Reisefinder

Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von der

Wohin soll die Reise gehen? Ob Nah- oder Fernreisen, Wandern oder Wellnessurlaub, Urlaub in der Natur oder Städtereisen, Singlereisen oder Familienurlaub, Reisen in der Gruppe oder individuell – mit unserem Reisefinder finden Sie garantiert Ihre Wunschreise.

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2017

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 137 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            19.04.2017 SAPIO Kulinarische Entdeckungsreisen

            Genussreise auf der Schwäbischen Alb

            Mit über 5000 Tier- und Pflanzenarten ist die Schwäbische Alb das Gebiet mit der größten Biodiversität nördlich der Alpen und ein Geheimtipp für Feinschmecker und Natur-Liebhaber. Der Berliner Reiseveranstalter SAPIO Kulinarische Entdeckungsreisen bietet vom 21. bis 25. Juni eine Genuss-Reise auf der Schwäbischen Alb an. Die kleine Reisegruppe von maximal zehn Gästen übernachtet im Gasthof Lamm bei Jörg Geiger, der elegante Schaumweine aus alten Obstsorten herstellt. Neben dem Besuch der Streuobstwiesen und der Brennerei bei Geiger, gehören zu dem Programm auch ein Besuch bei einem Alb-Schäfer, ein saisonaler Kochkurs zur Kräuterküche und der Besuch des Waldeckhofs, der feinste Käse produziert. Ein Ausflug führt zu einem großen Winzer im Remstal.

             

            Das Landschaftsbild der Schwäbischen Alb wird durch die zahlreichen Streuobstwiesen geprägt. Bei einem Spaziergang lernen die Reisenden die traditionelle Form der Streuobstwiesen und die alten Obstsorten kennen, aus denen Jörg Geiger u.a. einen der besten deutschen Schaumweine herstellt und zwar aus der hier seit Jahrhunderten beheimateten Sorte „Champagner Bratbirne“. Auch viele heimische Kräuter und Pilze sind hier zu finden, welche die Teilnehmer bei einer Kräuterführung sammeln und im Anschluss bei einem saisonalen Kochkurs verarbeiten.

             

            Bei einem Ausflug in das Remstal lernen die Teilnehmer die jahrhundertalte Weinbautradition und treffen einen der bedeutenden Winzer zum Austausch. Auch ein Besuch bei einem Schäfer und seiner Herde gehört zum Programm der 5-tägigen Reise. Die Kräuter der Alb, wie wilder Majoran und Wiesensalbei, verleihen dem Alblamm seinen unverwechselbaren würzigen Geschmack. Schafe und alte Nutztierrassen werden auch auf dem Bioland-Betrieb Waldeckhof gehalten, aus deren Milch köstliche Käse produziert und bei einem Mittagsimbiss verkostet werden.

             

            Begleitet wird die Reise von Romy Marquart, die auf der Schwäbischen Alb aufgewachsen und verwurzelt ist und es versteht, die vielen Facetten, den großen Reichtum und die Schönheit der Alb zu vermitteln.

             

            Die geführte fünftägige Reise „Schwäbische Alb – Champagner-Bratbrine, Alblamm & Remstalweine“ für maximal 10 Teilnehmer findet vom 21. bis 25. Juni 2017 statt und kostet inklusive vier Übernachtungen im Gasthof Lamm, mehrgängigen Abendmenüs und Mittagsimbissen, Streuobstwiesen-Führung, Kellerbesichtigung und Probe bei Kerzenlicht, Ausflug ins Remstal, Kräuterwanderung und Kochkurs ab 998 €. Weitere Informationen und Buchung unter www.sapio.de und telefonisch unter 030 255 629 35.

             

            2.500 Zeichen

            Bilder
              Zu Gast bei Jörg Geiger auf der Schwäbischen Alb
              © SAPIO / Philipp Boecker
              Treffen mit einem Alb-Schäfer
              © Manufaktur Geiger
              Veranstalter
                SAPIO Kulinarische Entdeckungsreisen csr Siegel

                SAPIO Kulinarische Entdeckungsreisen

                Reichenberger Str. 109
                10999 Berlin
                030 255 629 35
                info@sapio.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen