Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2022

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Für den Frieden
      Der Verband für nachhaltigen Tourismus
        Fair zu den Menschen
          Freundlich zur Umwelt
            Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            07.07.2016 biss Aktivreisen

            Durch die Karpaten zum „Mittelpunkt“ Europas

            Eine Radreise in der westlichen Ukraine

            „Von der Bukowina durch die Karpaten nach Galizien“ – unter diesem Titel bietet der Berliner Spezialveranstalter biss Aktivreisen eine geführte Radreise in der West-Ukraine an. Von der Universitätsstadt Czernowitz, einst eine der östlichsten Städte des Habsburgerreiches, fährt man mit den Rad durch huzulische Holzhausdörfer hinein in die Waldkarpaten. Auf der anderen Seite der Berge erreicht man beim Dorf Dilowe den so genannten „Mittelpunkt“ Europas. Österreichische Kartographen waren im 19. Jh. der Meinung, dass die Mitte unseres Kontinents genau hier zu verorten sei. Im zweiten Teil der Reise radelt man durch die Weinbaugebiete Transkarpatiens, einer multiethnisch geprägten Region, die früher zu Ungarn und zur Tschechoslowakei gehörte. Die Reise endet in Lwiw (Lemberg), der Metropole des ukrainischen Westens. Lembergs Altstadt ist von Renaissance, Barock, Klassizismus und Jugendstil geprägt und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

            Die ukrainische Deutschlehrerin Alissa Smyrna begleitet diese Reise als Reiseleiterin. Ihr Mann Witalij Kosak fährt das Begleitfahrzeug und kümmert sich um die Leih-Fahrräder. Beide engagieren sich für einen natur- und kulturnahen Tourismus in ihrer Heimatregion. Auch zu den aktuellen Entwicklungen in der Ukraine können Smyrna und Kosak einiges erzählen. Vor zwei Jahren haben sie mehrere Wochen auf dem Kiewer Maidan für eine bessere Ukraine demonstriert.

            Die Radetappen sind 40 bis 70 km lang. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 12 Personen. 

            Die Reise kostet 1.590,- € (zuzüglich Anreise). 

            Freie Plätze gibt es in diesem Jahr noch zum Termin 06.08.-20.08.

            In der gleichen Region bietet biss Aktivreisen auch eine Wanderreise an.

            Weitere Informationen: www.biss-reisen.de

            Tel: +49 (0) 30 – 695 68 767, info@biss-reisen.de

            1.881 Zeichen

            Hintergrund:

            Der Reiseveranstalter biss Aktivreisen besteht seit 1985 und ist auf geführte Aktivreisen mit landeskundlichem Programm spezialisiert. Die Reiseziele liegen in Osteuropa, Russland, Zentralasien, der Mongolei und China. Als Mitglied des forum anders reisen legt der Veranstalter Wert darauf, ökologische, soziale und qualitative Standards einzuhalten. Schon mehrfach hat biss Aktivreisen das TourCert-Siegel für Nachhaltigkeit verliehen bekommen (www.tourcert.org). 

            Pressekontakt: 

            biss Aktivreisen, Tilo Lamm

            Fichtestr. 30, D-10967 Berlin

            Tel: +49 (0) 30 – 629 011 63, Fax: +49 (0) 30 – 694 18 51

            presse@biss-reisen.de

            Bilder
              Altstadt von Lemberg
              © biss Aktivreisen
              Dorf in Transkarpatien
              © biss Aktivreisen