Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Auf der Kanuetappe paddeln wir auf kleinen Gewässern, die durch schmale Flussläufe verbunden sind, von einem See zum anderen. Auf der traumhaften Genießer-Route kann man mit einer Portion Glück Biber, Elche und vielleicht sogar flackerndes Nordlicht beobachten.
            Die Start- und Endpunkte steuert die kleine Gruppe per Fahrrad an. Wir radeln auf verkehrsarmen Wegen ohne Gepäck zum Trekking- und zum Kanurevier. Kanus und Material werden von unserem Fahrzeug zu den Einsatzorten transportiert.

            1. Tag:
            Busanreise ab Münster und Hamburg.

            2. Tag:
            Willkommen in Idre! Teilnehmerinnen und Tourenbegleiter sichten und packen gemeinsam die Ausrüstung. Wir überlegen, was wir für die Wanderung in die Rucksäcke packen und bereiten auch schon die Kanutour vor, indem wir die wasserdichten Tonnen mit Lebensmitteln und Wechselkleidung füllen. Die erste Zeltnacht verbringen wir auf dem Gelände des Aktivcamps in Idre.

            3. Tag:
            Nach dem Frühstück radeln wir mit den roten Rucksack-All-Terrain-Bikes zum Nationalpark. Wir fahren kurz durchs Dorf und dann fast nur noch durch den Wald. Auf der ca. 45 km langen Tour, ohne Gepäck, werden wir selten Fahrzeuge, Menschen und Häuser sehen. Am Fuße des Fulufjälls übernehmen wir die Rucksäcke, die das Fahrzeug dorthin gebrachthat, und starten zu unsererTrekkingtour. Wir wandern durch das wilde Göljå-Tal hinauf in das Fjäll und bauen die Zelte in der Nähe einer kleinen Schutzhütte auf (ca. 6 km).

            4. Tag:
            Von Nord nach Süd. Heute geht es ohne große Steigungen über dieweite Hochebene. Wir genießen den Weitblick auf die endlos scheinende Wildnis und freuen uns über die hellgrünen Flechten des Fjälls. Ziel ist ein traumhafter Zeltplatz am Flussufer nahe der Tangå-Hütte (ca. 13 km).

            5. Tag:
            Abstieg durch den Urwald (ca. 12 km). Bei Storbron wartet schon das Fahrzeug, das die Rucksäcke aufnimmt und die Räder bringt. Wir radeln gemütlich zum See Ransi beiNornäs (ca. 25 km), wo wir die Ausrüstung, die wir schon am Samstag gepackt hatten, übernehmen und in die Kanus steigen.

            6. Tag:
            Wir paddeln auf einer abgeschiedenen Seenplatte, deren Gewässer durch kurvenreiche Kleinflüsse verbunden sind.

            7. Tag:
            Auf der letzten Etappe windet sich das Flüsschen Björnån durch ein schönes Moorgebiet, bevor wir auf den Horrmund, den größten offenen See unserer Tour, hinauspaddeln. Bei einem alten Bootshaus campieren wir ein letztes Mal in der Wildnis.

            8. Tag:
            Am Endpunkt verladen wir die Ausrüstung in das Fahrzeug und die Kanus auf den Anhänger. Wir radeln zur nächsten Bushaltestelle (ca. 20 km) und nehmen den Linienbus nach Idre. Im Aktivcamp übergeben wir die Ausrüstung und freuen uns auf das Barbecue, die Sauna, den Abschlussabend und die Zeltübernachtung auf dem Gelände in Idre.

            9. Tag:
            Verlängerungswoche oder Abreise am Nachmittag.

            10. Tag:
            Ankunft in Hamburg und Münster.

            Die abwechslungsreiche Wildniswoche ist eine unserer beliebtesten Touren und bietet durch die Kombination von Trekking-, Fahrrad- und Kanutour viele verschiedene Erlebnisse. Ihr radelt pro Woche ca. 90 km ohne Gepäck auf verkehrsarmen Wegen, wandert gut 30 km über das Fjäll und paddelt ca. 30 km durch eine Traumlandschaft.
            Für die Kanuetappe werden Schwimmkenntnisse vorausgesetzt. Wir beschränken die Gruppengröße auf maximal 11 Teilnehmer plus Tourenbegleiter.

