Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

REISEPERLEN 2022

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 100 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt.
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Bio-Unterkünfte
    Individualreisen
    Gruppenreisen
    ajax loader

    1 Reisen gefunden

    ab 540 €

    Unterkünfte

    Europa: Frankreich (8 Tage)

    Ardèche – Ökologisches Ferienhaus in den wilden Bergen der südfranzösischen Cevennen

    Das Haus ist ein jahrhundertealtes Bauerngehöft aus massivem Bruchstein und liegt am Südosthang in 600 m Höhe etwas oberhalb des Örtchens Valousset. Die "neueren" Teile des Hauses datieren auf 1503 – wie alt der Hauskern ist, weiß niemand. Der größere Teil des Hauses (Keller und Heuboden) ist so erhalten, wie die letzte Bauernfamilie ihn hinterlassen hat, ebenso das alte Backhaus, das mitsamt Ziegenstall ursprünglich in einer festungsähnlichen Ummauerung zum Hof gehörte.Deshalb: erwarten Sie...

    zur Reise zum Merkzettel hinzufügen vom Merkzettel entfernen

    Veranstalter: Ardèchereisen

    Bio-Unterkünfte

    Verbringen Sie Ihren Urlaub mit dem forum anders reisen in Bio-Unterkünften. Regionalität kombiniert mit Umweltschutz trifft auf puren Urlaubsgenuss.

    Tipps zum nachhaltigen Reisen
      Sehen Sie nicht weg - zeigen Sie Zivilcourage!


      Unterstützen Sie den Kampf gegen sexuellen Missbrauch und sexuelle Ausbeutung von Kindern, indem Sie jegliche Beobachtungen oder auch nur ein ungutes Gefühl auf www.nicht-wegsehen.net melden und möglichst detailliert schildern.
      > alle Tipps
      Schöne Erinnerungen schaffen


      Sie wünschen sich schöne Urlaubserinnerungen? Zeigen Sie Respekt! Bitten Sie vor dem Fotografieren immer um Erlaubnis, z. B. mit einer freundlich fragenden Geste.
      > alle Tipps
      Gute Vorbereitung ist das A und O


      Eine gute Vorbereitung erleichtert Ihnen den Zugang zu Land und Leuten und verhindert Fettnäpfchen. Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über die landesüblichen Gesten zur Begrüßung, Verabschiedung und Bedankung sowie über kulturelle Hintergründe und Besonderheiten; z. B. auf www.fairunterwegs.org oder in den "Sympathiemagazinen".
      > alle Tipps
      Stimmen aus dem Forum
        Gülüstan Kolay
        GeoDiscovery Tours
        Vlotho

        "Bereits mit meiner ersten Trekkingtour ließ das Himalaya-Gebirge mein Herz um vieles höher schlagen als alle anderen Regionen dieser Erde. Mit geoDiscovery Tours strebe ich nun danach, meinen Gästen die ursprünglichen Landeskulturen sowie das Trekking in einer relativen unberührten Natur zu vermitteln. Dazu die unglaubliche Gipfelstille, der wunderschön süße Geschmack des Windes sowie natürl...
        > alle Stimmen
        Edgar Bornholdt
        Daltus Reisen
        Barmstedt

        "Als Tourensegler verbrachte ich seit 2005 die Winterzeit im Nordatlantik von den USA bis Venezuela und die Sommermonate mit dem Camper zwischen Alaska und den US-Nationalparks. Mein Freund Frank, seit 30 Jahren Reisebegleiter bei DALTUS Reisen, hat mich 2015 überzeugt DALTUS zu übernehmen, um andere Horizonte kennen zu lernen. Wir schätzen gemeinsam die ehrlichen Gespräche mit Einheimischen ...
        > alle Stimmen
        Kathrin von Schiller
        América Andina
        Münster

        "Lateinamerika ist für mich wie ein Virus. Eingefangen habe ich ihn mir, als ich während meines Studiums auf Kuba war und später mehrere Monate durch Mittel- und Südamerika gereist bin. Ich habe im Pantanal einem Jaguar in die Augen geblickt, war sprachlos bei der Aussicht vom Tafelberg Roraima und bin in Guatemala im vollgestopften Chicken-Bus mit Hühnern auf dem Schoß stundenlang gefahren. ...
        > alle Stimmen