Pirschfahrt in Indien

Blog

Auf Pirsch und Safari Tiger in Indien entdecken

DAKTARI TRAVEL: SAFARIPFADE DURCH ZENTRALINDIEN

Bei einer Safari in Indien suchen die meisten Besucher vorranging den Tiger. Allerdings ist er nur einer von über 6 Katzenarten, die es zu entdecken gibt.

Leoparden, Schneeleoparden, Panther, Salzkatzen und Fischkatzen sind einige dieser Arten. Die hübschen Hirschziegenantilopen kann man in einem eigenen Nationalpark bestaunen, neben u.a. Schakalen und Rothunden. Nilgauantilopen, kleine und große Hirsche sowie Bären sind weitere Bewohner der indischen Wälder. Und auf das Panzernashorn trifft man mit Sicherheit im Kaziranga Nationalpark in Assam. 101 Nationalparks, 553 Wildlife Sanctuaries und 86 Conservation Reserves formen 3.287 Mill. KM² geschützte Gebiete.

Katzenbeobachtung in Indien

Indiens faszinierende Naturschutzgebiete
sind Lebensraum für eine
beeindruckend, vielfältige Tierwelt.

 

Zudem erwartet den Besucher auch in Indien ein Buschfrühstück sowie Lagerfeuer am Abend mit Snacks. Hierbei wird dann über den praktizierten Artenschutz, die politische Entwicklung oder über die Umsetzung einer umweltfreundlichen Safari diskutiert. Durch die Sicherstellung minimaler Umweltauswirkungen sowie die Einbeziehung der Gemeinden der Region wird sichergestellt, dass die positiven Auswirkungen des Tourismus für alle spürbar sind. So soll der lokale Lebensraum z. B. verwildern, um seltenen Arten ein Zuhause zu bieten.

Während einer Pause wird gepicknickt
Baumhaus in Indien

Ebenso streben immer mehr Frauen die Ausbildung zum Guide an. In den Schulen der umliegenden Regionen wird vor allem das Wissen über die Natur vermittelt. Der Verzicht auf Plastik, der Einsatz von Solarenergie, Recycling, sparsamer Umgang mit Ressourcen und die Vermeidung von Overtourismus sind Maßnahmen auf dem Weg zu einem angestrebten, klimaneutralen Safarierlebnis. Vorschläge und Ideen unserer Gäste sind dabei jederzeit willkommen.

Tiefe Einblicke in die interessante und spannende Geschichte des Landes liefern unsere speziellen City Walks. Man schwimmt für kurze Zeit mit im täglichen Leben Indiens, genießt vielleicht einen Masala Chai  und versteht den Subkontinent danach ein klein wenig besser.

1

Bilder:
H
eader Jeeptour: © Kanha Earth Lodge
Tigerwelpen: © Ashish Tirkey (Tigerwelpen)
Goldkatze : © Karan Singh Kotla
Walking safari: © Pugdundee Safaris
Rangerin: © K-J. Gawlik
Lodge: © Pench Tree Lodge

Post a Comment

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit sed.

Follow us on