Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2022

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Ranger-Kurs: EcoTraining in Südafrika/ Botswana 7/14 Tage - EcoQuest Wildhüter Schnupperkurs

            • Reisecharakter: Beim EcoQuest Schnupperkurs werden folgende Schwerpunktthemen angeboten: Ökologie, Bestimmung und Nutzwert von Pflanzen, Tierspuren und Fährtenlesen, Identifizierung von Vögeln und deren Verhalten, Navigation und Orientierung im Busch, Astronomie, Die häufigsten Bäume & Sträucher, Ökologie, Bestimmung und Verhalten von und gegenüber Tieren (Insekten u.ä., Amphibien, Reptilien, Fische, Vögel, Säugetiere), Nutzung des Fernglases, Fotografie und gute Positionierung für Fotografen, Kommunikation und Umgang mit Naturparkgästen, Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat.
            • Schwierigkeitsgrad / Anforderungen: Gesundheit und eine gute Grundfitness sollten für alle Rangerkurse mitgebracht werden. Die praktische Umsetzung des Erlernten erfolgt täglich bei ausgedehnten Wanderungen oder Geländefahrten. Der Kursunterricht erfolgt auf Englisch, daher sind gute Englischkenntnisse mitzubringen. Für die aktive Teilnahme an den Fahrten mit den Geländewagen ist ein (nationaler) Führerschein erforderlich (nur für die Kurse mit FGASA-Abschluss). Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise nicht geeignet.
            • Unterkunft: Je nach Camp sind Sie gemeinsam mit einem weiteren Kursteilnehmer in einem Kuppelzelt oder Stelzenhaus untergebracht. In den meisten Camps werden Gemeinschaftsbäder genutzt. In Makuleke verfügen die Stelzenhäuser über ein eigenes Badezimmer. In den Camps gibt es große Gemeinschaftshäuser, die für den Unterricht genutzt werden und als Speise-, und Gruppenraum dienen. Grundsätzlich steht in den Camps keine dauerhafte Stromversorgung zur Verfügung. Bei Bedarf wird der Strom durch einen Generator erzeugt. Einzelzeltanfragen sind möglich, aber hier wird der doppelte Preis berechnet. Frauen und Männer teilen sich kein Zelt, es sei denn, sie sind als Paar gebucht. Das Karongwe Camp befindet sich am Ufer des Karongwe-Flusses im 9.000 ha großen Karongwe Game Reserve, südwestlich von Phalaborwa in der Limpopo Provinz, im Südwesten des Krüger-Nationalparks. Wunderschöne Flusswälder, Felslandschaften, Savanne und Buschfeld sind bezeichnend für dieses Camp, hinzu kommt eine große Diversität an Tieren, etwa Löwe, Leopard, weißes Nashorn, Gepard, Elefant, Antilope etc. Große 2-Personen Zelte bieten Betten, Bettzeug und Moskitonetze. Die Zelte verteilen sich locker über ein mit Buschfeld bestandenes Gelände. In kurzer Entfernung sind moderne, gemeinsame Sanitäranlagen (WC, Dusche) vorhanden. Die reetgedeckten Hochterrassen sind ein reizvolles Merkmal dieses Camps. Sie laden dazu ein, in einem gemeinsamen Matratzenlager zu nächtigen und sich den erfrischenden Wind um die Nase wehen zu lassen. Auch die Abende an der am Fluss gelegenen Feuerstelle in der Nähe des kleinen Camp-Zentrums sind unvergesslich. Das Selati Camp liegt an den Sandbänken des Selati Flusses im 33.000 ha „Selati-Game-Reserve“ westlich des Krüger Nationalparks. Die Unterbringung im Camp ist einfach und rustikal in Kuppelzelten (2 Personen) mit Gemeinschafts-Sanitäranlagen und deutlich spartanischer als in unseren anderen Camps. In einem Gemeinschaftsbereich treffen sich die Teilnehmer jeden Tag zu den Mahlzeiten und Lektionen. Wie auch in den anderen Camps ist hier die Artenvielfalt sehr groß. Ein reiches Vorkommen an Löwen, dem Weißen Nashorn, Elefanten und verschiedenen Antilopen-Arten lässt sich wunderbar beobachten. Das Krüger Park Makuleke Camp gehört zur 24.000 ha großen Makuleke-Concession im nördlichsten und entlegensten Teil des Krüger-Nationalparks und liegt zwischen dem Limpopo- und dem Luvuvhu-Fluss. Normalerweise dürfen Touristen diesen Bereich nahe der Grenze zu Simbabwe nur mit Genehmigung betreten. Die Wildnis dort ist unvergleichbar. Der schöne, still fließende Luvuvhu-Fluss, in dem es von Flusspferden und Krokodilen wimmelt, wird von Nyala-Bäumen und Fieberbaum-Wäldern beschattet, palmenumrahmte Feuchtgebiete und felsige Aufschlüssen mit tausendjährigen Affenbrotbäumen bilden