Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben
            • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!
            • #1 TZ_MERU_TREKKING_5_neu.pdf
            • Mögliches Anschlussprogramm
            • Die Besteigung des Mount Meru ist ein Reisebaustein. Empfehlenswert ist die Kombination mit einer Safari durch die schönsten Nationalparks Tansanias oder einer Erholung am Strand.
            • Besonders aus Klimaschutzgründen wird bei Fernreisen zu einer Reisedauer von mindestens 14 Tagen geraten. Wir freuen uns Ihnen ein individuelles Angebot zu erstellen.
            • Strandverlängerung:
            • Nach der anstrengenden Besteigung des Mount Meru haben Sie sich die Erholung sowie Stärkung am Indischen Ozean mehr als verdient.
            • Azurblaues Wasser, weiße Strände und wiegende Palmen warten an der kenianischen Küste und auf Sansibar auf Sie.
            • Körperliche Voraussetzungen
            • Für eine Mount Meru-Besteigung braucht man nicht zwingend Bergsteiger-Erfahrung. Allerdings ist sehr gute Kondition erforderlich, um die täglichen Etappen von 4-5 Stunden (am Tag der Gipfelbesteigung länger) und die Bezwingung von bis zu 1000 Höhenmetern hinauf und - am Gipfeltag - 2000 Hühenmeter hinab pro Tag zu schaffen. Besonders für diesen Gipfeltag braucht man gute körperliche Fitness und Durchhaltevermögen. Außerdem ist es wichtig, dass man trittsicher und schwindelfrei ist. Um sich gut an die Höhe anzupassen ist eine langsame, stetige Geschwindigkeit wichtig.
            • Hinweise zur Höhenkrankheit/ Höhenanpassung
            • Beim Bergsteigen ab einer Höhe von 2500m sind aufgrund des niedrigen Sauerstoffgehaltes und der hohen UV-Strahlen gesundheitliche Probleme möglich. Hierbei handelt es sich um die Höhenkrankheit (auch Bergkrankheit genannt). Übliche Symptome sind Übelkeit, Schwindelgefühl, Kopfschmerzen, und Infektionen der Luftwege. Im schlimmsten Fall können Ödeme in der Lunge oder in dem Gehirn auftreten. Zur Minderung des Risikos hilft viel Geduld und Achtsamkeit. Dazu zählt außerordentlich viel zu trinken (etwa 4 – 5 Liter) und gemächlich zu wandern. Die Wanderung sollte keinesfalls in einem Wettbewerb ausarten. In Tansania gilt daher Pole, Pole (Langsam, Langsam) als Regel für jeden Bergsteiger. Hören Sie unbedingt auf Ihr Bauchgefühl und die Hinweise der Bergführer.
            • Ein Besuch beim Hausarzt (mit Belastungs-EKG), sowie beim Zahnarzt ist für jeden Reisenden vor Beginn der Mount Meru Besteigung ratsam.
            • Mount Meru Besteigung allgemeine Hinweise
            • Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass es zu Verzögerungen, Routenänderungen oder Programmumstellungen kommen kann – bedingt durch ungünstige Verhältnisse, schlechtes Wetter, organisatorische Schwierigkeiten etc. Sie sollten daher Abenteuergeist mitbringen, verbunden mit der Bereitschaft, auf Komfort zu verzichten und Toleranz und Geduld zu üben.
            • Bei einem vorzeitigen Abbruch einer Bergtour oder Rundreise/Safari besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung. Die dadurch zusätzlich anfallenden Kosten sind vom Reisenden selber zu tragen.
            • Wir übernehmen keine Haftung für die Funktionsfähigkeit der persönlichen Ausrüstung der Reiseteilnehmer. Dies gilt auch, soweit dieses Equipment durch die Reiseteilnehmer vor Ort erst geliehen oder gemietet wird.
            • Ausrüstung für die Bergbesteigung
            • Eine gute Ausrüstung erhöht Ihr Chancen, den Gipfel zu erreichen. Viele Ausrüstungsgegenstände können Sie vor Ort in Ihrem Basishotel kaufen oder leihen, aber sicher ist es sinnvoll, die wichtigsten Dinge bereits selbst mitzubringen.
            • Gut eingelaufene Bergschuhe
            • Ersatzschuhe
            • Warme Socken
            • Trekking- oder Teleskopstöcke
            • Verschiedene Schichten warmer Kleidung
            • warme, schnell trocknende Funktionsunterwäsche
            • Kopfbedeckung (Sonnenhut/Mütze oder Sturmhaube für den Gipfeltag)
            • Sonnenbrille
            • Handschuhe (wasserfest und warm)
            • Wasserfeste Jacke und Hose
            • Wasserflaschen (2-3 Liter)
            • Wasserentkeimungstabletten
            • Snacks mit hohem Energiegehalt (Müsliriegel, Power Gel) und Lutschbonbons
            • Reiseapotheke (Pflaster, Kopfschmerztabletten, Mittel gegen Durchfall)
            • Toilettenpapier (biologisch abbaubar)
            • Waschbeutel
            • Kopflampe, Taschenlampe und Ersatzbatterien
            • Schlafsack (Komfortzone bis minus 10 C)
            • Kamera mit ausreichernd Speicherkarten und Batterien
            • Wasserfester Tagesrucksack (wird selber getragen)
            • Wasserfester Rucksack oder Reisetasche (wird vom Träger gertragen)
            • Gamaschen
            • Trainingsanzug
            • eventuell Schreibzeug, Spielkarten, Buch
            • Aktiv werden für den Klimaschutz mit Atmosfair
            • Für den Hin- und Rückflug nach Tansania mit in der Economy Class entstehen Emissionen von ca. 4020 kg CO2 pro Person. Durch einen freiwilligen Beitrag von 93 € als Spende an Atmosfair für ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.
            • Mehr dazu finden Sie unter Klimafreundlich Reisen.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              01.07.17
              31.12.17
              909 €