            Sämtliche Ausrüstung, vom Kanu bis zum Klappspaten, vom Häring bis zum Hordentopf, ist im Reisepreis enthalten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen lediglich einen Rucksack (50 bis 70 Liter) für das Trekking und feste Wanderstiefel mitbringen. Ansonsten benötigt man nur die persönlichen Dinge, wie Bekleidung, Schlafsack und Isomatte. Ein Trekkingrucksack kann bei uns gemietet werden.

            Busanreise
            Unsere Reisebusse bringen die Gäste umweltfreundlich, sicher und preiswert direkt zum Ziel. Abfahrt jeden Freitag ab Münster (15:00 Uhr) und Hamburg (19:00 Uhr). Ankunft in Schweden am Samstag. Rückfahrt am Samstag mit Ankunft in Deutschland am Sonntag.

            Klima-Bonus Busanreise
            Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer hinterlassen einen sehr kleinen ökologischen Fußabdruck, da wir meistens zu Fuß, per Kanu und mit dem Fahrrad unterwegs sind. Hinzu kommt die umweltfreundliche Busanreise mit einem sehr geringen CO2-Verbrauch. Bei einem längeren Aufenthalt, was sowieso zu empfehlen ist, wird die Bilanz noch besser. Das möchten wir belohnen und berechnen deshalb bei der Buchung von zwei Wochen lediglich 221 € (statt 280 €) für die Busanreise. Bei der Buchung von drei Wochen sogar nur 191 €.

            Fluganreise
            Ab Stockholm ist das Aktivcenter mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 7 Stunden erreichbar. Je nach Wochentour ist in der Regel eine Anreise am Vortag erforderlich.Zusatzübernachtungen im Mietzelt oder in der Blockhütte (errichtet 2018) sind möglich.

            PKW-Anreise
            Gerne sind wir bei der Buchung von Fähren nach Schweden behilflich. Vor Ort stehen kostenfreie Parkplätze auf dem Gelände des Aktivcenters zur Verfügung.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              11.06.21
              20.06.21
              779 €

              18.06.21
              27.06.21*
              779 €

              25.06.21
              04.07.21
              779 €

              02.07.21
              11.07.21
              779 €

              09.07.21
              18.07.21
              779 €

              16.07.21
              25.07.21
              779 €

              23.07.21
              01.08.21
              779 €

              30.07.21
              08.08.21
              779 €

              06.08.21
              15.08.21
              779 €

              13.08.21
              22.08.21
              779 €

              20.08.21
              29.08.21
              779 €

              27.08.21
              05.09.21
              779 €

              03.09.21
              12.09.21
              779 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €

              * Mittsommer

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                Rucksack Reisen GmbH csr Siegel

                Rucksack Reisen GmbH

                Pleistermühlenweg 278
                48157 Münster
                Deutschland
                0251-871880
                reisen@rucksack-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Busanreise und Fährüberfahrten (Puttgarden-Rödby, Helsingör-Helsingborg) oder Eigenanreise
                  • Kanuausrüstung
                  • Trekkingzelte
                  • Lebensmittel für Vollverpflegung
                  • Wasserdichte Tonnen und Säcke
                  • Koch- und Essgeschirr
                  • Bootstransporte
                  • Fahrräder
                  • Tourenbegleitung
                  zusätzliche Leistungen
                    • Buszustieg Münster (Freitag 15:00 Uhr)
                      0 €
                    • Buszustieg Hamburg (Freitag 19:00 Uhr)
                      0 €
                    • Miete Trekkingrucksack pro Woche
                      20 €
                    Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                      Min. Teilnehmerzahl: 4

                      Max. Teilnehmerzahl: 11

                      Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                      Zahlungsmodalitäten
                        • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                        • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                        • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.
                        • Nach Vertragsabschluss und Erhalt des Reisepreissicherungsscheins ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig und zu leisten. Die Anzahlung wird auf den Reisepreis angerechnet. Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reiseantritt fällig und zu leisten, wenn feststeht, dass die Reise durchgeführt wird. Bei Flug- und/oder Fährbuchungen können sich andere Zahlungsmodalitäten ergeben, die auf der Reisebestätigung entsprechend ausgewiesen werden.