Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Tibet - Im Angesicht des heiligen Kailash

            • 3-tägiges Trekking (7 - 10 Std. täglich), Wanderungen: 3 x moderat (2 - 4 Std.)
            • Mit Blick auf die symmetrische, schneebedeckte Spitze um den Kailash trekken
            • An der spektakulären Everest-Nordwand das Kloster Rongbuk besuchen
            • Die spirituelle Atmosphäre am Jokhang-Tempel in Lhasa erleben
            • Entlang des Manasarovar, dem höchsten See der Welt, zum Kloster Chiu wandern
            • Im Samye-Kloster, dem ältesten Kloster Tibets, den Buddhismus kennen lernen
            • Zwischen Himalaya und Transhimalaya die Weite des Hochlandes genießen

            Wie eine ebenmäßige Kuppel ragt der weiße Berg aus der braunen Hochebene. Die schneebedeckte Spitze glänzt in der Sonne wie goldenes Feuer. Die Atmosphäre ist magisch, die Aura des Kailash ist deutlich zu spüren. Staub wirbelt auf – jedes Mal, wenn sich die Pilger zu Boden werfen.Wir werfen uns nicht auf die Erde, aber wir gesellen uns zu den Pilgern und trekken rund um den Heiligen Berg. Wir tauchen ein in die Stille der Landschaft, wandern über die geweihten Hügel, vorbei an heißen Quellen und religiösen Steinformationen, und überschreiten den mit bunten Gebetsfahnen geschmückten Dölma-Pass - die symmetrische Kulisse des heiligen Berges stets im Blick. Natürlich haben wir auch ausreichend Zeit, uns mit Lhasa vertraut zu machen. Wir erkunden die "verbotene Stadt", werfen einen Blick auf den Potala Palast, den Jokhang-Tempel und die Klöster in der Umgebung. Auf dem Barkhor-Markt mischen wir uns unters Volk und begutachten die bunten Auslagen. Auch auf dem Weg zum Manasarovar-See treffen wir auf Pilger in farbenfroher Tracht, die leise murmelnd ihre Gebetsmühlen kreisen lassen. Am sonnenförmigen "See des Lichtes" angekommen herrscht auch bei uns ehrfürchtiges Schweigen. Beeindruckend still wird es schließlich beim Anblick des gewaltigen Everest - im Hintergrund des Kloster Rombuk erhebt sich der höchste Berg der Erde. Tiefblauer Himmel, weite Hochebenen mit grasenden Yaks und prachtvolle buddhistische Klöster sorgen für eine sagenumwobene Atmosphäre in Zentraltibet. Das Dach der Welt ist Aussichtsterrasse und Panorama in einem.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              16.05.21
              03.06.21
              3.998 €

              04.07.21
              22.07.21
              4.298 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              01.08.21
              19.08.21
              4.298 €

              29.08.21
              16.09.21
              4.298 €

              19.09.21
              07.10.21
              4.398 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                Hauser Exkursionen international GmbH csr Siegel

                Hauser Exkursionen international GmbH

                Spiegelstraße 9
                81241 München
                Deutschland
                089 23 500 60
                info@hauser-exkursionen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Lokale Hauser-Reiseleitung ab/bis Lhasa
                  • Flug mit Air China ab/bis Frankfurt via Chengdu nach Lhasa
                  • Derzeitige Flughafensteuer, Abflugsteuer und Sicherheitsgebühren
                  • Rail&Fly-Fahrkarte ab/bis deutsche Grenze
                  • Übernachtung 12 x in Hotels, 4 x in Gästehäusern (Gemeinschaftsbad)
                  • 16 x Frühstück, 11 x Mittagessen, 16 x Abendessen
                  • Gepäcktransport
                  • Tibet-Permit
                  • Eintrittsgebühren lt. Programm
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag *
                      590 €
                    • Einzelzimmerzuschlag *
                      590 €
                    • Einzelzimmerzuschlag *
                      590 €
                    • Einzelzimmerzuschlag *
                      590 €
                    • Einzelzimmerzuschlag (umfasst 14 Nächte) 590,00€
                      0 €
                    • Einzelzimmerzuschlag *
                      590 €
                    • Flugabzug möglich; Preis auf Anfrage
                      0 €

                    * nur für ausgewählte Termine verfügbar

                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Visagebühren
                      • Weitere Mahlzeiten und Getränke (ca. 200,00 €)
                      • Trinkgelder
                      • Individuelle Ausflüge und Besichtigungen
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 8

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Tibet entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 4963 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 115 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.
                            • Bei kurzfristigen Buchungen (weniger als 28 Tage vor Reisebeginn) ist der Reisepreis, sofern keine Absage nach AGB Ziffer 5.1. mehr erfolgen kann, bei Übergabe der Reiseunterlagen sofort fällig.