Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Südafrika Reise Owathola - Krüger Nationalpark und Kapstadt

            Sie landen in Johannesburg, der größten Metropole im südlichen Afrika. In dem bekannten Township Soweto lebten einst Desmond Tutu und Nelson Mandela.
            Am Flughafen werden Sie schon erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Hier begrüßt Sie Ihr deutschsprachiger Reiseleiter. Gemeinsam unternehmen wir eine Stadtrundfahrt durch Pretoria, der Verwaltungshauptstadt Südafrikas. Wir besuchen unter anderem das Voortrekker Monument und das Kruger House Museum, die frühere Residenz von Paul Kruger, dem ehemaligen Präsidenten der südafrikanischen Republik.

            Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung Osten zu dem berühmten Krüger Nationalpark. Der Krüger Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet Südafrikas. Der Park liegt im Nordosten des Landes in der Provinz Limpopo und Mpumalanga. Das Naturschutzgebiet wurde nach dem Sohn deutscher Einwanderer, Paul Kruger, einem ehemaligen Präsidenten Südafrikas benannt.
            Der Park beheimatet über 140 verschiedenen Säugetier und 500 Vogelarten. Am Nachmittag starten wir unsere Safari durch den Nationalpark.

            Nach dem Frühstück brechen wir zu einer ganztägigen Pirschfahrt im offenen Fahrzeug in den Krüger Nationalpark auf. Die eindrucksvolle Natur und die faszinierende Tierwelt versprechen unvergessliche Momente. Hier tummeln sich neben den „Big Five“ – Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn – auch andere Wildkatzen wie beispielsweise Geparden, zahlreiche Antilopenarten und Wildhunde.

            Heute startet unsere Südafrika Reise Krüger Nationalpark und Kapstadt bereits vor dem Frühstück mit einer erneuten Pirschfahrt im offenen Fahrzeug im Krüger Nationalpark. Anschließend fahren wir entlang der spektakulären Panoramaroute in die Provinz Mpumalanga. Die Panoramaroute ist eine der beliebtesten Reiseziele in Südafrika, auch bei den Südafrikanern. Auf dem Weg stoppen wir bei dem „Gods Window", einem Aussichtspunkt, von dem man das Lowveld sehen kann.
            Auf dem Weg können wir die „Bourkes Luck Potholes“ bestaunen. Letztere sind Gesteinsformationen, die durch Wassererosion in dem roten Sandstein zu einem Canyon wurden. Unsere Fahrt führt uns schließlich zu einem der spektakulärsten Naturwunder Südafrikas - dem Blyde River Canyon. Wir genießen den Blick auf den 16 km langen Canyon und den Fluss, der sich durch die Schlucht schlängelt.

            Nach dem Frühstück fahren wir zurück nach Johannesburg. Am Flughafen verabschieden wir uns von unserem Reiseleiter, da wir gegen Abend nach Kapstadt fliegen.
            Am Cape Town International Airport werden wir bereits erwartet und der Shuttle Transfer bringt uns zu unserer Unterkunft. Kapstadt ist nach Johannesburg die zweitgrößte Stadt Südafrikas. Die Stadt erhielt ihren Namen nach dem 45 Kilometer südlicher gelegenen Kap der guten Hoffnung. Das Kap wurde von Seefahrern sehr gefürchtet, da die Klippen eine der Hauptgefahren auf dem Seeweg nach Indien darstellten.

            Wir werden von unserem deutschsprachigen Reiseleiter in unserem Hotel begrüßt. Zusammen fahren wir zum Tafelberg, den wir ganz bequem mit der Seilbahn hinauffahren können (abhängig vom Wetter, nicht im Preis inkludiert). Der Tafelberg prägt das Bild der Stadt, der höchste Punkt ist „Maclears Beacon“ mit einer Höhe von 1087 Metern. Die Aussichten über die Metropole Kapstadt sind atemberaubend.
            Anschließend fahren wir zum Malaienviertel, welches auch Bo-Kaap genannt wird. Dieses Viertel wurde im 18. Jahrhundert von Kapmalaien besiedelt. Danach geht es ins Stadtzentrum und zu den Company Gardens und zu dem “Castle of Good Hope. Der Tag endet an unserem Hotel oder nach Wunsch an der V&A Waterfront, wo Sie in den zahlreichen Geschäften und Boutiquen noch bummeln und den Abend genießen können. Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Besuch der V&A Waterfront den Rücktransport in Ihr Hotel selbst organisieren und bezahlen müssen.

