Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von der

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            WÜSTEN REISE: GELÄNDEWAGEN-EXPEDITION KARAKUM

            • Umfassende Expedition im Geländewagen mit Zeltnächten
            • Ausführliche Erkundung der vielfältigen Wüstenlandschaften in der Karakum
            • Besuch der bizarren Kalksteinkliffs von Yangikala und der salzigen Lagune des Garabogaz
            • Wanderung am Uzboy-Fluss zur Festung Igdy Kala
            • Auf den Spuren der Seidenstraße in Gonur Depe und Merw

            Die Karakum-Wüste bedeckt vier Fünftel der Landesfläche. Weite Tonebenen mit vereinzelten Akazien und Saksaulsträuchern wechseln ab mit Sicheldünen, flachen Wadis und Salzseen. Grasende Schafe, Ziegen und Kamele kündigen die wenigen Siedlungen an. Kamelstuten melken, turkmenisches Brot im traditionellen Tonofen backen, den örtlichen Kids beim Kicken zusehen (oder gleich selbst mitspielen): Die Menschen hier freuen sich über jeden Besuch und lassen sie gern am Leben in der Wüste teilhaben.

            Höhepunkte dieser umfassenden Geländewagen-Expedition durch Turkmenistan sind die Zeugnisse der Seidenstraße in Merw, der Marmorglanz der modernen Metropole Ashgabat, die ausführliche Erkundung der Wüste Karakum und außergewöhnliche Naturschauspiele der farbenreichen Kalksteinkliffs von Yangikala und der vielfarbigen Seen im alten Flussbett des Uzboy inmitten der Wüste.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              06.10.18
              24.10.18
              3.630 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              27.04.19
              15.05.19

              Preis pro Person Reisender im Doppelzimmer3.630 €
              Preis pro Person Reisender im Einzelzimmer3.880 €
              05.10.19
              23.10.19

              Preis pro Person Reisender im Doppelzimmer3.630 €
              Preis pro Person Reisender im Einzelzimmer3.880 €
              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                nomad GmbH csr Siegel

                nomad GmbH

                Bahnhofstr. 6
                54568 Gerolstein
                Deutschland
                06591-94998-0
                info@nomad-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 7 Hotel- und Gasthausübernachtungen
                  • 11 Zeltübernachtungen
                  • Begleitfahrzeug (Geländewagen) während der Querung der Karakum (Tage 8-17
                  • Rundreise im Geländewagen, wobei die Wagen mit maximal 3 TeilnehmerInnen besetzt werden
                  • Camping-Ausrüstung mit 2-Personen-Zelten und Expeditionsküche
                  • Vollpension; in Ashgabat Übernachtungen mit Halbpension
                  • Trinkwasser während der Rundreise
                  • alle Exkursionen, Eintritte und Besichtigungen gemäß Programm
                  • landeskundige Englisch sprechende Reiseleitung
                  • Besorgung des offiziellen Einladungsschreibens für die Beantragung des Visums
                  zusätzliche Leistungen
                    • Rail&Fly, 1. Klasse
                      180 €
                      Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)
                    • Rail&Fly, 2. Klasse
                      95 €
                      Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
                      • Foto- und Filmerlaubnis
                      • Getränke in Hotels und Restaurants
                      • Internationale Flüge
                      • Steuern, Kerosin
                      • Visagebühren (genaue Infos im Merkblatt)
                      • Flughafentransfers
                      • Einreisesteuer Turkmenistan
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 3

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Turkmenistan entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 2148 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 52 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 20 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 0 Tage vor Reisebeginn möglich.