Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2020

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 43 Veranstalter
- 100 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Die orientalische Seidenstraße - Usbekistan, Turkmenistan & Iran

            • Karawanenstädte und Wüstenoasen entlang der antiken Seidenstraße
            • Samarkand und Buchara
            • Ausflug in die „Schwarze Wüste“
            • Gaskrater von Darwaza
            • Begegnungen im Bergdorf Sentyab
            • Shiraz, Persepolis und Isfahan
            Khast Imam Moschee in Taschkent / Usbekistan Hasht Behesht Palast - Isfahan - Iran Das Afrosiab Mausoleum in Samarkand / Usbekistan Buchara / Usbekistan Moschee Aran va Bidgol - Iran kostbare Verzierungen in einer Moschee / Usbekistan Mausoleum Gur Emir in Samarkand / Usbekistan Lotfoliah Moschee - Isfahan - Iran Sheikh Zinda Nekropole in Samarkand / Usbekistan Sheikh Zinda Nekropole in Samarkand / Usbekistan

            Erst seit wenigen Jahren ist eine Grenzüberquerung von Turkmenistan in den Iran wieder möglich und so arbeiten wir uns auf dieser 3-Länder Kombination ganz ausführlich entlang antiker Karawanenrouten von Usbekistan über Turkmenistan bis in den Iran vor. Wir lassen uns nicht nur von den Märchenstädten Samarkand und Buchara entlang der antiken Seidenstraße mit ihren leuchtend-blauen Kuppeln und prunkvoller islamischer Architektur in den Bann ziehen, sondern begeben uns auch auf weniger besuchten Pfaden nach Turkmenistan bis in den Iran. Wir erkunden die Bergwelt des Tienshan beim Besuch eines Bergdorfes und sind unterwegs in den fabelhaften Canyon- und Wüstenlandschaften Turkmenistans, wo wir in Wüstendörfern Halt machen und den Nomaden der „schwarzen Wüste“ begegnen. In dieser so lebensfeindlich scheinenden Umgebung leben die Nomaden schon seit hunderten von Jahren. Weitere Höhepunkte sind die Besuche der Ausgrabungs- und Weltkulturerbestätte Merv und des Gaskraters von Darwaza - dem „Tor zur Hölle“.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              16.05.20
              06.06.20
              4.165 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              12.09.20
              03.10.20
              4.165 €

              15.05.21
              05.06.21
              4.165 €

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                Auf und Davon Reisen GmbH

                Auf und Davon Reisen GmbH

                Lebrechtstr. 35
                51643 Gummersbach
                Deutschland
                02261 50199-0
                reisen@auf-und-davon-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Linienflug (Economy)
                  • Steuern und Gebühren
                  • alle Fahrten im privaten Fahrzeug
                  • Inlandsflüge
                  • 17 in landestypischen Mittelklassehotels im DZ
                  • 1 ÜN im Gästehaus (Mehrbett)
                  • 3 ÜN in mobilen Zeltcamps inkl. Schlafsack & Campingausrüstung
                  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
                  • wechselnde örtliche deutschsprachige Reiseleitung
                  • Mahlzeiten: 21x F, 6x M, 4x A
                  • AuD-Infomaterial
                  • Reiseführer
                  zusätzliche Leistungen
                    • Rail & Fly Ticket der deutschen Bahn, 2. Klasse, ab/an allen deutschen Bahnhöfen
                      85 €
                    • Einzelzimmerzuschlag
                      550 €
                      Kein Einzelzimmer in Gästehäusern, Homestays & Zeltcamps möglich
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Einzelzimmerzuschlag: 550,- €
                      • Rail & Fly Ticket 85,- €
                      • alle nicht genannten Mahlzeiten & Getränke
                      • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
                      • Visa-Gebühr Turkmenistan, z. Zt.: 35,- €
                      • Visa-Gebühr Iran, z. Zt. 50,- € (in Hamburg und Berlin) bzw. 60,- € (in Frankfurt und München) zzgl. 10,- € Ausreisegebühr
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 7

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Usbekistan entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 2136 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 51 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 30 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn möglich.