              bei 2 Reisenden

              01.07.17
              31.12.17
              859 €

              bei 4 Reisenden

              01.01.18
              30.06.18
              959 €

              bei 2 Reisenden

              01.01.18
              30.06.18
              799 €

              bei 4 Reisenden

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              23.07.18
              31.12.19*
              939 €

              Preis bei 2 Reisenden

              * Die genannten Termine sind Saisonzeiten. Die Reise kann täglich starten.

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              > Komplette Preisliste
              Veranstalter

                Accept Reisen GmbH & Co. KG

                Lothringerstraße 53
                52070 Aachen
                Deutschland
                0241 400855-0
                info@accept-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Mount Meru Besteigung 5 Tage privat für 2 Personen
                  • 2 Übernachtungen in Mehrbettzimmern in Hütten
                  • Vollpension während der Besteigung
                  • Abgekochtes Wasser bei der Besteigung
                  • alle KINAPA Park-, Camping- und Rettungsgebühren
                  • KINAPA-zertifizierte Guides, Koch und Träger (1Träger pro Person)
                  • komplettes Küchenequipment, Esszelt, Campingstühle
                  • Bergrettungsgebühren + Notfallapotheke
                  • erfahrener englischsprechender tansanischer Bergführer
                  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit DU/WC im Hotel in Moshi mit Halbpension
                  • Sichere Gepäckaufbewahrung im Hotel in Moshi
                  • Klimaschutzspende zur CO2-Kompensation der Transfers
                  Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                    • Internationaler Flug
                    • Visakosten (Tansania z.Z. 50,- USD)
                    • Transferkosten
                    • Isomatten, Schlafsäcke etc. (auf Anfrage können viele Ausrüstungsgegenstände hestellt werden)
                    • fehlende Mahlzeiten, Getränke / Softdrinks, alkoholische Getränke
                    • Trinkgelder (Empfehlung: 70 USD pro Guide pro Gruppe, 30 USD pro Träger pro Gruppe, 40 USD pro Koch pro Gruppe)
                    • optional: zusätzlicher Akklimatisationstag 300 Euro pro Person
                    • optional: Transfers zum und vom Basishotel
                    Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                    Bausteinreise
                      Bitte planen Sie Ihre Reisedauer bewusst: Je weiter die Reise geht desto länger vor Ort bleiben! Bei diesem Reiseangebot handelt es sich um einen Reisebaustein, der mit weiteren Bausteinen kombiniert oder individuell verlängert werden sollte. Wählen Sie aus dem umfangreichen Angebot auf forumandersreisen.de und lassen Sie sich inspirieren!
                      Zahlungsmodalitäten
                        • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                        • Fälligkeit der Restzahlung: 30 Tage vor Reisebeginn
                        • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn möglich.