Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            27.02.2017 Club Aktiv

            Neue Seekajaktouren mit Birgit Fischer

            Die erfolgreichste Kanutin Deutschlands leitet 2017 zwei Seekajaktouren auf der Ostsee

            27 Mal war sie Weltmeisterin, acht Mal bekam sie Olympisches Gold – Birgit Fischer ist die erfolgreichste deutsche Kanutin aller Zeiten. Und auch nach ihrer Karriere als Spitzensportlerin ist sie dem Wassersport treu geblieben. 2017 begleitet sie wieder zwei Reisen des Seekajak-Spezialisten Club Aktiv aus Oldenburg.

             

            „Wann immer ich kann, fahre ich mich mit dem Kajak - mal vor der Haustür, mal in Brandenburg und dieses Jahr wieder mit Club Aktiv auf der Ostsee“, sagt Birgit Fischer, die ihren Paddelstil mittlerweile entschleunigt hat. Ihre Wahl fiel auf zwei Seekajaktouren: die Sonneninsel Bornholm und die Åland-Inseln zwischen Schweden und Finnland gelegen. Zwei Touren, die auch für Einsteiger des Seekajakfahrens geeignet sind. Eine Einweisung zu Beginn durch Birgit Fischer vermittelt den TeilnehmerInnen die Grundlagen des Paddelns.

             

            Die kleine Ostseeinsel Bornholm bietet eine abwechlungsreiche Küstenlandschaft. Zu Badestopps laden die langen Sandstrände im Süden Bornholms ein. Auf den ersten Etappen geht es eher gemütlich zu. Auf der Ostseite wird dann die Küste langsam steiler. Für eine Wanderung in das Spaltental Randkløve Skår - eine der ganz großen Natursehenswürdigkeiten auf Bornholm – ist genauso Zeit eingeplant wie für Wanderungen an den imposanten Granitfelsen im Norden der Insel. Der Leuchtturm „Hammeren Fyr“ thront weithin sichtbar über der bizarren Küste. Im Westen paddeln die Teilnehmer weiter an der Steilküste entlang. Hier helfen sicher Tipps der Weltmeisterin weiter, denn die See kann hier unruhiger sein. Zu einem Stopp lädt auch die Burgruine Hammershus ein. Hoch über dem Wasser gelegen, ist sie die größte Burgruine Nordeuropas und wird zu Fuß erkundet.

            Die Seekajak-Rundtour endet nach neun Tagen wieder im Hauptort der Insel, in Rønne. Von hier aus geht es dann zurück mit der Fähre nach Sassnitz.

             

            Das Tausend-Inselreich Åland

            Als zweite Reise hat sich die ehemalige Weltmeisterin und Olympionikin den Schärengarten der Åland-Inseln ausgesucht - ein Paddelparadies. Zwischen Hunderten von Inseln führt die Seekajakreise um die große Hauptinselgruppe herum. Zwischenstopps zum Baden sind ein Muss auf dieser Kajaktour. Wie eine Fango-Packung wirken die sonnenbeheizten Granitfelsen, eine Wohltat, nach der Paddeletappe, sich auf ihnen auszustrecken und zu entspannen.

            Die Inseln zwischen dem schwedischen und finnischen Festland sind ein Kleinod und eine Welt für sich: Politisch gehören sie zu Finnland, sprachlich dominiert das Schwedische. Sie lagen im Spannungsfeld der ehemaligen Großmächte Schweden und Russland. Davon zeugt die ehemalige Festung Bomarsund, an der die Gruppe entlangpaddelt und in deren Nähe gezeltet wird. Aus dieser kriegerischen Geschichte haben die Åländer gelernt, seit 1856 ist die Inselwelt bereits demilitarisiert.

            „Es sind diese kleinen Geschichten, die eine Paddelreise auf den Åland-Inseln so interessant machen. Man ist ganz dicht dran an Mensch und Natur,“ so die ehemalige Weltmeisterin Birgit Fischer.

             

            Reisetermine mit Birgit Fischer

            Bornholm: Sa. 24.06 - So. 02.07.2017 9 Tage Preis: ab 855 EUR

            Åland-Inseln: Sa. 29.07 - Sa. 12.08.2017 15 Tage Preis: ab 1098 EUR

            Internet

            Direktlink Bornholm: www.club-aktiv.de/seekajak-bornholm

            Direktlink Åland-Inseln: www.club-aktiv.de/seekajak-aland

             

            Pressekontakt

            Lutz Müller

            (Inhaber von Club Aktiv)

            Club Aktiv

            Donnerschweer Str. 33, 26123 Oldenburg

            Tel.: 0441 98498 11 Fax: 0441 98498 10

            E-Mail: mueller@club-aktiv.de

             

            Zum Unternehmen

            Club Aktiv ist seit 1996 Jahren der Pionier für geführte Seekajaktouren. Diese werden das ganze Jahr über in Skandinavien, im Mittelmeer und verstärkt auch weltweit angeboten und sind meist auch für Einsteiger geeignet. Club Aktiv wurde für seine kreativen Reisen mehrfach ausgezeichnet, unter anderem für die Paddeltour durch den Geiranger-Fjord mit dem dritten Platz beim „Nordis Travel Award 2016“. Seit 2013 ist der Veranstalter mit dem CSR-Siegel für nachhaltiges Reisen zertifiziert.

             

            Homepage: www.club-aktiv.de

            Bilder
              Im Seekajak um Bornholm
              © Niclas Jessen
              Veranstalter
                WIR.Reisen eG csr Siegel

                WIR.Reisen eG

                Donnerschweer Str. 33
                26123 Oldenburg
                0441 9849812
                info@wir.reisen

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen