Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            22.03.2020

            Begeben Sie sich auf eine wohltuende Bewusstseinsreise

            Mehr Achtsamkeit im Alltag

            Sie haben derzeit den Wunsch mehr Achtsamkeit in Ihrem Alltag integrieren zu können und  wollen etwas Gutes für Ihr Wohlbefinden tun?  

            Wir haben für Sie ein paar hilfreiche Tipps zum Thema „Achtsamkeit im Alltag“ zusammengetragen und freuen uns, wenn Sie neue positive Gedanken tanken können.  Blicken Sie schon jetzt euphorisch in Richtung nächster Urlaub, der ganz bestimmt kommen wird, aber solange das Reisen noch nicht möglich ist wollen wir Ihnen ganz im Sinne unserer „Stay Home & Travel Later“ Kampagne neue kreative Inspirationen vermitteln, die eine etwas andere Art des Reisens möglich machen. Kümmern Sie sich schon jetzt um eine vorläufige Reiseplanung, indem Sie einen Reisegutschein für sich oder Ihre Liebsten erwerben oder begeben Sie sich vorerst  auf eine wohltuende Bewusstseinsreise in den eigenen vier Wänden. Achtsamkeit hilft uns unseren Alltag zu entschleunigen und Momente im Hier und Jetzt bewusster wahrzunehmen. Viele Achtsamkeitsübungen lassen sich gut in den Alltag integrieren.

            • Nehmen Sie sich z.B. jeden Tag ein paar Minuten bewusst Zeit für sich selbst und fokussieren Sie sich auf das was Ihnen gut tut. Dies kann der Genuss des morgendlichen Kaffees sein oder ein Buch, das Sie sehr gerne lesen. Nehmen Sie sich bewusst mehr Zeit für alltägliche Dinge, die Ihnen Freude bereiten.

            • Denken Sie über Dinge nach, die Sie als stressig empfinden, begegnen Sie diesen bewusst und wirken Sie dann negativen Gedanken entgegen, indem Sie z.B. mehr Zeit für bestimme Dinge einplanen oder Ihre Gedanken auf Papier bringen und somit besser reflektieren können.

            • Eine bewusste und gesunde Ernährung sowie regelmäßige Sportroutinen steigern nicht nur Ihre Konzentrationsfähigkeit, sondern sorgen ebenfalls für ein bewussteres Körperempfinden. Hier können sie z.B. Yoga-Übungen in Ihren Alltag integrieren.

            • Schon kleine Veränderungen zahlen sich aus und führen zu bewussteren Alltagserlebnissen im Einklang mit der Umwelt. Überlegen Sie sich z.B. wie Sie Ihren Alltag umweltfreundlicher gestalten können, dies können Sie z.B. schon tun, indem Sie auf ein plastikfreies Shampoo umsteigen. 

            • Entdecken Sie Atem- und Meditationsübungen für ein bewussteres Empfinden Ihres Körpers und Ihrer Gedanken. Dabei sorgen Sie für Entschleunigung und trainieren gleichzeitig Ihren Fokus für den gegenwärtigen Moment.

            • Lassen Sie Ihre Talente aufleben. Überlegen Sie dazu, was Sie schon immer mal lernen wollten, aber die Zeit nie da war. Dies kann z.B. das Erlernen eines neuen Instruments sein. Gehen Sie in sich und überlegen Sie, welche Dinge oder Menschen Sie persönlich inspirieren.

            • Reflektieren Sie Ihren Alltag am Abend, gehen Sie in sich und überlegen Sie, wofür Sie am Tag oder auf die Woche gesehen, besonders dankbar sind. Dies hilft Ihnen den Fokus auf positive Dinge zu legen und belastende Gedanken frühzeitig zu erkennen und abzuwerfen.

            Bilder
              Achtsamkeit
              © Pixabay