Image Alt

Blog

Jugendliche genießen die Aussicht auf Reisen in der Sächsischen Schweiz

WWF JUGEND CAMPS: WILDNIS, WEITE UND WIR

„Die zwei Wochen Camp waren nicht einfach nur eine nette Sommerbeschäftigung, sondern eine Zeit, die mich ehrlich bewegt und mir Hoffnung für die Zukunft gegeben hat.“

Klettern an spektakulären Sandsteinfelsen, Survival-Techniken kennenlernen, Wildkräuter zubereiten und den Tag am Lagerfeuer ausklingen lassen. Während ihres WWF Camp-Abenteuers tauschten 16 Jugendliche ihren Alltag gegen einmalige Erfahrungen in der atemberaubenden Sächsischen Schweiz. Über Wanderungen auf entlegenen Routen und Bootstouren durch das Elbtal lernten die Jugendlichen die Natur um sich herum kennen, erfuhren,  wie einzigartige Lebensräume wie diese geschützt werden können und wuchsen zu einer Gemeinschaft zusammen.

Erlebe mit
dem WWF
außergewöhnliche
Abenteuer in
der Natur!

„Das Gefühl an einem Ort zu sein, einfach den Moment und den Wind um die Nase zu spüren, war unbeschreiblich. In solchen Situationen merkt man erst, wie wenig man  braucht, um wirklich aus dem Herzen heraus glücklich zu sein.“ Hannah

„Wir sind durcheinander gehüpft, im Kreis gerannt, haben zusammen  getanzt und irgendwann erschöpft auf dem Boden gelegen. Das war super schön!“ Luise

„Eine besondere Erkenntnis ist, dass man weder weit  reisen, noch Zugang zum Internet oder Bibliotheken haben muss, um viel über die Natur zu lernen.“ Ricarda

„Wir alle waren eine Gruppe. Diese Gemeinsamkeit hat mich tief berührt.“ Hannah „Tausend schöne Erinnerungen, wunderbare neue Kontakte, viel Liebe im Herzen, ein starkes Gefühl von Sinnhaftigkeit, Lagerfeuergeruch in meinen Haaren.“ Luise

Jugendliche posieren mit Ausblick auf die Sächsische Schweiz
Stockbrot am Lagerfeuer mit jungen Reisenden

3

Bilder: ©Gauthier, Sailand und Jelinek, Peter WWF

Post a Comment

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit sed.

Follow us on