Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Uganda/Ruanda - Aufbruch zum „Planeten der Affen“ (Marios Liebling, 14 Tage Erlebnisreise)

            • Atemberaubend: Im Angesicht der Gorillas und Schimpansen
            • Queen Elizabeth Nationalpark mit Löwen, Elefanten, Büffeln und Leoparden
            • Äquator-Überquerung zu Lande
            • Bootsfahrt auf dem Kazinga zu den Flusspferden und Krokodilen
            • Volcano-Nationalpark und Kivu-See

            Einmal im Leben muss es einfach sein! Die Begegnung mit den anderen unserer Art, den Gorillas und Schimpansen. Wenn wir aus wenigen Metern in ihre Gesichter blicken, Ihren Bewegungen folgen und uns unter sie mischen, schlägt uns das Herz zwar bis zur Halskrause, aber wir spüren eine seltsame Erhabenheit und Verbundenheit, einfach unglaublich. Aber dies ist nur eine Facette Ugandas, es locken neben den artenreichen Urwäldern und Savannen im Kibale Forest und im Queen Elizabeth Nationalpark auch mögliche Tierbeobachtungen von Schimpansen, Krokodilen, Nilpferden, Löwen, Elefanten, Büffel und - wenn wir Glück haben – Leoparden. Darüber hinaus ist die markante Geschichte Ugandas eine Entwicklung von der Diktatur Idi Amins bis hin zur „Schweiz Ostafrikas“ mit reichhaltiger Kultur und prosperierender Gesellschaft. Spannende Begegnungen mit der liebenswürdigen Bevölkerung und lebenslustigen, teils traditionellen, teils modernen Kulturen bereichern unsere Expedition.

            Dann geht es nach Ruanda, einer völlig anderen, durch schlimme ethnische Konflikte in den 90er Jahren und einer erstaunlich friedlichen Aufarbeitung geprägten Welt. Volksgruppenbezeichnungen sind verpönt, alle sind „Ruander“, das erste Land mit striktem Plastiktüten-Verbot weltweit und einer landschaftlich und auch landwirtschaftlich gesegneten Vulkanzone und eine nicht minder freundliche Bevölkerung. Wir können im Volcano-Nationalpark wandern (fakultativ) und am Kivu-See eine Bootsfahrt zu einer von Flughunden bewohnten Insel unternehmen oder einfach nur entspannen. Von Ruandas Hauptstadt Kigali geht es dann – sicherlich stark berührt - wieder gen Heimat.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              21.08.18
              02.09.18
              3.690 €

              13.08.19
              25.08.19
              3.890 €

              29.07.20
              11.08.20
              3.990 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              02.08.21
              15.08.21
              3.990 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                Travel To Life GmbH & Co. KG csr Siegel

                Travel To Life GmbH & Co. KG

                Schreiberstraße 32
                70199 Stuttgart
                Deutschland
                0711 - 65 83 80 80
                info@traveltolife.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Flüge (Economy) Frankfurt – Entebbe und Kigali – Frankfurt
                  • Rundreiseprogramm wie beschrieben im 4x4-Safari-Geländebus
                  • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels inkl. Frühstück
                  • 6 Übernachtungen in Lodges / Cottages inkl. Frühstück
                  • Nationalpark-Gebühren
                  • Permit für das Gorilla-Trekking (Wert 600 US $)
                  • Bootstour auf dem Kazinga-Fluss
                  • Lokale englischsprachige Führer / Fahrer
                  • Travel To Life-Reiseleitung durch Mario Hecktor
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmerzuschlag:
                      360 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Visa für Uganda und Ruanda (ca. 80 €)
                      • Trinkgelder
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 6

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Uganda entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 2848 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 67 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.
                            • Anzahlung höchstens € 260,- p. P., zuzügl. Versicherungen