Reisefinder

Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von der

Wohin soll die Reise gehen? Ob Nah- oder Fernreisen, Wandern oder Wellnessurlaub, Urlaub in der Natur oder Städtereisen, Singlereisen oder Familienurlaub, Reisen in der Gruppe oder individuell – mit unserem Reisefinder finden Sie garantiert Ihre Wunschreise.

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2017

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 137 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            19.06.2017 forum anders reisen

            Tourist go home? Nachhaltiger Tourismus in Hamburg

            Einladung zur Podiumsdiskussion mit Beteiligung des forum anders reisen am 22.06.2017, 18.00 – 20.30 Uhr in Hamburg

            Hamburg hatte im vergangenen Jahr 13,3 Millionen Übernachtungsgäste. Weltweit wurden 2,23 Milliarden touristische Ankünfte erfasst. Der Tourismus boomt. Aber er verbraucht wichtige Ressourcen – Wasser, Energie, Fläche. Oftmals geballt in den Badeorten entlang der Küstenstreifen und in den großen Metropolen – mit enormen CO2-Emissionen. Zugleich fühlen sich immer mehr Einheimische überlastet von den vielen Touristen in ihrer Heimat – ob in Barcelona, Venedig, Mallorca – oder auch in St. Georg und St. Pauli. „Tourist go home“- Schriftzüge an Häusern und Demonstrationen gegen Kreuzfahrtschiffe mehren sich.

            Für 2017 haben die Vereinten Nationen das Internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung ausgerufen. Auch die UN-Agenda 2030 mit ihren Globalen Nachhaltigkeitszielen fordert eine positive Funktion des Tourismus auf Arbeitsplätze, Förderung lokaler Produkte und nachhaltigen Konsum sowie zum Schutz der Meere.

            Welche Chancen bietet Tourismus in einer Stadtdestination? Wie kann Hamburg sich aufstellen, um für Bewohner und Gäste gleichermaßen lebenswert zu sein? Was tun die Akteure? Wie erleben es die Bewohner?

            PROGRAMM

            Begrüßung: Dr. Jochen Menzel, Sprecher des Zukunftsrats Hamburg
            Einführung und Moderation: Matthias Beyer, mascontour, Berlin

            Podiumsdiskussion
            •      Dr. Larissa Wolf, Stabstelle Strategie, Hamburg Tourismus GmbH
            •      Petra Thomas, Geschäftsführerin Reiseveranstalter-Verband forum anders reisen e.V.
            •      Tobias Albert, Verkaufs- und Marketingdirektor Hotel Scandic Hamburg Emporio
            •      Falko Droßmann, Bezirksamtsleiter Hamburg Mitte
            •      Uwe Bergmann, Geschäftsführer Bergmanngruppe (Eventveranstalter)

            Es moderiert Matthias Beyer (mascontour) und öffnet die Gesprächsrunde für das Publikum.

            Ausklang mit Snacks und Getränken auf der Dachterrasse.

            Die Veranstaltung ist kostenlos.

            Veranstaltungsort: Konferenzsaal der GLS-Bank, Düsternstraße 10, Hamburg

            Bilder
              Touristen erkunden eine Stadt
              © Syda Productions, Dreamstime.com lizensiert für forum anders reisen e.V.