Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Uganda - Die Perle Afrikas (ab August 2019)

            • Wie sieht ein Tier mit solch einem Namen aus? Machen Sie sich in den Mabamba-Sümpfen ein Bild vom Schuhschnabel-Storch. Anschließend sind Sie mutig und wandern zur Fallkante der Murchison-Wasserfälle. 42 Meter geht es hier hinab – eine echte Nil-Explosion.
            © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Anreise nach Uganda Anreise nach Uganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Willkommen im grünen Uganda Willkommen im grünen Uganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Auf Suche nach dem Schuhschnabel-Storch in Uganda Auf Suche nach dem Schuhschnabel-Storch in Uganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Zu Fuß durch das Ziwa Nashorn-Reservat in Uganda Zu Fuß durch das Ziwa Nashorn-Reservat in Uganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Die legendären Murchison-Wasserfälle in Uganda Die legendären Murchison-Wasserfälle in Uganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Teeplücker im Hochland Ugandas Teeplücker im Hochland Ugandas © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Schimpanse im Kibale-Wald in Uganda Schimpanse im Kibale-Wald in Uganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Marktbesuch in Uganda Marktbesuch in Uganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Flora im Queen Elizabeth-Nationalpark in Uganda Flora im Queen Elizabeth-Nationalpark in Uganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Auf Pirsch nach baumkletternden Löwen Auf Pirsch nach baumkletternden Löwen © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Landschaft in Zentraluganda Landschaft in Zentraluganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Berggorillas hautnah erleben in Uganda Berggorillas hautnah erleben in Uganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Giraffen in Sicht: Unterwegs zum Lake Mburo-Nationalpark in Uganda Giraffen in Sicht: Unterwegs zum Lake Mburo-Nationalpark in Uganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Tierbeobachtungen im Lake Mburo-Nationalpark in Uganda Tierbeobachtungen im Lake Mburo-Nationalpark in Uganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Stoff aus Baumrinde, ein innovatives Projekt in Uganda Stoff aus Baumrinde, ein innovatives Projekt in Uganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter. Abschied von Uganda Abschied von Uganda © Die Rechte der Bilder liegen beim jeweiligen Reiseveranstalter.
            Anreise nach Uganda Willkommen im grünen Uganda Auf Suche nach dem Schuhschnabel-Storch in Uganda Zu Fuß durch das Ziwa Nashorn-Reservat in Uganda Die legendären Murchison-Wasserfälle in Uganda Teeplücker im Hochland Ugandas Schimpanse im Kibale-Wald in Uganda Marktbesuch in Uganda Flora im Queen Elizabeth-Nationalpark in Uganda Auf Pirsch nach baumkletternden Löwen Landschaft in Zentraluganda Berggorillas hautnah erleben in Uganda Giraffen in Sicht: Unterwegs zum Lake Mburo-Nationalpark in Uganda Tierbeobachtungen im Lake Mburo-Nationalpark in Uganda Stoff aus Baumrinde, ein innovatives Projekt in Uganda Abschied von Uganda

            Eingebettet in eine Landschaft aus Savannen, Regenwäldern und großen Wasserflächen ist die „Perle Afrikas“ Heimat einer bunten Tierwelt – dazu gehören Schimpansen, Elefanten, baumkletternde Löwen, unzählige einheimische Vögel und die uns faszinierend ähnlichen Berggorillas.
            Neben dieser vielfältigen Tierwelt sind es die Menschen, die Uganda so besonders machen. Nach den Jahren der internationalen Isolation besitzen die vielen Volksgruppen in Uganda heute eine nahezu unstillbare Freude an Begegnungen. Häufig findet das Leben auf den Straßen und Märkten statt. Viel mehr als zum Einkaufen dienen diese Orte dem Austausch von Neuigkeiten und zur Kontaktpflege.
            In diesem Sinn steht auch unsere Reise. Statt lediglich die Sehenswürdigkeiten des Landes zu besuchen, nehmen wir uns Zeit, Uganda authentisch kennenzulernen. Ob im Großstadtdschungel oder im abgelegenen Regenwalddorf, stets suchen wir das Gespräch mit Einheimischen und verstehen, wie Mensch und Natur im Einklang miteinander leben.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              07.02.16
              27.02.16
              5.690 €

