Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von der

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            23.11.2018 Lupe Reisen

            Begegnungen auf dem Dach der Welt

            Bonner Generalanzeiger stellt Nepal-Reise von Lupe Reisen vor

            Nepal war einer der Vortrags-Schwerpunkte der 1. Bonner Reisemesse am 17.11.2018. Anlässlich der Veranstaltung hat der Bonner General-Anzeiger die besondere Begegnungsreise von Lupe Reisen und die Reiseleiterin Diana Weinert auch in der Printausgabe vorgestellt:

             

            Ihr erster Besuch auf dem „Dach der Welt“ sollte nicht ihr letzter bleiben. 2009 zog es Diana Weinert, 34 Jahre, aus Köln nach Nepal in ein kleines Dorf in der Nähe von Pokhara. Sechs Monate verbrachte die Touristikerin als Volontärin im Kinderdorf. Um sie herum 80 Kinder, teils Waisen, teils alleine gelassen von ihren Familien, die aus der Not heraus in anderen Ländern arbeiten müssen.

             

            Die Entwicklungshilfe stand also am Anfang, die Schönheit der nepalesischen Gebirgslandschaft und die Begegnung mit den Einwohnern ließen die junge Kölnerin aber nicht los. Jetzt bietet Diana Weinert über Lupe Reisen 14-tägige Trekkingreisen nach Nepal an. „Die Menschen, die dort leben, sind unvoreingenommen. Und was mich immer wieder begeistert, ist ihre tiefe Spiritualität, die sie trotz der schwierigen Lebensbedingungen immer optimistisch in die Zukunft blicken lässt.“, erklärt Weinert. Die maximal 9 Reiseteilnehmer lernen das Land von seiner ursprünglichen Seite kennen. Während des Trekking-Teils der Reise wird täglich maximal sechs Stunden durch Lamjung gewandert, immer in Begleitung von Weinert und einem nepalesischen Reiseführer.

             

            Der Besuch im Kinderdorf des Freundeskreis Nepalhilfe e.V. ist ein wichtiger Programmpunkt. Viel Zeit bleibt, um Einblicke in das Leben der Kinder zu nehmen. Die Zeit bringt aber auch andere Erkenntnisse: „Viele berichten mir später, dass die Entschleunigung, die sie erfahren, ihnen dabei hilft, sich selbst innerlich zu ordnen.“, erzählt Weinert.

             

            Die zweiwöchige Reise findet von Februar bis April und von Oktober bis November mit mehreren Terminen statt.

            Bilder
              Diana Weinert hat eine ganz besondere Verbindung zu Nepal
              © Diana Weinert
              Die Wanderungen im Lamjung-Gebiet bieten spektakuläre Ausblicke
              © Diana Weinert
              Veranstalter