Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Best La Gomera Wandern (12 Tage) - Höhepunkte im grünen Norden & sonnigen Süden

            Nach einer kurzen Fährüberfahrt von Teneriffa nach La Gomera treffen wir in der Inselhauptstadt San Sebastián ein. Von hier aus geht es weiter nach Vallehermoso, einem idyllischen Städtchen im Inselnorden, wo wir unsere erste Unterkunft beziehen.

            Wandern im grünen Norden La Gomeras

            Gut erholt von der Anreise, starten wir heute unsere erste Wanderung. Ein kurzer Transfer bringt uns zum Besucherzentrum des Nationalparks. Unser Weg führt uns zunächst ins grüne Tal von Las Rosas und zu einem imposanten Stausee. Nach einem kurzen Anstieg bieten sich immer wieder beeindruckende Aussichten über Gomeras Norden. Über einen kunstvoll angelegten "Camino Real" geht es hinab in den Talkessel von Vallehermoso, vorbei am majestätischen "Roque Cano", dem Wahrzeichen des Ortes.
            Gehzeit: ca. 4 Stunden, 10 km, ca. 300 700 Hm

            Heute erwartet uns eine Rundwanderung im Westen Vallehermosos. Der Weg führt uns über Hänge mit ehemals bewirtschafteten Anbauterrassen hinauf zur "Cumbre Chijeré". Die Mühsal der einstigen Bauern lässt sich hier nur erahnen. Von diesem Höhenrücken aus bieten sich phantastische Tiefblicke zurück nach Vallehermoso und den Nordwesten La Gomeras. Mit Blick auf die Palmentäler von Tazo und Alojera steigen wir nun gemächlich auf zu den "Chorros de Epina", mythenumwobenen Quellen am Rande des Nationalparks. Der Abstieg zurück nach Vallehermoso führt uns durch verschiedene Vegetationsstufen, zunächst durch Lorbeerwald und Buschwälder und weiter vorbei an Kakteen und Wolfsmilchgewächsen.
            Gehzeit: ca. 6 Stunden, 15 km, ca. 900 900 Hm

            Nach drei Wanderungen in und um Vallehermoso, lernen wir heute eine weitere
            Gemeinde des Nordens der Insel kennen. Wir fahren nach Hermigua, dem "Bananen-
            Dorf" Gomeras. Vom oberen Tal Hermiguas wandern wir in ein Seitental hinein, wo wir in
            üppiger Vegetation zu einem Stausee aufsteigen und weiter an einem Wasserfall vorbei
            nach El Cedro. Danach kommen wir in den Nationalpark Garajonay mit seinem uralten
            Lorbeerwald. Oft liegt Nebel in diesem Wald, der eine einzigartige und mystische
            Atmosphäre schafft. Mit dem Abstieg in ein Nachbartal vervollständigen wir die heutige
            Rundwanderung.
            Gehzeit: ca. 5-6 Stunden, 12 km, ca. 700 700 Hm

            Hinein in die subtropische Bergwelt des Inselsüdens

            Wir starten im Märchenwald des Nationalparks Garajonay, UNESCO Welterbe. Moose und
            Flechten hängen in langen Bärten von den Bäumen herab. Wir durchqueren den Wald
            und erreichen dann das Tal von Arure, an das sich die die Hochfläche von "La Merica"
            anschließt. Ein toller Abstieg bringt uns bis ins berühmte Valle Gran Rey, ehemaliges
            Hippie- und Aussteigerparadies und Standort für unsere restlichen Reisetage. Gehzeit:
            ca. 6 Stunden, 16 km, ca. 100 1200 Hm

            Nach tollen Wandertagen haben wir uns einen Ruhetag in der Sonne des Valle Gran Rey
            verdient. Die Strände des Ortes und seiner Umgebung laden zu einem Bad ein oder man
            erholt sich am Pool unserer stilvollen Appartementanlage. Weitere Exkursionen wie z.B.
            eine Bootstour sind vor Ort optional buchbar.

            Wir starten unsere Tour durch die Bergdörfer La Gomeras in Arure. Der aussichtsreiche
            Weg führt uns weiter über alte Dorfverbindungswege nach Las Hayas und bis ins
            Töpferdorf El Cercado. Hier machen wir Rast in einer urigen Dorfbar, bevor wir dem
            spektakulären Bergwanderweg zurück ins Valle Gran Rey folgen. Gehzeit: ca. 4,5
            Stunden, 9 km, ca. 300 1000 Hm

            Wir beginnen unsere erlebnisreiche Schluchtentour im Ort El Rumbazo, oberhalb von
            Playa de Santiago im extremen Inselsüden gelegen. Der „Barranco de Guarimiar“ liegt
            vor uns, die vielleicht beeindruckendste Schlucht der Insel. Mächtige Felswände aber
            auch liebliche Terrassenfelder mit Palmen, Feigen- und Mandelbäumen säumen unseren
            Wanderweg. Am Ende der Durchquerung der Schlucht erreichen wir den kleinen Ort
            Imada, wo wir uns in der typisch kanarischen Dorfbar stärken. Gehzeit: ca. 3,5 Stunden,
            8 km, ca. 750 50 Hm

            Wir genießen einen letzten Relaxtag im schönen Valle Gran Rey. Alternativ können im
            Valle Gran Rey auch noch weitere Exkursionen problemlos auf eigene Faust
            unternommen werden.

            Fähre nach Teneriffa, Transfer zum Flughafen und Heimflug.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              12.11.19
              23.11.19
              1.749 €

              17.04.20
              26.04.20
              1.699 €

              05.06.20
              14.06.20
              1.699 €

              03.07.20
              12.07.20
              1.749 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              02.10.20
              11.10.20
              1.749 €

              04.12.20
              13.12.20
              1.749 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                MITourA GmbH csr Siegel

                MITourA GmbH

                Neustadt 41
                23966 Wismar
                Deutschland
                (+49) (0)38412524504
                info@mitoura.com

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Flug nach Teneriffa und zurück
                  • Fährüberfahrt von Teneriffa nach La Gomera und zurück
                  • Alle Transfers während des offiziellen Reiseprogramms
                  • 9 Übernachtungen; 4 Ü. in Vallehermoso u. 5 Ü. im Valle Gran Rey jeweils in 2-Pers.-Appartements mit Küche, Bad bzw. Dusche/WC
                  • 9 x Frühstück u. 6 x Abendessen
                  • 6 geführte Wanderungen
                  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmer-Zuschlag
                      320 €
                    • Flughafenzuschlag ab/an Düsseldorf
                      0 €
                    • Flughafenzuschlag weitere Flughäfen auf Anfrage ab
                      100 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Trinkgelder
                      • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 6

                        Max. Teilnehmerzahl: 14

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Spanien entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 1478 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 34 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.