eine einzigartige Szenerie. Hier ist die Menschheitsgeschichte bis zu den frühesten Ursprüngen belegbar. Und man trifft auf all die Tiere, die man in einem Nationalpark wie dem Krüger erwartet. Der Durchzug enormer Elefanten- und Büffelherden ist nicht ungewöhnlich und die Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung sind unübertroffen, u. a. von so seltenen Arten wie Pels Fischeule oder Graukopf-Papagei. Übernachtet wird in reetgedeckten und mit Zeltplanen bespannten Räumen, die auf hölzernen Decks im Schatten der Nyala-Bäume aufgebaut sind. Jeder Raum verfügt über 2 Betten, eigene Dusche und WC. Auf der Veranda hat man einen freien Blick mitten in den angrenzenden Busch. Im Osten Botswanas befindet sich das Mashatu Camp. Es liegt im landschaftlich faszinierenden Tuli Game Reserve, nördlich des Limpopo River, an der Grenze zu Südafrika. Tuli ist ein Kernbestandteil des geplanten Greater Mapungubwe Transfrontier Conservation Area. Was immer man auch mit Afrika assoziiert – in dieser Region findet es sich in aufregendem Wechsel: Savannen, Felslandschaften, Flußwälder, Marschland und riesige Affenbrotbäume bieten Lebensraum für viele Tiere, darunter Elefantenherden, Löwen, Leoparden, Giraffen, Hyänen, Füchse, Wölfe, Schimpansen, Zebras, verschiedenen Antilopenarten über 360 Vogelarten und vieles mehr. Möchten Sie genauere Details zu den einzelnen Camps erfahren, lassen wir Ihnen gerne mehr Informationen zukommen
            • Verpflegung: Ein Küchenteam kümmert sich um Ihre Mahlzeiten und die Sauberkeit im Camp. Die Küche ist einfach, schmackhaft und international, auch für vegetarische Verpflegung ist gesorgt. Wasser und Säfte sind kostenlos. Die Wasserversorgung erfolgt über einen eigenen Brunnen. Frühstück (Tee, Kaffee, Kekse, frisches Obst und Müsli), Mittagessen (warmes Frühstück und Obstsalat), Nachmittagstee (leichtes Mittagessen / Sandwiches), Abendessen (ausgewogene, warme Mahlzeit mit Fleisch, Gemüse und Salat)
            • Transfers im Land: EcoTraining bietet einen Bush Bus Transfer ins Camp am frühen Morgen des ersten Kurstags an. Dieser startet vom Emerald Guesthouse, welches in direkter Nähe zum Flughafen Johannesburg gelegen ist. Am letzten Kurstag erfolgt ein Transfer vom Camp zurück zum Flughafen bzw. ins Emerald Guesthouse nahe des Flughafens. Der Flughafentransfer des Guesthouses ist bei einer Übernachtung im Preis inkludiert. Es ist daher ratsam bereits einen Tag vor Kursbeginn nach Johannesburg zu reisen, damit sichergestellt ist, dass am Morgen des Kursbeginnes alle Teilnehmer vor Ort sind und gemeinsam mit dem Bush Bus zum Camp starten können. Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung Ihrer Übernachtung im Emerald Guesthouse und der Organisation des Bush Busses behilflich!
            • Qualifikation: Am Ende des Kurses erhalten alle Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat.
            • Verlängerungsmöglichkeiten: Verlängern Sie Ihren Afrika-Aufenthalt nach Kursende auf einer der reizvoll gelegenen Lodges im Land. Viele Lodges verfügen selber über kleine Tierreservate und haben gut ausgebildetet Guides. Nutzen Sie die ausgezeichneten Wander- und Ausflugsmöglichkeiten oder relaxen Sie am Swimmingpool. Gerne stellen wir Ihnen auch eine individuelle Tour zusammen. Bitte sprechen Sie uns an.
            • Über Eco Training: EcoTraining wurde bereits im Jahr 1993 von den erfahrenen Guides Lex Hes und Anton Lategan gegründet, wobei sich Lex Hes auch als Fotograf und Autor einen Namen gemacht hat. Die wachsende Zahl an anspruchsvollen Afrikareisenden verursachte einen enormen Bedarf an professionellen Reiseführern. Daher entwickelten die beiden mit EcoTraining ein nachhaltiges und fundiertes Ausbildungskonzept für Naturführer und haben seitdem mehrere hundert Guides ausgebildet, von denen viele inzwischen sehr erfolgreich im Tourismus tätig sind.Die Wildlife- und Naturkurse stehen unter der Leitung eines dynamischen, engagierten Teams mit erfahrenen Kursleitern und Fährtenlesern.
            • Kursgröße: Bei unseren Kursen variiert die Teilnehmerzahl je nach Kurs. Die Camps verfügen alle über circa 20 Betten.
            • EcoTraining / verschiedene Ausbilder