            Heute führt uns unsere Südafrika Reise zu dem Kap der Guten Hoffnung. Wir fangen mit einem kurzen Besuch im Fischerdorf Hout Bay an. Von dort fahren wir weiter in das Naturreservat des Kaps. Hier treffen sich die beiden Weltmeere, der Atlantische und der Indische Ozean. Wir fahren entlang der False Bay über Simons Town, wo wir am Boulders Beach die Pinguine sehen können. Hier leben mittlerweile mehr als 2.500 Afrikanische Pinguine. Anschließend fahren wir weiter nach Fisch Hoek, einem kleinen Ort mit weißem Sandstrand und türkisblauem, klarem Wasser. Auf dem Rückweg in das Zentrum von Kapstadt besuchen wir den Botanischen Garten von Kirstenbosch mit seiner beeindruckenden Flora und Fauna. Hier haben wir Zeit für einen ausgiebigen Spaziergang, bevor wir in unsere Unterkunft zurückkehren.

            Heute haben Sie Zeit für eigene Besichtigungen und Aktivitäten nach Wunsch. Bei Interesse können wir optional gerne verschiedene Tagestouren für Sie organisieren.

            Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Mittag erfolgt der Transfer zum Flughafen in Kapstadt. Hier endet unsere Südafrika Reise Owathola - Krüger Nationalpark und Kapstadt.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              08.09.18
              16.09.18*
              1.415 €

              29.09.18
              07.10.18*
              1.415 €

              20.10.18
              28.10.18*
              1.415 €

              10.11.18
              18.11.18*
              1.415 €

              09.02.19
              17.02.19*
              1.555 €

              09.03.19
              17.03.19*
              1.555 €

              06.04.19
              14.04.19*
              1.555 €

              25.05.19
              02.06.19*
              1.555 €

              01.06.19
              09.06.19*
              1.555 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              07.09.19
              15.09.19*
              1.555 €

              28.09.19
              06.10.19*
              1.555 €

              19.10.19
              27.10.19*
              1.555 €

              09.11.19
              17.11.19*
              1.555 €

              * garantierte Durchführung ab 4 Personen

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                Accept Reisen GmbH & Co. KG

                Lothringerstraße 53
                52070 Aachen
                Deutschland
                0241 400855-0
                info@accept-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Unterkünfte wie im Verlauf der Rundreise beschrieben (oder ähnliche der gleichen Kategorie, je nach Verfügbarkeit)
                  • Mahlzeiten wie im Verlauf der Südafrika Rundreise beschrieben (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
                  • Deutschsprachige Reiseleitung, eventuell mehrsprachige Reiseleitung
                  • Überlandfahrten im Kleinbus und alle Besichtigungen entsprechend dem Reiseverlauf
                  • Kompensation der durch die Rundreise verursachten CO2-Emmission durch Spende an ein Klimaschutzprojekt
                  • ausführliches Reiseinfopaket
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • Internationale Flüge
                    • Flug Johannesburg-Kapstadt
                    • Dinge des persönlichen Bedarfs
                    • Getränke und Trinkgelder
                    • Reiseversicherung
                    • Aktivitäten und Transfers die nicht im Reiseverlauf der Südafrika Rundreise beschrieben sind
                    • Nicht genannte Mahlzeiten
                    Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                      Min. Teilnehmerzahl: 4

                      Max. Teilnehmerzahl: 9

                      Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                      Zahlungsmodalitäten
                        • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                        • Fälligkeit der Restzahlung: 30 Tage vor Reisebeginn
                        • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn möglich.