              10.07.16
              30.07.16
              5.690 €

              18.12.16
              07.01.17
              5.850 €

              05.02.17
              25.02.17
              0 €

              09.03.17
              26.03.17
              5.490 €

              08.07.17
              23.07.17
              4.600 €

              20.07.17
              06.08.17
              5.850 €

              21.12.17
              07.01.18
              5.850 €

              08.03.18
              25.03.18
              5.490 €

              19.07.18
              05.08.18
              5.600 €

              21.12.18
              07.01.19
              5.600 €

              01.08.19
              16.08.19
              4.690 €

              21.11.19
              06.12.19
              4.390 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              23.12.19
              07.01.20
              4.690 €

              27.02.20
              13.03.20
              4.390 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                REISEN MIT SINNEN | Pardon/Heider Touristik GmbH csr Siegel

                REISEN MIT SINNEN | Pardon/Heider Touristik GmbH

                Erfurter Straße 23
                44143 Dortmund
                Deutschland
                (0)231 5897920
                info@reisenmitsinnen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Flug Frankfurt-Entebbe-Frankfurt mit Ethiopian Airlines in der Economy Class
                  • Alle Transfers laut Programm im Privatfahrzeug im Allrad-Safarijeep mit Hubdach und Fensterplatzgarantie
                  • Insg. 13 Übernachtungen (6x mit Pool) in DZ, Du/WC
                  • 13x Frühstück, 2x Lunchpaket, 9x Mittag-, 12x Abendessen
                  • (tlw. mehrgängig)
                  • Programm-Details: Stadtführung in Entebbe und Kampala, 5 Pirschfahrten, 2 Fußpirschen, Wanderung zu Murchison-Wasserfällen und Sümpfen von Bigodi, Schimpansen-Trekking, Bootsfahrt (z.T. nicht privat) in den Mabamba-Sümpfen, im Murchison Falls-Nationalpark und auf dem Kazinga-Kanal, Projektbesuche und vielseitige Begegnungen, Kochkurs
                  • Eintritte laut Detailprogramm
                  • Qualifizierter, lokaler Guide in Deutsch, tlw. lokale Wanderführer oder Ranger in Englisch
                  • Reiseführer (Uganda und Ruanda, Reise Know-How)
                  • Infomaterial
                  zusätzliche Leistungen
                    • Rail&Fly-Ticket (1.Klasse)
                      135 €
                    • Flüge ab/an Wien
                      0 €
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      650 €
                    • Alternative Anreise (z.B mit Brussels Airlines ab/an Berlin, München, Hamburg, Zürich, weitere)
                      0 €
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      590 €
                    • Rail&Fly-Ticket (2. Klasse)
                      75 €
                    • Fakultatives Gorilla-Trekking am 12. Tag
                      540 €
                    • 780 €
                    • CO2-Kompensation (50 %) mit atmosfair
                      34 €
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      0 €
                    • Flüge in der Business Class (ab 1.800 EURO)
                      0 €
                    • Fakultatives Gorilla-Trekking am 14. Tag, Durchführung ab 1 Person (s. Detailinformation), zzt.
                      600 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • An- und Abreise zum Flughafen Frankfurt
                      • fakultative Ausflüge
                      • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
                      • Visum für Uganda (zzt. 50 US$)
                      • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
                      • Reiseschutz
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 4

                        Max. Teilnehmerzahl: 6

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Uganda entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 2800 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 64 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.
                            • Auf jede Buchung einer Gruppenreise, die 6 Monate vor Reisebeginn eingeht, gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 3%! Der Rabatt gilt nur für den Grundreisepreis. Zusatzleistungen wie Einzelzimmer, Visa, Zubringerflüge oder Ähnliches werden nicht berücksichtigt.