            • Veranstalter: Via Verde - Entdecken & Reisen

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              10.12.17
              23.12.17*
              1.720 €

              Karongwe SA (10 Dec - 17 Dec) & Makuleke SA (17 Dec - 23 Dec)

              19.03.18
              25.03.18
              1.100 €

              Makuleke (7-Tage Kurs)

              25.03.18
              31.03.18
              1.100 €

              Makuleke SA

              16.07.18
              29.07.18*
              1.870 €

              Karongwe SA

              18.08.18
              31.08.18*
              1.870 €

              Makuleke SA (18 - 25 August) & Karongwe SA (25 -31 August)

              29.10.18
              04.11.18*
              1.100 €

              Karongwe SA (7-Tage-Kurs)

              01.11.18
              14.11.18
              1.870 €

              Makuleke SA (1 - 7 November) & Mashatu BW (7 - 14 November)

              01.11.18
              14.11.18*
              1.870 €

              Mashatu BW (1 - 7 November) & Makuleke SA (7 - 14 November)

              14.11.18
              20.11.18*
              1.100 €

              Makuleke SA (7-Tage-Kurs)

              22.11.18
              28.11.18*
              1.100 €

              Makuleke SA (7-Tage-Kurs)

              10.12.18
              16.12.19*
              1.100 €

              Karongwe SA (7-Tage-Kurs)

              08.03.19
              14.03.19
              1.180 €

              Makuleke SA (7-Tage-Kurs)

              10.04.19
              23.04.19
              2.015 €

              Karongwe SA (14-Tage-Kurs)

              31.05.19
              06.06.19
              1.180 €

              Karongwe SA (7-Tage-Kurs)

              15.06.19
              28.06.19
              2.015 €

              Makuleke SA (14-Tage-Kurs)

              28.07.19
              10.08.19
              2.015 €

              Mashatu BW (28 Jul - 03 Aug) & Karongwe SA (03 - 10 Aug) (14-Tage-Kurs)

              24.08.19
              30.08.19
              1.180 €

              Makuleke SA (7-Tage-Kurs)

              03.11.19
              16.11.19
              2.015 €

              Karongwe SA (14-Tage-Kurs)

              16.12.19
              22.12.19
              1.180 €

              Mashatu BW (7-Tage-Kurs)

              16.03.20
              22.03.20
              1.280 €

              Makuleke SA (7-Tage-Kurs)

              24.07.20
              06.08.20
              2215

              Aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

              25.09.20
              01.10.20
              1.280 €

              Makuleke SA, 7-Tage-Kurs

              05.10.20
              18.10.20
              2.180 €

              Karongwe (05 Oct-13 Oct) & Makuleke (13Oct -18 Oct), 14-Tage-Kurs

              02.11.20
              15.11.20
              1.850 €

              Makuleke SA (14-Tage-Kurs )

              17.12.20
              23.12.20
              1.090 €

              Mashatu BW (7-Tage-Kurs)

              23.12.20
              04.01.21
              1.710 €

              Makuleke SA (13-Tage-Kurs)

              11.03.21
              17.03.21
              1.239 €

              Makuleke SA (7-Tage-Kurs)

              19.07.21
              01.08.21
              2.286 €

              Makuleke SA (14-Tage-Kurs)

              07.08.21
              13.08.21
              1.346 €

              Makuleke SA (7-Tage-Kurs)

              26.08.21
              01.09.21
              1.346 €

              Makuleke SA (7-Tage-Kurs)

              07.10.21
              13.10.21
              1.346 €

              Makuleke SA (7-Tage-Kurs). Nur noch 4 Plätze frei!

