Reisefinder

Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von der

Wohin soll die Reise gehen? Ob Nah- oder Fernreisen, Wandern oder Wellnessurlaub, Urlaub in der Natur oder Städtereisen, Singlereisen oder Familienurlaub, Reisen in der Gruppe oder individuell – mit unserem Reisefinder finden Sie garantiert Ihre Wunschreise.

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2018

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 46 Veranstalter
- 115 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            02.03.2017 picotours

            Best-of Sao Miguel: Heiße Quellen, Kraterseen und grüne Vulkankegel

            Die Azoren-Insel Sao Miguel ist bekannt für ihre imposanten Wasserfälle, gelebte Traditionen und sanfte, grüne Hügellandschaft, der zartblaue Hortensienhecken ein typisches Muster verleihen.

            Doch ganz besonders steht die Insel mitten im Atlantik auch für heiße Quellen, majestätische Kraterseen und grüne Vulkankegel. Der Freiburger Reiseveranstalter picotours bietet eine achttägige Kleingruppen-Reise auf die Azoren-Insel Sao Miguel für maximal sechs bis 16 Teilnehmer mit abwechslungsreichen, geführten Ausflügen.

             

            Freiburg, März 2017 – Ponta Delgada, die Hauptstadt der Azoren-Insel Sao Miguel, begrüßt ihre Besucher mit Kolonialarchitektur, barocken Kirchen, einem imposanten Stadttor und einer quirligen Hafenpromenade. Stille Refugien stellen die romantischen Parkanlagen „Jardim Antonio Borges“ und „Jardim José do Canto“ aus dem 19. Jahrhundert – mit über 1.000 uralten Bäumen, exotischen Pflanzen, Farnen aus aller Welt, fantasievoll angelegen Wasserspielen, steinernen Brücken und Kanälen. Der größte Garten auf Sao Miguel heißt „Terra Nostra“ und befindet sich in Furnas. Mit über 600 Arten beheimatet er eine der weltweit größten Kamelien-Sammlungen und ist berühmt für seine Saopalmfarne. Eine weitere Attraktion stellt das 39 Grad warme Thermalbecken des Parks dar.

             

            Unsere einheimischen Reiseleiter öffnen die Türen zu kleinen Familienbetrieben, die ihre Gäste mit Selbstgemachtem willkommen heißen. In der „Taberna Açor“ werden picotours-Gäste mit einer schmackhaften Käseverkostung empfangen und probieren verschiedene Käsesorten der Azoren mit einem Glas Rot- oder Weißwein. Bei einem Spaziergang entlang der Küste zeigt die picotours-Reiseleiterin Ayla die endemische Flora und Fauna: „Baumheide, Myrsinen, Azorianische Picconie, Kugelblumen und Euphorbia Azorica gehören zu den wichtigsten Arten. Außerdem leben hier auch Azoren-Mäusebussarde, Stieglitze, Azoren-Ringeltauben, Azoren-Buchfinken und Rosen-Seeschwalben", erklärt sie.

             

            Die Naturverbundenheit der Insulaner lässt sich beim Besuch der Ananas-Plantage erleben. Bei einem Blick in die Gewächshäuser, sind die verschiedenen Entwicklungsstadien der Ananas zu begutachten und die Reiseteilnehmer erfahren während der Führung Wissenswertes über die Aufzucht und die Plantage, die das Landschaftsbild der Azoren prägt. Auch in Furnas ist eine urtümliche Tradition zu bestaunen, die unmittelbar mit dem vulkanischen Ursprung des Archipels zusammenhängt. Hier kostet die Gruppe das Nationalgericht Cozido, welches für sechs Stunden in den heißen Dämpfen gegart wurde und darin sein ganz spezielles Aroma entwickelt.

             

            Die Kraterseen „Lagoa Azul“ und „Lagoa Verde“ dürfen in keinem Azoren-Programm fehlen. Gewandert wird durch eine reizvolle Seenlandschaft bis hin zu einem historischen Aquädukt. Der Ausblick auf die moosgrün und dunkelblau schimmernden Zwillingsseen ist einmalig. Wenn die Sonne langsam untergeht und der Himmel sich leuchtend rot-violett bis gelb-orange färbt, bleibt noch genügend Zeit für ein Entspannungsbad in den heißen Quellen von Ferraria.

             

            Reisetipp: Best-of Sao Miguel – Heiße Quellen, Kraterseen und grüne Vulkankegel

            8-tägige Standortreise mit Direktflug ab Frankfurt, 7 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel Talisman mit sechs landestypischen Mittag- oder Abendessen. Fünf geführte Ausflüge, ab 1.190,- € p.P. im Doppelzimmer, Termine von März bis Oktober. INFO: www.picotours.de, Tel. 0761/45 892 890

             

            Ausführliche Informationen zu dieser Reise unter:

            www.picotours.de/de/azoren/gruppenreisen/details/wanderreise-sao-miguel-azoren.html

             

            3617 Zeichen inkl. Leerzeichen

             

             

            Über picotours:

             

            Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat sich der inhabergeführte Veranstalter picotours aus Freiburg im Breisgau auf Aktivurlaube in Form von Individual- und geführten Gruppenreisen nach Portugal spezialisiert. Zu den Zielen gehören ebenso die Blumeninsel Madeira und ihre kleine Nachbarin Porto Santo, die Azoren, das portugiesische Festland und die Kapverdischen Inseln. Schwerpunkte der Reisen sind Wandern, Trekking und Mountain-Biken auf möglichst außergewöhnlichen Wegen und Trails abseits vom Massentourismus.

             

            Die Vermittlung von Kultur und Lebensart der Inseln und Portugals ist erklärtes Unternehmensziel von picotours. Dabei liegt die Kernkompetenz auf geführten Kleingruppenreisen mit sechs bis maximal 16 Personen. Zudem bietet der Reiseveranstalter flexible Bausteinlösungen sowie ein offenes Wander- und Ausflugsprogramm an, bei dem sich Individualreisende ihr Wanderpaket selbst zusammenstellen können. Auf außergewöhnliche, sehr komfortable Unterkünfte mit besonderem Charme in bester Lage wird besonders Wert gelegt.

             

            picotours arbeitet vor Ort mit zuverlässigen und persönlich bekannten Partnern zusammen und fördert die wirtschaftliche und nachhaltige Entwicklung in den Regionen. Der Veranstalter bietet nachhaltige Urlaubserlebnisse und stellt seine Gäste in den Mittelpunkt seines Handelns. Diese werden bereits vor der Reise für die ökologischen, ökonomischen und sozialen Gegebenheiten im Gastland sensibilisiert.

             

            Seit 2009 ist das Unternehmen Mitglied im forum anders reisen e.V., einem Zusammenschluss von etwa 130 Reiseveranstaltern, die sich dem nachhaltigen Tourismus verpflichtet haben. 2012 und 2014 wurde picotours mit dem CSR-Siegel (Corporate Social Responsibility) für Nachhaltigkeit im Tourismus ausgezeichnet. Am Firmensitz in Freiburg im Breisgau sind sechs Mitarbeiter für die professionelle Beratung und Organisation der Reisen zuständig. picotours im Internet: www.picotours.de

            Bilder
              Ponta do Sossego
              © © visitazores.com
              Salto da Farinha
              © © visitazores.com, Foto de Vicent Dahinden
              Veranstalter