Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            09.04.2014 Radissimo GmbH

            Reisen mit Rad und Schiff in Holland

            Erstaunliche Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Radurlaub

            Die flache Landschaft, das milde Klima, die überschaubaren Entfernungen und die sehr gute Infrastruktur − all diese Gründe machen Holland zu einem Ferienparadies für Aktivurlauber. Über 32.000 Kilometer an Radwegen bieten erstaunliche Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Radurlaub. Beim Radreiseveranstalter Radissimo aus Karlsruhe gehört Holland zu den gefragten Regionen in Europa, insbesondere in der Kombination mit Schiffsreisen.

            „Ein schwimmendes Hotelschiff hat einige Vorteile“, erläutert die Radissimo-Geschäftsführerin Kristine Simonis. „Es ist für die Reisenden ein bequemes Zuhause, das einem das tägliche Kofferpacken erspart und doch die Abwechslung einer Rundreise bietet.“ Die Aktivurlauber radeln gemütlich und ohne Gepäck, bis sie am vereinbarten Ort wieder auf das Schiff treffen. „Natürlich kann man auch mal eine Radetappe auslassen und einen entspannten Tag an Bord genießen“, sagt Simonis.

            Zur holländischen Tulpenblüte
            Rund 70 Kilometer bestreiten die Radler bei einer viertägigen Rad- und Schiffsreise, die in der niederländischen Metropole Amsterdam beginnt. Von dort aus geht es en vélo nach Haarlem und anschließend durch prachtvolle Blumenfelder weiter nach Leiden. Ein original holländischer Müller gibt auf dem Weg Auskunft über sein Handwerk und die Geschichte der Windmühlen, die für Holland so typisch sind. Auch das Käsereihandwerk lernen die Radler auf dieser Tour kennen. Krönender Abschluss des Kurztrips ist die weltgrößte Blumenversteigerung in Aalsmeer.

            Grenzen überschreiten in Limburg

            Ein grenzüberschreitendes Erlebnis ist die belgisch-niederländische Region Limburg, die allerhand zu bieten hat: von flachen Flusstälern entlang der Maas, Heidegebieten und grünen Wäldern bis hin zu Anhöhen mit beschaulichen Dörfern, Wiesen und Obstbäumen. Auch Kulturinteressierte kommen auf ihre Kosten, etwa in der prachtvollen Altstadt von Maastricht, der historischen Innenstadt von Lüttich, in der Schlossruine Pietersheim und oder im Museumsdorf Thorn.
            „Limburg bietet beste Bedingungen für eine kombinierte Rad- und Schiffsreise“, so die Radissimo-Geschäftsführerin Simonis. Während das Schiff entlang der Willemsroute über ruhige Wasserstraßen durch die Provinz zwischen Roermond und Maastricht schippert, können die Reisenden den Willems-Radweg genießen. Radissimo gewährt aktuell auf alle Neubuchungen auf dem Hotelschiff MS Miro einen Rabatt von 100 Euro pro Person in der Doppelkabine (für alle Abfahrten im April und Mai 2014).

            Familienreise: Holländische Märchen und Schlösser
            Für große und kleine Radler hat Radissimo eine besondere Tour konzipiert, bei der es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen am Wegesrand zu entdecken gibt. Von Amsterdam aus geht es mit dem Schiff zunächst nach Vianen, von dort mit dem Rad entlang des Merwedekanals bis zur Festungsstadt Gorinchem. Weitere Höhepunkte der Familienreise sind das Schloss Loevestein, der Märchen- und Erlebnispark Efteling und die Käsestadt Gouda.

            Details zu diesen und weiteren Holland-Reisen finden sich auf der Radissimo-Website unter www.radissimo.de/radreisen/ziel/holland. Radissimo versteht seine ausgearbeiteten Touren als Vorschläge, die Reisenden als Inspiration dienen. „Gerne stellen wir auch eine individuelle Holland-Radreise zusammen“, sagt Simonis. Interessierte können sich telefonisch (Telefon +49 (0)721/35 48 18-0), per Fax (+49 (0)721/35 48 18-18) oder E-Mail (info(at)radissimo.de) beraten lassen oder sich im Internet unter www.radissimo.de/radreisen/wunschreisen/ näher informieren.


            Zur Radissimo GmbH
            Das 2004 gegründete Unternehmen ist ein Reiseveranstalter mit Sitz in Karlsruhe, der sich auf die Veranstaltung und Vermittlung von Fahrradreisen spezialisiert hat. Aktivurlaub fernab des gewöhnlichen Pauschaltourismus ist das Markenzeichen von Radissimo. Rund 3.000 Reisende pro Jahr buchen bei Radissimo Radwanderreisen mit Gepäcktransport in Deutschland, Europa, aber auch weltweit.

            Radissimo GmbH ~ bewegt reisen ~
            Hennebergstraße 6
            D-76131 Karlsruhe, Germany
            Tel. +49 (0) 721 / 35 48 18 - 0
            Fax + 49 (0) 721 / 35 48 18 - 18
            info(at)radissimo.de
            www.radissimo.de

            Pressekontakt
            Wortkultur | Dr. Ana Kugli
            Tel. +49 (0) 72 31 / 46 29 522
            mail(at)wortkultur-online.de
            www.wortkultur-online.de

            Bilder
              Ein schwimmendes Hotelschiff: die MS Miro.
              © Radissimo