              30.10.21
              12.11.21
              2.286 €

              Makuleke (30 Oct - 05 Nov) & Karongwe (05 Nov-12 Nov), 14-Tage-Kurs.

              05.11.21
              18.11.21
              2.286 €

              Neues Camp in Botswana (05 Nov - 12 Nov) & Karongwe (12 Nov - 18 Nov), 14-Tage Kurs. Nur noch 4 Plätze frei!

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              17.12.21
              23.12.21
              1.346 €

              Karongwe SA (7-Tage-Kurs)

              24.12.21
              06.01.22
              2.286 €

              Makuleke SA (14-Tage-Kurs). Nur noch 2 Plätze frei!

              29.03.22
              04.04.22
              1.440 €

              Makuleke SA (7-Tage-Kurs)

              13.04.22
              19.04.22
              1.440 €

              Neues Camp in Botswana (7-Tage-Kurs)

              14.10.22
              27.10.22
              2.446 €

              Makuleke (14 Oct -21 Oct) & Mashatu (21 Oct-27 Oct) 2022 (14-Tage-Kurs)

              14.11.22
              20.11.22
              1.440 €

              Makuleke SA (7-Tage-Kurs)

              24.12.22
              06.01.23
              2.446 €

              Makuleke SA (14-Tage-Kurs)

              * Aufgrund der großen Kursschwankungen des Südafrikanischen Rand zum Euro wird der Reisepreis für die Eco Training Kurse jeweils nach Tageskurs bei Fälligkeit in Euro umgerechnet. Die angegebenen Preise in Euro sind Richtwerte. (1 Euro= 17,50 ZAR für Termine 2021 & 2022; Stand: 05/21) Preis von Eco Training für 7-tägigen Kurs 2021: 23.550 ZAR Preis von Eco Training für 14-tägigen Kurs 2021: 40.010 ZAR Preis von Eco Training für 7-tägigen Kurs 2022: 25.200 ZAR Preis von Eco Training für 14-tägigen Kurs 2022: 42.800 ZAR

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                Via Verde - Entdecken & Reisen csr Siegel

                Via Verde - Entdecken & Reisen

                Beethovenallee 33
                53173 Bonn
                Deutschland
                +49 228 92616390
                reisen@viaver.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 13 / 6 Übernachtungen in Reet gedeckten, 2-Personen-Zelthütten mit innenliegender Dusche/WC (Makuleke Camp) bzw. mit Gemeinschafts-Sanitäranlagen (Karongwe Camp)
                  • 13 / 6 x Vollpension
                  • Englischsprachige Kursleitung durch erfahrene Ausbilder
                  • Geführte Wanderungen, Fahrten sowie Kurse und Vorlesungen auf Englisch
                  • ACHTUNG: Schießen und Grundlagen des Geländewagenfahrens sind nicht Bestandteile dieses Kurses.
                  • Unterstützung bei der Reiseplanung
                  • Hilfe bei der Flugbuchung
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • Individuelle Anreise nach Südafrika und zurück
                    • Bush Bus Transfer vom Flughafen Johannesburg zu den Camps und zurück (gerne organisieren wir den Bush Bus Transfer für Sie)
                    • Übernachtung im Emerald Guesthouse in Johannensburg (Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung behilflich!)
                    • Sammeltransfer von EcoTraining zwischen den Camps, relevant nur bei Kursangeboten, deren erste Woche im Krüger Park Makuleke Camp und deren zweite Woche im Karongwe Camp angesetzt werden.
                    • Ggf. Eintrittsgebühr Krüger Nationalpark (Camp Makuleke)
                    • Ggf. Gebühren für ein Visum
                    • Alkoholische Getränke und Softdrinks
                    • Wäscherei und andere persönliche Ausgaben
                    Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                      Min. Teilnehmerzahl: 1

                      Max. Teilnehmerzahl: 20

                      Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                      Atmosfair
                        atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Südafrika entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 5826 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 134 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                        Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                        Zahlungsmodalitäten
                          • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                          • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                          • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.