Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2019

Nah- und Fernreisen von Spezialisten

Der Katalog für nachhaltiges Reisen:
- 48 Veranstalter
- 108 Reisen

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            KULTUR UND KUNSTHANDWERK DER SEIDENSTRAßE

            • Glanzlichter der Seidenstraße in Samarkand, Schahr-e Sabs, Buchara
            • Unterbringung in ausgewählten Mittelklassehotels und bequemen Gasthäusern
            • Ausführliche Erkundung der Städte Kokand und Margilan im Fargana-Tal
            • Besuch bei Teppichknüpfern, Webern, Töpfern und Seidenpapierherstellern
            • Erlebnis traditioneller Dörfer in der Hügel- und Berglandschaft Hissar

            Diese komfortable Rundreise führt zu den architektonischen Höhepunkten der Seidenstraße in Samarkand, Schahr-e Sabs, Buchara und in den Städten des Fargana-Tals. Neben prachtvollen Baudenkmälern stehen zudem die uralten Handwerkstraditionen der Region auf dem Programm. Usbekistans Handwerker tragen das Erbe aus der Zeit der Khane immer noch in sich, seien es die Teppichknüpfer in Boysun bei Termez, die Ikat-Weber in Buchara und Margilan oder die Seidenpapierhersteller in Samarkand - es kommt zu spannenden Begegnungen in Werkstätten und Manufakturen. Der Bummel über betriebsame Märkte wie den Kumtepe Basar im Farganatal zeigt, dass sich die traditionellen Handwerksprodukte durchaus gegen billige Importwaren durchsetzen können.

            Die städtische Kultur der Seidenstraße hat zu ihrer Blütezeit die bekannte Welt in Staunen versetzt. Mit ebenso prunkvollen wie gewaltigen Koranschulen, Palästen und Mausoleen schrieben sich Timur, Ulugbek und andere orientalische Herrscher ins Stammbuch der Weltgeschichte ein. Die Verheißung von Geld und Ansehen zog überdies die besten Gelehrten, Baumeister und Handwerker in die schillernden Metropolen.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              19.05.18
              02.06.18
              2.985 €

              29.09.18
              13.10.18
              2.985 €

              13.04.19
              27.04.19
              2.985 €

              18.05.19
              01.06.19
              2.985 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              28.09.19
              12.10.19

              Preis pro Person Reisender im Doppelzimmer2.985 €
              Preis pro Person Reisender im Einzelzimmer3.335 €
              14.03.20
              28.03.20

              Preis pro Person Reisender im Doppelzimmer2.985 €
              Preis pro Person Reisender im Einzelzimmer3.335 €
              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter

                nomad GmbH

                Gruener Weg 28
                50825 Koeln
                Deutschland
                +49 221-669625-0
                info@nomad-reisen.de

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • Linienflug mit Uzbekistan Airways
                  • 14 Hotel- und Gasthausübernachtungen
                  • Tashkent: Flughafentransfer (Tag 1)
                  • Tashkent: Flughafentransfer (Tag 15)
                  • Trinkwasser während der Rundreise
                  • alle Exkursionen, Eintritte und Besichtigungen gemäß Programm
                  • Rundreise und Transfers im Land im Kleinbus oder PKW
                  • Vollpension
                  • landeskundige Deutsch sprechende Reiseleitung
                  • Zugfahrten Bukhara-Samarkand und Samarkand-Tashkent in der 2. Klasse
                  zusätzliche Leistungen
                    • Rail&Fly, 1. Klasse
                      180 €
                      Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)
                    • Rail&Fly, 2. Klasse
                      95 €
                      Zug zum Flug (Hin- und Rückfahrt in der 2.Klasse, inkl. ICE, ohne Zugbindung)
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
                      • Foto- und Filmerlaubnis
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 4

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Usbekistan entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 3044 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 72 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 20 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 0 Tage vor Reisebeginn möglich.