Reisefinder

Hier Finden Sie Ihre Reise

Präsentiert von

Individualreisen
Gruppenreisen
ajax loader

Über uns

Anders reisen: Verantwortung übernehmen

Im forum anders reisen haben sich über 100 Reiseveranstalter zusammengeschlossen, die sich für einen nachhaltigen Tourismus engagieren. Alles Spezialisten, die ihre Reisen umweltfreundlich und sozialverträglich gestalten. Unser Name steht für besondere Reiseerlebnisse, die sich am Menschen und an der Umwelt orientieren.

Reiseperlen 2021

DAS MAGAZIN FÜR NACHHALTIGES REISEN

Mehr als 90 Geschichten
erzählen von
Orten und Menschen
in Deutschland, Europa
& der Welt
Reiselust pur!

Online blättern
BESTELLENSCHLIESSEN
Reiseperlen

Reiseperlen Katalog bestellung header

Reiseperlen Katalog bestellung header Seite 1
Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis*
    Der Verband für nachhaltigen Tourismus
      Fair zu den Menschen
        Freundlich zur Umwelt
          Außergewöhnliche Reiseerlebnisse
            Vielfalt erleben

            Genießen auf Zypern – Kulinarische Erlebnisse zwischen Orient und Okzident

            • Ein ausgewiesener Feinschmecker präsentiert Ihnen die erstaunlich vielfältige Inselküche
            • Lokale Spezialitäten selbst gemacht
            • Mit dem Koch in der Küche und unterwegs
            • Regionale Lebensmittel aus extensivem Anbau
            • Kulturerbe auf Stadtspaziergängen und Ausflügen intensiv erleben
            • Unterkunft in einem kleinen exquisiten Hotel der Kategorie "Special Class"

            Würzig und saftig fühlt es sich an, ganz zart zergeht es auf der Zunge. Dass es sich um Lamm-, Schaf- oder Ziegenfleisch handelt, ist beim Kleftiko kaum zu erahnen. Um das „Gestohlene“ unbemerkt garen zu können, verschlossen die Zyprer den Ofen mit Lehm und Duft und Geschmack blieben bis zum Servieren erhalten. Dies Geheimnis ist nun schon verraten, aber wer wissen will, wie Macun, Hellim, Kolokas und Molohia zubereitet werden und wie sie schmecken, muss sich nach Nordzypern aufmachen. Kulturelle Abstecher zu Höhenburgen, römischen Ruinen und ins christlich-islamische Famagusta runden die Reise zwischen Orient und Okzident ab.

            Wir konnten unseren Freund Sabri endlich überzeugen, seine profunden Kenntnisse mit anderen Feinschmeckern zu teilen und diesen nicht nur seine Heimat, sondern vor allem ihren kulinarischen Reichtum zu zeigen. Und da hat Zypern wirklich viel zu bieten. Mit frischem Obst und Gemüse, in freier Natur aufgewachsenen Lämmer mit wunderbar zartem Fleisch und kräftigem Wein bietet die Insel auch heute noch die besten Voraussetzungen für eine schmackhafte Küche. Viele der interessanten regionalen Spezialitäten werden noch in Handarbeit hergestellt. Die meisten Lebensmittel werden lokal erzeugt und kommen aus extensivem Anbau, Vieles auch aus den Hausgärten.
            Viele Eroberer beherrschten Zypern im Laufe der letzten 2.000 Jahre. Sie alle hinterließen Spuren in der zyprischen Küche und trugen zu ihrer außergewöhnlichen Vielfalt bei, die wir auf dieser besonderen Reise mit allen Sinnen erleben wollen.
            An 3 Ausflugstagen erleben Sie die wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten Nordzyperns wie die geteilte Hauptstadt Lefkosa mit ihren vielen gotischen und osmanischen Baudenkmälern. Von der mittelalterlichen Höhenburg St. Hilarion schauen Sie auf die Küstenebene und die Stadt Girne. In Girne besuchen Sie die gewaltige Hafenburg mit dem Schiffswrackmuseum und machen einen Stadtbummel durch die Gässchen der Altstadt, um anschließend am alten Hafen in Ruhe einen türkischen Kaffee zu genießen.
            An einem langen Tagesausflug nach Famagusta an die Ostküste erkunden Sie die vollständig von einer renaissancezeitlichen Festungsmauer umgebene Altstadt mit der gotischen Kathedrale (heute Moschee) und die kulinarischen Köstlichkeiten der Stadt.
            Ein Besuch der spätrömischen Ausgrabungsstätte Salamis mit ihren imposanten Ruinen und des Barnabas-Klosters geben Einblicke in Geschichte und Kulturgeschichte Zyperns.
            Zusätzlich erkunden Sie ausgiebig das sehr interessante Dorf Bellapais, das von Vielen auch für das schönste Dorf der Insel gehalten wird.

