Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            18.12.2014 picotours

            Prämiertes Wanderparadies am westlichen Ende Europas

            Quality Coast Award in Platin für die Azoren!

            Die Azoren wurden als einziges Reiseziel Europas mit dem Quality Coast Award in Platin ausgezeichnet für ihr intaktes Ökosystem, soziale Stabilität und kulturelle Identität. In puncto nachhaltiges Reisen ist das Insel-Archipel damit führend in Europa. Die neun Inseln gelten nach wie vor als Geheimtipp unter Naturliebhabern und Wanderern, die das grüne Paradies im Atlantik mit über 60 markierten Wanderwegen für seine unberührte Natur, die sattgrüne Hügellandschaft und die beeindruckende Küste schätzen.


            Anlass genug, die nur viereinhalb Flugstunden von Deutschland entfernten, zu Portugal gehörenden Wanderperlen beim Inselhopping zu erkunden. Die Hauptinsel Sao Miguel wartet mit bizarrer Vulkanlandschaft, magischen Kraterseen, Fumarolen, heißen Quellen und Europas einzige Teeplantage auf. Auf der zweitgrößten Insel Pico prägt der gleichnamige Bilderbuch-Vulkan das Inselpanorama. Die Weinfelder am Fuße des Vulkans zählen zum UNESCO Weltkulturerbe und schon die russischen Zaren wussten den schweren Inselwein zu schätzen, der schon seit Urzeiten auf Lavafeldern angebaut wird.

            Auf der Insel São Jorge gibt es mehr als fünfzig "Fajãs". Die ersten Siedler haben diese abgelegenen und schwer zugänglichen Küstenebenen die aufgrund ihrer günstigen, klimatischen Bedingungen und der fruchtbaren Böden schon immer landwirtschaftlich genutzt. Bohnen und Bananen, Yamswurzeln und Kaffee, Kartoffeln und Orangen, alles scheint gut zu gedeihen. Auf spektakulären Wanderungen die Steilküsten hinab, sind die "Fajãs" außergewöhnliche Wanderziele. Auf Flores, dem westlichsten Insel-Juwel mit unberührter Natur und subtropischer Pflanzenwelt erwartet Wanderer und Naturliebhaber im Juni mit einem Meer aus blau-blühenden Hortensien-Hecken am Wegesrand.

            Der Golfstrom sorgt ganzjährig für ein mildes, ausgeglichenes Klima mit Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad; ideale Bedingungen auch für Wale und Delfine. In den küstennahen Gewässern sind Sichtungen von bis zu 24 Arten möglich. Einige der sanften Riesen ziehen auf ihren "Wanderwegen" nur an den Azoren vorbei: Atlantische Fleckendelfine, Pottwale, Seiwale und Bartwale überwiegend im Sommer, Blauwale hingegen zum Ende des Winters. Permanent zugegen sind die Gemeinen Delfine und die Großen Tümmler, mit denen man auch schwimmen kann.

            Die Inseln haben ihren ursprünglichen Charme und ihre Traditionen bewahrt. Herzliche Gastfreundschaft und eine bodenständige Inselküche mit fangfrischem Fisch aus dem Atlantik und saftigem Rindfleisch aus extensiver Weidehaltung begeistern jeden Reisenden. Wer auf der Suche nach typischen Unterkünften ist, wird bei den persönlich geführten 'Casas Acorianas' fündig. Die Inhaber, der kleinen, aber feinen Häuser wie z.B. Quinta das Merces auf Terceira oder Casa dos Botes auf Pico geben Ihren Gästen gerne einen Einblick in azoreanische Lebensart und heißen Sie mit Inselkäse und Wein willkommen.

            Der Freiburger Spezial-Reiseveranstalter picotours organisiert Rund- und Wanderreisen auf die Azoren. Eine 11-tägige geführte Azoren-Wanderreise führt in exklusiven Kleingruppen auf vier der neun Azoren-Inseln. Zu den Höhepunkten der Reise zählen die majestätischen Kraterseen Sete Cidades und Lagoa do Fogo, der exotische Terra Nostra Park und die Teeplantage Cha Gorreana auf Sao Miguel, die einsame Faja dos Cubres auf Sao Jorge sowie eine Weinwanderung auf Pico.

            Reisetipps:
            Azoren-Wanderreise zu vier Schönheiten in Grün und Blau
            11-tägige Rundreise auf 4 Inseln mit Ü/HP, 7 geführten Wanderungen und Ausflügen ab 1.780,- € p.P. im DZ Termine 2015: 01.04.2015, 06.05.2015, 10.06.2015, 01.07.2015, 12.08.2015, 09.09.2015, 07.10.2015. INFO: picotours, Gebhard-Kromer-Str. 18, 79111 Freiburg, Tel. 0761/45 87 - 893, mail@picotours.de, www.picotours.de

            Whalewatching, Bootstouren, Canyoning und Mountainbiken
            Picos de Aventura, Av. João B. Mota Amaral, 9500-150 Ponta Delgada, São Miguel - Açores, Tel. +351 296 283 288, www.picosdeaventura.com

            4.044 Zeichen inkl. Leerzeichen

            Über picotours:

            Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat sich der inhabergeführte Veranstalter picotours aus Freiburg im Breisgau auf Aktivurlaube in Form von Individual- und geführten Gruppenreisen nach Portugal spezialisiert. Zu den Zielen gehören die Blumeninsel Madeira und ihre kleine Nachbarin Porto Santo, die Azoren, das portugiesische Festland und die Kapverdischen Inseln. Schwerpunkte der Reisen sind Wandern, Trekking und Mountain-Biken auf möglichst außergewöhnlichen Wegen und Trails abseits vom Massentourismus.
            Die Vermittlung von Kultur und Lebensart der Inseln und Portugals ist erklärtes Unternehmensziel von picotours. Dabei liegt die Kernkompetenz auf geführten Kleingruppenreisen mit sechs bis maximal 16 Personen. Zudem bietet der Reiseveranstalter flexible Bausteinlösungen sowie ein offenes Wander- und Ausflugsprogramm an, bei dem sich Individualreisende ihr Wanderpaket selbst zusammenstellen können. Auf außergewöhnliche, sehr komfortable Unterkünfte mit besonderem Charme in bester Lage wird besonders Wert gelegt.
            picotours arbeitet vor Ort mit zuverlässigen und persönlich bekannten Partnern zusammen und fördert die wirtschaftliche und nachhaltige Entwicklung in den Regionen. Der Veranstalter bietet nachhaltige Urlaubserlebnisse und stellt seine Gäste in den Mittelpunkt seines Handelns. Diese werden bereits vor der Reise auf die ökologischen, ökonomischen und sozialen Gegebenheiten im Gastland sensibilisiert.
            Seit 2009 ist das Unternehmen Mitglied im forum anders reisen e.V., einem Zusammenschluss von etwa 180 Reiseveranstaltern, die sich dem nachhaltigen Tourismus verpflichtet haben. 2012 und 2014 wurde picotours mit dem CSR-Siegel (Corporate Social Responsibility) für Nachhaltigkeit im Tourismus ausgezeichnet. Am Firmensitz in Freiburg im Breisgau sind sechs Mitarbeiter für die professionelle Beratung und Organisation der Reisen zuständig.

            Bilder
              Caldeirao_Insel Corvo
              © picotours
              Blick von Faial auf Pico
              © picotours