowie bei jedem reisemedizinisch erfahrenen Arzt.

            Stimmen aus dem Forum
              Klaus Lange
              Rucksack Reisen
              Münster

              "Was gibt es Schöneres als gemeinsam mit einer netten Gruppe in der Natur unterwegs zu sein? Ob Paddeln, Radfahren, Wandern oder im Winter Skitouren gehen, Schneeschuh wandern und Ski laufen – Sport im Freien hat mir schon immer Spaß gemacht. Deshalb habe ich bereits als Student Kanutouren geleitet. Diese Begeisterung ist es auch, die mich bis heute motiviert, gemeinsam mit unserem Team Aktiv...
              > alle Stimmen
              Dr. Mehdi Ebadi
              Persika Tours GmbH
              Gerolstein

              "Als gebürtige Iraner bin ich seit über 15 Jahren in unterschiedlichen Bereichen des Tourismus, in Iran und Deutschland tätig. 2016 habe ich der Firma Persika Tours GmbH gegründet, da Ich es für wichtig halte, dass Iran und Deutschland sich besser verstehen. Ich glaube ich fest daran, dass wir durch den ständigen Austauschen von Kultur, Wissen und Wirtschaft die Brücke bauen können und die&nb...
              > alle Stimmen
              Johannes Mayr
              seabreeze travel
              Augsburg

              "1983 entdeckte ich in meinem Diercke-Schulatlas ein paar Punkte mitten im Atlantik – "Açores (port.)". Die Recherchen waren mühsam, das Internet noch nicht erfunden! Die WG Mitbewohner waren aber begeistert von der Urlaubsidee und bereits im Sommer standen wir auf der ersten Insel und fühlten uns wie Columbus. Die neun Inseln ließen uns nicht mehr los und Jahre später kauften meine...
              > alle Stimmen
              Tipps zum nachhaltigen Reisen
                Müll vermeiden – nichts unachtsam wegwerfen


                Vermeiden Sie Einwegverpackungen und nutzen Sie unterwegs wiederbefüllbare Flaschen. Achten Sie außerdem darauf, keine unnötige Verpackung mit auf Reisen zu nehmen, da insbesondere Kunststoff in vielen Regionen nicht getrennt entsorgt und auch nicht abgebaut werden kann. Batterien o. Ä. sollten Sie zur Entsorgung wieder mit nach Hause nehmen.
                > alle Tipps
                Achtsamer Umgang mit Natur und Umwelt


                Pflücken Sie im Wald keine Pflanzen, da diese Teil eines ausgeklügelten Ökosystems sind. Bewundern Sie die Blütenpracht in ihrer natürlichen Umgebung und tragen Sie somit zum Erhalt der Artenvielfalt bei.
                > alle Tipps
                Die Besonderheiten der lokalen Küche entdecken


                Bevorzugen Sie saisonale und fair gehandelte Produkte, wenn möglich aus ökologischem oder kleinbäuerlichem Anbau. Durch den Genuss von lokalen Produkten anstelle von Importprodukten entlasten Sie die Umwelt durch kurze Transportwege.
                > alle Tipps