Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            22.01.2014 Kolibri Reisen

            Kolibri-Reisen übernimmt komplette CO2-Kompensation

            Als neue Klimaschutzmaßnahme übernimmt Kolibri-Reisen für seine Kunden 100 Prozent des atmosfair-Betrags für Flüge nach Trinidad & Tobago.

            Der Trinidad- und Tobago-Spezialist Kolibri-Reisen hat sich seit jeher Klimaschutz auf seine Fahnen geschrieben. Bislang kompensierte der Freiburger Veranstalter 25 Prozent klimarelevanter Emissionen durch einen Schutzbeitrag an atmosfair und animierte seine Kund en, den jeweiligen Betrag aufzustocken. Seit dem 1. Januar 2014 übernimmt Kolibri-Reisen diesen Klimaschutzbeitrag für seine Kunden in vollständiger Höhe.


            „Wir sehen Klimaschutz als wichtigen Bestandteil einer Reise“, so Joachim Loritz, Geschäftsführer von Kolibri-Reisen. „Mit der generellen Übernahme des CO2-Kompensation-Beitrags für die Flüge unserer Kunden möchten wir ein Zeichen setzen. Die Notwendigkeit einer finanziellen Unterstützung von Klimaschutzprojekten zum Ausgleich der Treibhausgas-Ausstöße soll damit stärker in das Bewusstsein der Reisenden gebracht werden“.

            Kolibri-Reisen unterstützt mit seiner Klima-Spende gezielt ein kleines Wasserkraftwerk in Honduras, das klimafreundlichen Strom produziert. Die lokale Bevölkerung ist eng in das Projekt eingebunden, das im Jahr 2005 ins Leben gerufen wurde, Arbeitsplätze für Einheimische geschaffen hat und mehrere Dörfer mit Strom versorgt. Nähere Informationen zu dem Projekt unter www.100prozent.kolibri-reisen.de und www.atmosfair.de/index.php.

            Die Klimaschutzorganisation atmosfair sammelt mit einem von Emissionen abhängigen Klimaschutzbeitrag freiwillige Spenden von Flugpassagieren und kooperierenden Reiseunternehmen. Dieser finanzielle Ausgleich für die entstandenen Treibhausgase wird in Solar-, Wasserkraft-, Biomasse- und Energiespar-Projekte in Entwicklungsländern investiert.

            Anzahl der Zeichen: 1.680 (inkl. Leerzeichen)

            Über KOLIBRI – REISEN:
            Seit seiner Gründung im Jahr 2000 hat sich der Freiburger Veranstalter auf die karibischen Inseln Trinidad & Tobago spezialisiert. Zum Portfolio von Kolibri-Reisen gehören
            Individual- und Kleingruppenreisen. Alle Reisen werden durch erfahrene einheimische sowie schon lange in Trinidad & Tobago lebende deutsche Reiseleiter betreut.

            Bewusstes Reisen liegt Kolibri-Reisen am Herzen. Begegnungen mit Menschen, der Tier- und Pflanzenwelt sowie das Entdecken landschaftlicher und kultureller Eigenheiten der tropischen Inseln sind wichtige Bestandteile der Reisen. Die langjährigen persönlichen und offiziellen Kontakte des Veranstalters ermöglichen den Reisegästen intensive Einblicke in die Natur und die Kulturen Trinidad & Tobagos. Sie erhalten die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und andere Mentalitäten kennenzulernen.

            Auf Reisen mit Verantwortung legt Kolibri-Reisen großen Wert, handelt nachhaltig sowie kultur- und umweltbewusst und ist Mitglied im Verband forumandersreisen e.V. Während der Touren trägt der Veranstalter stets dafür Sorge, dass Umwelt und Natur geschont und Sitten und Gebräuche der Einheimischen respektiert werden. Auf Trinidad & Tobago gibt es keinen Massentourismus – und so soll es nach den Vorstellungen von Kolibri-Reisen auch auf Dauer bleiben. Daher bringt der Reiseveranstalter ausschließlich Individualreisende oder kleine Reisegruppen auf die Inseln.

            Seit 2010 ist Kolibri-Reisen offiziell CSR-zertifiziert. Mit seinem Engagement für CSR (Corporate Social Responsibility - auf Deutsch: Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung) leistet Kolibri-Reisen einen freiwilligen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung und übernimmt gesellschaftliche Verantwortung. Hierzu gehört, dass 100 Prozent der bei den Flugreisen nach Trinidad & Tobago anfallenden klimarelevanten Emissionen von Kolibri-Reisen getragen werden. Dieser Beitrag pro gebuchten Flug wird in Klimaschutzprojekte weltweit und besonders in Entwicklungsländern investiert. Diese finanziellen Unterstützungen sind auch für die lokale Bevölkerung von Nutzen, da sie beispielsweise für Wasser- und Solarprojekte eingesetzt werden. Mit dem Engagement will Kolibri-Reisen seine Ernsthaftigkeit als nachhaltiger Reiseveranstalter unterstreichen.

            Bilder
              Nachhaltigkeits-Zertifizierung von Kolibri-Reisen
              © Kolibri Reisen