Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2023

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Für den Frieden
      Der Verband für nachhaltigen Tourismus
        Fair zu den Menschen
          Freundlich zur Umwelt
            Außergewöhnliche Reiseerlebnisse

            Extremadura: Weites Land und große Kunst im Herzen Spaniens

            • Aktuelle Kunst im Museo Helga de Alvear und im Wolf Vostell-Museum
            • Besuch einer Käserei mit Spezialitäten-Verkostung
            • Übernachtung in historischen Gemäuern
            • Bestens erhaltene römische Ruinen
            • Kritischer Blick auf die spanischen Eroberer

            Obwohl – oder weil? – die Extremadura die am dünnsten besiedelte Region Spaniens ist, zählt sie zu den interessantesten und vielseitigsten: Hier haben schon die Römer zahlreiche Spuren hinterlassen – mit gewaltigen Brücken und Aquädukten, Theatern und Arenen. Aber auch der deutsche Fluxus-Künstler Wolf Vostell hat sich hierhin zurückgezogen. Ihm ist heute ein ganzes Museum gewidmet.

            Hinzu kommt ein weiterer Höhepunkt für Freundinnen und Freund der zeitgenössischen Kunst: In Cáceres befindet sich das Museo Helga de Alvear. Die aus Deutschland stammende Galeristin und Kunstsammlerin hat der Stadt ihre hochkarätige Sammlung mit internationalen Künstlern der ersten Garde übergeben. Der Architekt Emilio Tuñón hat dafür behutsam einen gelungenen Neubau in die historische Altstadt hineingesetzt.
            Gerade Cáceres überzeugt durch seine fast vollständig erhaltene mittelalterliche Altstadt – und wurde aus diesem Grund schon 1986 zum UNESCO-Welterbe erklärt. Doch auch die anderen Städte der Extremadura, z.B. Trujillo und Badajoz bieten eine herausragende historische Bausubstanz.

            Zeitgenössische Kunst, Jahrtausende alte Geschichte, wilde Natur
            Berühmt ist die Extremadura aber nicht zuletzt für ihre Weite der Landschaft, die einerseits vielen seltenen Vögeln einen Lebensraum bietet, andererseits eine extensive Bewirtschaftung begünstigt. Und das wiederum macht die Region zu einem echten Geheimtipp für Feinschmecker: In naturbelassenen Eichenwäldern können sich die Iberico-Schweine satt fressen – Grundlage für die Produktion des gleichnamigen köstlichen Schinkens. Hervorragende Käse-Manufakturen beziehen Ziegen-, Schafs- oder Kuhmilch von Bauern aus der Nachbarschaft – und stellen erstklassige Spezialitäten her, die hierzulande weitgehend unbekannt sind. Hinzu kommen kleine, aber feine Weinanbaugebiete.

            Die Reise beginnt in Madrid, führt dann quer durch die Provinz bis an die portugiesische Grenze – und darüber hinaus, um in Lissabon zu enden. Diese Zwei-Länder-Variante macht es möglich, viele Kilometer zu sparen und einen Großteil der Fahretappen kurz zu halten.

            Von Madrid nach Lissabon
            Für Madrid bieten wir außerdem als Vorab-Programm die Kunstreise Madrid: Prado, Reina Sofia etc. an, die jedoch auch unabhängig von der Extremadura-Reise buchbar ist.
            In Lissabon wiederum sind individuelle Verlängerungsnächte auf Anfrage buchbar. Sprechen Sie uns gerne an!

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              26.02.23
              04.03.23
              2.195 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                drp Kulturtours | IBK Institut für Bildung und Kulturreisen GmbH

                Dillstraße 16
                20146 Hamburg
                Deutschland
                040 43 263 466
                info@drp-kulturtours.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 5x Übernachtung mit Frühstück
                  • 3x Abendessen ( Wein und Wasser inklusive)
                  • Besichtigung einer Käserei inkl. Käse-Verkostung
                  • Eintritt/Führung: Kloster von Guadalupe; Trujillo: Burg, Centro de los Descubridores, La Torre del Alfiler, Iglesia de Santa María la Mayor; Cáceres: Palacio de los Golfines de Abajo, Museo Casa de las Veletas mit Zisterne; Museo Wolf Vostell, Museo Helga de Alvear, Torre de Bujaco; Alcántara: Römerbrücke; Garrovillas de Alconétar: Convento de San Antonio de Padua (nur Aussenbesichtigung); Mérida: Römer-Museum und Amphitheater; Badajoz: MEIAC-Museum; Évora (ggf. nur englisch): Capela dos Ossos, Römischer Tempel
                  • Stadtführungen/-rundfahrten: Trujillo, Cáceres, Mérida (alle deutschsprachig), Évora (deutsch/englisch)
                  • Busreise und Ausfkugsfahrten Madrid-Extremadura-Évora-Lissabon gemäß Reisebeschreibung im klimatisiertem Kleinbus.
                  • Hinweis: In Cáceres und Évora kann der Bus aufgrund der engen Altstadt ggf. nicht direkt bis vor das Hotel fahren, so dass hier Fußwege (ca. 500m) zurückzulegen sind. Für das Gepäck wird ein Transportservice organisiert.
                  • Gepäcktransport Bus-Hotel-Bus in Cáceres und Évora
                  • deutschsprachige Reiseleitung in Spanien
                  • durchgängige Kulturtours-Reisebegleitung (ab 8 Teilnehmern)
                  • 100% CO2-Kompensation der Flüge durch atmosfair
                  zusätzliche Leistungen
                    • EZ-Zuschlag
                      380 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Anreise nach Madrid / Rückreise von Lissabon: Gerne kümmern wir uns um die Flugbuchung. Alternativ unterstützen wir Sie auch bei der Landanreise, z.B. mit dem TGV.
                      • Reiseschutz: Wir empfehlen eine Reiserücktritt-, Reiseabbruch- und Auslandsreise-Krankenversicherung und machen gerne ein Angebot.
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 8

                        Max. Teilnehmerzahl: 16

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Danke, dass Sie helfen das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Spanien entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 849 kg. In Ihrem Reisepreis ist die Kompensation dieser Emissionen bereits inkludiert. Mit diesem Beitrag unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt:Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn möglich.
                            • Ein Reiserücktritt durch den Kunden ist jederzeit möglich. Allerdings fallen - abhängig vom Termin - Stornogebühren an. Details hierzu finden Sie in unseren Allgemeinen Reisebedingungen.