            Buchungsinfos

            Alle Daten & Fakten rund um diese Reise

            Termine und Preise
              01.12.19
              08.12.19
              1.180 €

              von
              bis
              Plätze
              Preis in €
              28.11.21
              05.12.21
              1.240 €

              * Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen: Aufpreis bei 7 Personen: 50 € pro Person Aufpreis bei 6 Personen: 80 € pro Person Aufpreis bei 5 Personen: 110 € pro Person Aufpreis bei 4 Personen: 140 € pro Person (nur nach Rücksprache mit allen Mitreisenden, alternativ kostenfreier Reiserücktritt möglich).

              = unverbindlich anfragen
              = Onlinebuchung
              Veranstalter
                Lupe Reisen csr Siegel

                Lupe Reisen

                Grabenstr. 2
                53844 Troisdorf
                Deutschland
                02241 84465-0
                info@lupereisen.com

                 

                weitere Informationen
                alle Reiseangebote zeigen

                Leistungen
                  • 7 Übernachtungen in einem Studio mit Dusche/WC im Hotel Bellapais Gardens in Bellapais (Special Class Hotel, Einstufung nach Landeskategorie)
                  • 7x Frühstücksbüffet, 6x 5-Gänge-Abendessen inkl. Wein und Tafelwasser
                  • erlesenes Feinschmecker-Programm wie beschrieben
                  • Transfers Flughafen Ercan - Unterkunft und zurück
                  • Ausflugsprogramm mit Charterbus und/oder Taxis wie beschrieben
                  • Brandy Sour-Empfang
                  • Eintrittsgelder
                  • Reiseleitung Sabri Abit
                  • CO2-Kompensation der Fluganreise mit atmosfair
                  zusätzliche Leistungen
                    • Einzelzimmer-Zuschlag
                      170 €
                    Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten
                      • Anreise nach Zypern
                      • Mittagessen (viele werden es zwischen zwei ausgedehnten Mahlzeiten nur eingeschränkt einnehmen wollen)
                      • Abendessen am Anreisetag aufgrund unterschiedlicher Ankunftszeiten (ein kleiner Imbiss ist im Reisepreis enthalten).
                      Teilnehmer/innen / ungefähre Gruppengröße

                        Min. Teilnehmerzahl: 8

                        Max. Teilnehmerzahl: 12

                        Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)
                        Atmosfair
                          atmosfair - klimabewusst reisen NEUE ENERGIE FÜR NEPAL: Helfen Sie das Klima zu schützen! Beim Hin- und Rückflug für eine Person nach Zypern entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von 1092 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 26 € unterstützen Sie unser engagiertes Klimaschutzprojekt NEUE ENERGIE FÜR NEPAL und tragen so zur Entlastung unseres Klimas aktiv bei.
                          Mehr zum Projekt: Wie funktioniert der Klimaschutz mit atmosfair?
                          Zahlungsmodalitäten
                            • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
                            • Fälligkeit der Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
                            • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.