Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            04.05.2021 forum anders reisen

            Geschichten, die das Reisen schreibt – authentisch und nah an den Menschen

            Das forum anders reisen launcht einen neuen Reiseblog zum Neustart des Tourismus

            Hamburg, 4. Mai 2021 – Frisch zum Wonnemonat Mai startet der Tourismusverband forum anders reisen einen neuen Blog. Der „Reiseperlenblog“ erzählt Geschichten von besonderen Reisen und den Menschen, die dahinterstehen. Die Reisespezialisten möchten mit den Erzählungen für authentische und naturnahe Reiseideen begeistern und Reisende zu ihrer nächsten Urlaubsplanung inspirieren. Damit soll der lang ersehnte Neustart des Tourismus angefacht werden

            Autorinnen und Autoren sind die Veranstalter mit ihrem speziellen Insiderwissen. Die rund 140 Mitglieder des forum anders reisen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren, berichten von emotionalen Erlebnissen in der Natur, Begegnungen mit den Menschen und der lokalen Kultur unterwegs, stellen ihre Reiseleiter*innen oder die Partner*innen in den Destinationen vor und gewähren Einblicke in ihre Arbeit und Philosophie. Ihre Geschichten machen den besonderen Mehrwert, den nachhaltiges Reisen bietet, lebendig und anschaulich.

            „Der Blog markiert einen Neuanfang“, erläutert die Geschäftsführerin des forum anders reisen, Petra Thomas das neue Konzept. „Es ist Zeit wieder in die Zukunft zu blicken! Der Tourismus braucht positive Geschichten. Dies ist aktuell nach dem Stillstand durch die Pandemie wichtiger denn je, um dem Tourismus und seinen Menschen wieder eine Perspektive zu geben. Wir möchten die Menschen sichtbar machen. Ihren Geschichten ein Gesicht geben.“

            Den Anfang machen acht Geschichten, die in die Nähe und in die Ferne führen: Von der Liebe zum Holz im Bregenzer Wald mit sprichwörtlichen Begegnungen erzählt eine Wanderreise in die Berge. Luiz, Arkan, Bingo und Luca, die liebenswürdigen Lamas, begleiten die Lesenden rund um Maare und aufs Hochplateaus im Hohen Venn in die Eifel. In Schwedens „Glänzendem Fjäll“ regiert der Elch, der König der Wälder, und andere königliche Hoheiten laden ein. Auf den Azoren finden sich die große Liebe und sagenumwobene Vulkanlandschaften. Die Tarn-Schlucht in den Cevennen und der Mont Lozère bieten Ein- und Ausblicke in die französische Ardèche. Beim Inselhopping statt Kreuzfahrt begegnen die urtümlichen Tiere der Galapagos-Inseln ganz unmittelbar. Immer ganz nah dran entdecken die Expert*innen bei Reisen mit Sinnen ihre Reiseideen. Und im Kasapa-Projekt in Ghana zeigen Susanne und Ihr Mann Kofi Afrika ganz fern, ganz nah!

            Flankiert werden die Reisestories durch redaktionelle Texte: So reflektiert der Artikel „Reisen in Zeiten des Klimawandels“, was das Reisen mit dem Klima zu tun hat.
            Der Reiseperlenblog begleitet das gleichnamige Magazin, geht aber inhaltlich weit darüber hinaus. Mit immer neuen Geschichten geben die Veranstalter des forum anders reisen authentische Einblicke in ihre Art des Reisens und gewähren auch einen Blick hinter die Kulisse. Unter www.forumandersreisen.de/reiseperlenblog zeigt sich nach und nach die ideenreiche und innovative Vielfalt der nachhaltigen Reisewelt.


            Pressekontakt:

            Petra Thomas, email: presse@forumandersreisen.de
            forum anders reisen e.V., Brandstwiete 4, 20457 Hamburg, Tel: +49-(0)40 – 181 2604 – 60

            Hintergrundinformationen forum anders reisen e.V.
            Das forum anders reisen e.V. ist ein Unternehmens- und Wirtschaftsverband kleiner und mittelständischer Reiseveranstalter mit Sitz in Hamburg. Der Verband und seine Mitglieder streben einen Tourismus an, der langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar sowie ethisch und sozial gerecht ist. Dazu haben sich die Mitglieder in einem umfangreichen Kriterienkatalog verpflichtet, dessen Einhaltung durch einen CSR-Prozess überprüft wird. Der Verband unterstützt seine Mitglieder dabei durch Grundlagenarbeit, die Koordination und Bündelung der Kommunikation sowie die Sichtbarkeit der Reiseprodukte am Markt. In Öffentlichkeit und Politik schafft das forum anders reisen ein stärkeres Bewusstsein für die ökologischen, ökonomischen und sozio-kulturellen Auswirkungen des Reisens und setzt durch konkrete Angebote und Programme Impulse für einen verträglichen und fairen Tourismus.

            Der als eingetragener Verein (e.V.) organisierte Dachverband wurde 1998 von zwölf Reiseveranstaltern gegründet und hat heute 137 Mitglieder (Stand: Mai 2020). Sie erwirtschafteten im Jahr 2019 mit rund 165.500 Kunden einen Umsatz von insgesamt ca. 357,4 Millionen Euro. www.forumandersreisen.de

            Bilder
              Der Reiseblog des forum anders reisen e.V.
              © lizensiert für forum anders reisen e.V.